Leiche im Fluss gefunden: "Supertalent"-Kandidatin umgebracht! Top "Let's Dance": Oliver Pocher gibt Comeback! Top SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 6.160 Anzeige Kaufrausch! BVB klaut der Konkurrenz die Stars: Was die Transferoffensive bedeutet Top Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 2.587 Anzeige
6.127

Bei Polizeiruf 110 wird ein Flüchtling zu Tode geprügelt

Der neue "Polizeiruf 110" aus München läuft am Sonntag in der ARD

Am Sonntag kommt der neue "Polizeiruf 110" aus München im Ersten. Er wirft mehrere Fragen auf zu Behörden und Gesellschaft.

München - Gute Unterhaltung kann wehtun. Muss sie vielleicht auch manchmal. Der neue "Polizeiruf 110" aus München zeichnet ein düsteres Bild unserer Gesellschaft. Der Zuschauer kann sich viel wundern, viele Fragen stellen, wenn er am Sonntag (19. August, 20.15 Uhr) im Ersten "Das Gespenst der Freiheit" sieht.

Die Schauspieler Jasper Engelhardt (Farim Koban) neben Hauptkommissar Matthias Brandt (Hans von Meuffels).
Die Schauspieler Jasper Engelhardt (Farim Koban) neben Hauptkommissar Matthias Brandt (Hans von Meuffels).

Der Sachverhalt ist eindeutig: Ein Flüchtling wurde brutal zu Tode geprügelt. "Als man ihn gefunden hat, war sein Kopf soweit nach hinten gebogen, dass die Wirbel aus der Halswirbelsäule rausgebrochen sind", schildert Hauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) im Verhör das Ergebnis der Tat in seiner bekannt ruhigen Art.

Die vier Tatverdächtigen kommen aus der rechten Szene. Bei den Vernehmungen machen sie zweideutige Witze. Doch klar ist nichts. Den Ermittlern fehlen eindeutige Beweise. Sie wollen mindestens einen der Männer in der Untersuchungshaft zum Reden bringen.

Doch dann schaltet sich Verfassungsschutzmitarbeiter Peter Röhl (Joachim Król) ein. Mit von Meuffels buhlt er um das Vertrauen des Hauptverdächtigen Farim Kuban. Beide machen dem Halbiraner Versprechungen, wie er sein Leben in Frieden fortsetzen könnte.

Der junge Mann ist zerrissen zwischen seiner Kameradschaft, seiner deutschen Freundin und der Hoffnung auf eine ruhige Zukunft ohne Lebensgefahr.

Farim Koban (Jasper Engelhardt) tritt der Mutter (Schirin Brendel) und dem Bruder (Adnan Albash) des getöteten Rayhan Sahil gegenüber.
Farim Koban (Jasper Engelhardt) tritt der Mutter (Schirin Brendel) und dem Bruder (Adnan Albash) des getöteten Rayhan Sahil gegenüber.

Erschütternd an dem Film ist zweierlei: Zum einen wimmelt es da von Sätzen, die lapidar daher gesagt werden, deren Gültigkeit aber für keinen Moment in Zweifel gezogen werden.

Von Meuffels zum Kollegen: "Lass uns mal im Büro nicht so über den Fall reden. Ich will nicht, dass die Rechten bei uns alles mitbekommen."

Der Staatsanwalt: "Sie wissen, wie empfindlich die Öffentlichkeit ist. Vier Deutsche im Knast wegen einem Ausländer." Von Meuffels: "Im Moment ist doch jeder irgendwie braun."

Verfassungsschützer Röhl: "Wenn ein Großteil der Bevölkerung rechts wählt, dann braucht sich auch der Neonazi nicht mehr wie ein Außenseiter aufführen."

Hinzu kommen Szenen, in denen Wärter im Gefängnis immer und immer wieder mit Schlagstöcken auf am Boden liegende Menschen prügeln. Die Rechten verbrennen eine Europaflagge und singen dazu die "Ode an die Freude". Als sie in eine Kneipe gehen, zeigen sie den Hitlergruß und rufen gleichermaßen "Wir sind das Volk" und "Sieg Heil!"

Zum anderen sind da die Parallelen zu realen Fällen: Die Verstrickungen des Verfassungsschutzes in die rechte Szene erinnern an ähnliche Verbindungen, die im Zuge der NSU-Ermittlungen bekannt wurden. Außerdem mag verwundern, dass jemand, der aus dem Iran stammt, in der rechten Szene ist und sich als "Arier" bezeichnet. Der Iran gilt als Heimat der Arier, eines zentralasiatischen Volkes mit indoeuropäischer Sprache. Die Nationalsozialisten machten aus dem Begriff "Arier" eine Bezeichnung für eine aus ihrer Sicht "überlegene Rasse".

