Krasse Veränderung! Das wird bald neu bei GZSZ

Top

Versuchter Mord? Mutmaßlicher Täter manipuliert Gasleitung

Top

Ex-Polizist sicher: Maddi wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

9.744

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

488
5.623

"Der Rechtsstaat muss mit aller Härte einschreiten"

Dresden - Seit Monaten werden Politiker, aber auch Andersdenkende im Netz und auf der Straße angepöbelt und angegriffen - nicht immer nur verbal. Die Sitten im politischen Umgang miteinander scheinen zunehmend zu verrohen.
Mark Arenhövel im Intrerview mit MOPO24-Reporterin Pia Lucchesi.
Mark Arenhövel im Intrerview mit MOPO24-Reporterin Pia Lucchesi.

Von Pia Luchesi

Dresden - Seit Monaten werden Politiker, aber auch Andersdenkende im Netz und auf der Straße angepöbelt und angegriffen - nicht immer nur verbal.

Die Sitten im politischen Umgang miteinander scheinen zunehmend zu verrohen. Viele fragen sich: Was geht hier bloß ab? MOPO24-Redakteurin Pia Lucchesi sprach mit dem Politikwissenschaftler Prof. Mark Arenhövel (55) von der TU Dresden.

MOPO24: Herr Arenhövel, steht dieses Land vor einem Bürgerkrieg?

Mark Arenhövel: Nein. Die Verrohung der Sitten und Umgangsformen muss man sehr ernst nehmen. Ich warne aber davor, sie zu dramatisieren. Der Rechtsstaat sollte jetzt angemessen reagieren und klar zeigen, dass hierzulande auf keinen Fall jedwede Mittel von Gewalt toleriert werden. Ich bin sicher, dass damit die Anschläge auf Politiker und Asylbewerber beendet werden können.

Bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wurde Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) im Sommer bedrängt.
Bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wurde Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) im Sommer bedrängt.

MOPO24: Der scharfe Ton in der Debatte wird damit wohl nicht verschwinden ...

Arenhövel: Stimmt. Rassistische Sprüche sind salonfähig geworden. Da sehe ich auch dringenden Handlungsbedarf. Sprache lässt sich nicht eindeutig absondern von Taten. Das bedeutet für mich, dass volksverhetzende Sprache und Hass-Reden im Internet zunehmend zu beobachten, zu verfolgen und zu bestrafen sind. Entsprechende Gesetzentwürfe liegen vor. Sie müssen nur umgesetzt werden.

MOPO24: Kann man das Problem damit in den Griff bekommen?

Arenhövel: Ich denke, die ärgsten Auswüchse und Gewaltphänomene sind in der Minderheit. Ich würde die Anschläge auf Privatwohnungen von Politikern als geplante terroristische Anschläge betrachten. Da muss der Rechtsstaat mit aller Härte ermitteln und einschreiten. Anders sieht es mit den offenkundigen Ressentiments aus, die werden sich kaum allein mit rechtsstaatlichen Mitteln bekämpfen lassen.

MOPO24: Sind die neuen Medien und das Internet schuld an der Verrohung?

Arenhövel: Das Internet ist ein schrankenloses Medium der Enthemmung. Jeder kann sich dort seine eigene Welt und Öffentlichkeit aussuchen. Dort tummeln sich dann Gleichgesinnte und man bestärkt sich gegenseitig in seiner Haltung. Das birgt die Gefahr in sich, dass in der eigenen Blase kommuniziert wird und der Einzelne abdriftet. Das ist der erste Schritt hin zur Radikalisierung. Das Kernproblem besteht ungeachtet dessen aber darin, dass die meisten Anhänger der PEGIDA-Bewegung keinen Dialog wollen.

Ende August warteten Demonstranten mit diesem Schild vor der Heidenauer Asyl-Einrichtung auf Kanzlerin Angela Merkel.
Ende August warteten Demonstranten mit diesem Schild vor der Heidenauer Asyl-Einrichtung auf Kanzlerin Angela Merkel.

MOPO24: Die PEGIDA-Proteste offenbaren tiefsitzende Ressentiments gegen Andersgläubige, -denkende und -aussehende. Wie ist denen beizukommen?

Arenhövel: Einen Teil der Montagsspaziergänger haben wir wohl für die Demokratie verloren. Bemühen müssen wir uns aber besonders um die Jugend. Da setze ich vor allem verstärkt auf politische Bildung. Wir brauchen eine Debattenkultur, mit der wir Menschen erreichen, die noch offen sind für andere Meinungen und Diskussion. Wir müssen wieder lernen, um Positionen miteinander zu streiten.

MOPO24: Wer muss da nachsitzen und seine Hausaufgaben machen?