Die Parallele hier: Der Amokläufer von München im Juli 2016 war ebenfalls ein Deutscher, dessen Familie aus dem Iran kommt und ist laut den Ermittlungen stolz darauf gewesen, "Arier" zu sein. Einige Gutachter und Politiker sehen hinter der Tat mit zehn Toten eindeutig rechtsextremistische Motive.

Diese Zusammenhänge können ein Gefühl des Unbehagens vermitteln. Sie werfen Fragen auf, können nachdenklich stimmen. Und wehtun.

Fotos: Hagen Keller/X Filme Creative Pool Entertainment G

Halbnackte Knast-Schwesta: Ewa mit ihrem Baby schon im Gefängnis? Neu Fans zwischen Sorge und Wut: Sophia Thiel macht große Ankündigung Neu Geniale Aktion bei MediaMarkt Gütersloh: Diesen OLED-TV bekommt Ihr 500 Euro günstiger! 2.675 Anzeige Liebes-Überraschung bei GZSZ: Werden sie das neue Traumpaar? Neu Entenfamilie watschelt jedes Jahr durch Klinik, der Grund ist einfach nur süß Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.345 Anzeige Haus stürzt mitten in der Nacht ein: Frau noch vermisst! Neu Schießerei in Wohngebiet: Mann in Hamburg verletzt Neu Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige "Es geht nicht mehr weiter so!" Liebeskrise bei Denisé Kappès Neu Daniel Craig muss James-Bond-Dreh unterbrechen Neu Showdown im Kampf um die erste Liga: Der VfB empfängt Union Berlin Neu MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! 2.885 Anzeige Mann (25) wird niedergestochen: Dann schnappt die Polizei gleich sechs Verdächtige! Neu TAG24-Interview: VfB-Legende Hildebrand spricht über Präsident Dietrich und Veganismus Neu
So witzig verabschiedet sich BMW von Daimler-Chef Dieter Zetsche Neu Mordwaffe Kartoffelsalat? Mutmaßliche Gift-Mischerin soll es auf Mann abgesehen haben Neu
Erfrischung gefällig? Was macht die Flasche dieses deutschen Ex-Pornostars so besonders? Neu Miniatur Wunderland schockt mit grausamen Video über deutsche Vergangenheit Neu Ein Stück Beatles-Geschichte kommt unter den Hammer Neu Höchster Preis, der je bei Bares für Rares bezahlt wurde! Neu Jetzt gehen die Erzieherinnen auf die Straße! Neu Warum Heidi Klums "Promi-Wasser" indirekt schädlich ist Neu Messinstrument 2.0: Was kann der neue Fluglärm-Index? Neu GNTM-Vanessa schmeißt kurz vor Finale hin: So reagieren die anderen Models Neu Volksverhetzung über WhatsApp! Leitendes Faschingsvereins-Mitglied unter Verdacht Neu Wer ist die Glückliche? Heidi Klum kündigt Hochzeit im GNTM-Finale an Neu Innenminister Seehofer trifft Hinterbliebene von Berliner Terror-Anschlag! Neu Vorbild USA: Matthias Platzeck schlägt Amtszeit-Begrenzung für Ministerpräsidenten vor! Neu Parensen oder Rapp: Wer ersetzt den gesperrten Hübner in Unions Defensive? Neu Keine Aufstockung! So viele Teams werden bei der WM 2022 dabei sein Neu Skandal-Video aus Ibiza: Informant veröffentlicht neue Details Neu ESC-Versagen! Deutschland rutscht noch weiter ab, weil falsch gezählt wurde Neu Mann fällt nach Zahnarztbesuch ins Koma: Als Tom aufwacht, beginnt das Grauen Neu Tote und Verletzte! Einbrecher zündet Polizeistation an, Feuer greift auf Mietshaus über Neu Mädchen wird für hirntot erklärt: Eltern treffen mutige Entscheidung Neu Tragisch! Rentner wird von Lastwagen überrollt und tödlich verletzt 213 Karriereende: Hertha-Legende Gabor Kiraly hängt die graue Jogginghose an den Nagel! 1.549 Das steckt hinter dem Böhmermann-Countdown! 4.484 Granate, Gas und Axt: Mann sorgt mit Drohung für Großeinsatz 208 FC St. Pauli zeigt Flagge: Protest gegen US-Präsident Trump 144 Polizei rettet Vierjährigen von Dach, während der Vater selig schläft 2.918 Azubi (18) wird bei Ampelarbeiten von Auto erfasst und schwer verletzt 378 Ende und aus: Diese Schauspielerin ermittelt bald nicht mehr im Tatort 2.586 Trennung von Tim? Anne Wünsches Ex Henning zieht bei Denisé Kappès ein! 5.136 Katzenbabys in Schrottpresse gesteckt: Das Ende der Geschichte rührt zu Tränen 3.439 Mutmaßlicher Sex-Täter klingelt an Tür und attackiert junges Mädchen 479 Zu diesem Song dreht Pop-Titan Dieter Bohlen ein neues Video! 1.615 Rekord-Bedingungen auf Deutschlands höchstem Berg 365