Arenhövel: Mein größter Wunsch ist, dass Staatsanwaltschaft, Polizei und Verfassungsschutz endlich ernst machen und den Rechtsstaat durchsetzen. Das betrifft das Einschreiten bei Anschlägen auf Politiker. Und ebenso das Blockieren von Zufahrten von Asylbewerberheimen. Das ist kein Kavaliersdelikt. Von jenen, die montags unterwegs sind, würde ich mir wünschen, dass sie sich eindeutig distanzieren von den Radikalen, Neonazis, Hooligans, Islam-Kritikern und ausländerfeindlichen Demonstranten sowie dem PEGIDA-Organisationsteam. Die Kritiker der herrschenden Politik sollten für ihren zivilen Protest Wege und Formen finden, die über alle Zweifel erhaben sind.

Das Haus von Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) wurde diese Woche in der Nacht von Asylkritikern belagert.
Das Haus von Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) wurde diese Woche in der Nacht von Asylkritikern belagert.

MOPO24: Was sollte die Politik lernen und tun?

Arenhövel: Ich finde es abstoßend, dass sich einzelne politische Akteure auf Kosten der Flüchtlinge profilieren. Der NSU-Prozess hat gezeigt, dass sich in den Verfassungsschutzbehörden Dinge eingeschlichen haben, die dringend abgestellt werden müssen. Zudem muss die Politik die Infrastruktur dafür schaffen, dass die Integration der Flüchtlinge im Land gelingen kann. Das betrifft den Wohnungs- ebenso wie den Arbeitsmarkt. Dort dürfen Flüchtlinge nicht als Konkurrenten um Niedriglohn-Jobs wahrgenommen werden. Eine weitere Hausaufgabe für die sächsische Politik wäre, politische Bildung zu stärken. Sachsen hinkt eklatant hinterher, wenn es darum im schulischen Bereich geht. Ich finde, die sächsische Landeszentrale für politische Bildung hat da ihr Mandat ungenügend wahrgenommen.

MOPO24: Würden Sie den Asylsuchenden auch etwas ins Aufgabenheft schreiben?

Arenhövel: Sie sollten offen und bereit sein, die Werte unserer Verfassung anzuerkennen. Das betrifft insbesondere die Religionsfreiheit und die Gleichberechtigung von Mann und Frau - falls das ein Problem sein sollte.

MOPO24: Eine schweigende Mehrheit nimmt die Verrohung der Sitten offenbar hin. Ist das ein Problem?

Arenhövel: Ja. Die PEGIDA-Aufzüge in Dresden schaden zum Beispiel nachhaltig dem Ruf der Stadt. Der Gegenprotest wird vorwiegend nur von der Studentenschaft getragen. Ich wünschte mir, dass sich das ändert und eine starke Bürgerbewegung sich ihre Stadt zurückerobert.

Anfang dieser Woche gab es einen Buttersäureanschlag auf die private Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU, kl.F.).
Anfang dieser Woche gab es einen Buttersäureanschlag auf die private Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU, kl.F.).

MOPO24: Quer durch die Gesellschaft gehen heute tiefe Risse. Im Streit über die politische Lage und Zukunft zerbrachen Freundschaften und Familien. Werden diese Wunden wieder heilen?

Arenhövel: Das ist wahr und sehr bedauerlich. Ich habe selbst auch erfahren, dass in Freundes- und Kollegenkreisen tiefe Brüche aufgetaucht sind. Ich glaube, was da kaputt gegangen ist, lässt sich nicht mehr reparieren.

MOPO24: Können Sie dieser gegenwärtigen Krise auch Gutes abgewinnen?

Arenhövel: Sie kann positiv ausgehen, indem sich diese Republik neu erfindet. Ein Stück offener, demokratischer, bunter und abgehärtet durch einen Streit, wie es denn jetzt weitergehen soll. Wenn ein Land in dieser Situation in Europa das schaffen kann, dann ist das mit Sicherheit die Bundesrepublik Deutschland.

Fotos: dpa/Sebastian Willnow (1), dpa/Jan Woitas (1), Carla Arnold, Holger Baumgärtner (1), Thomas Türpe (1), imago/Tobert Michael (1)

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

5.052

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

4.410

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

5.148

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

343

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.995
Anzeige

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

5.668

Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

1.877

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.641
Anzeige

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

2.202

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

2.728

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

3.625

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.711
Anzeige

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

2.462

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

7.341

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.749
Anzeige

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

2.309

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

3.551

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.896
Anzeige

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

6.188

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

2.062

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.630
Anzeige

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

1.767

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

597

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.845
Anzeige

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

612

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

11.306

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.575
Anzeige

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

3.005

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

4.290
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

10.137

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

11.158

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

3.497

Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

2.567

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

937

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

1.994

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

906

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

1.223

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

7.754

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

1.518

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

10.898

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

3.054

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

11.181

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

5.777
Update

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

3.613

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

34.922

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

6.786

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

18.261

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

6.316

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

2.542

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

5.182

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.962

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

5.822

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

7.478

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

9.843

19-Jährige macht per Spotify Schluss

5.171