Weltmeister soll Nachfolger von Scholl bei der ARD werden

Neu

Auf Landstraße: Autofahrerin kracht frontal in Lastwagen

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

2.347
Anzeige

Mann vor Kneipe niedergestochen: Täter auf der Flucht!

Neu
5.645

"Der Rechtsstaat muss mit aller Härte einschreiten"

Dresden - Seit Monaten werden Politiker, aber auch Andersdenkende im Netz und auf der Straße angepöbelt und angegriffen - nicht immer nur verbal. Die Sitten im politischen Umgang miteinander scheinen zunehmend zu verrohen.
Mark Arenhövel im Intrerview mit MOPO24-Reporterin Pia Lucchesi.
Mark Arenhövel im Intrerview mit MOPO24-Reporterin Pia Lucchesi.

Von Pia Luchesi

Dresden - Seit Monaten werden Politiker, aber auch Andersdenkende im Netz und auf der Straße angepöbelt und angegriffen - nicht immer nur verbal.

Die Sitten im politischen Umgang miteinander scheinen zunehmend zu verrohen. Viele fragen sich: Was geht hier bloß ab? MOPO24-Redakteurin Pia Lucchesi sprach mit dem Politikwissenschaftler Prof. Mark Arenhövel (55) von der TU Dresden.

MOPO24: Herr Arenhövel, steht dieses Land vor einem Bürgerkrieg?

Mark Arenhövel: Nein. Die Verrohung der Sitten und Umgangsformen muss man sehr ernst nehmen. Ich warne aber davor, sie zu dramatisieren. Der Rechtsstaat sollte jetzt angemessen reagieren und klar zeigen, dass hierzulande auf keinen Fall jedwede Mittel von Gewalt toleriert werden. Ich bin sicher, dass damit die Anschläge auf Politiker und Asylbewerber beendet werden können.

Bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wurde Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) im Sommer bedrängt.
Bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wurde Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) im Sommer bedrängt.

MOPO24: Der scharfe Ton in der Debatte wird damit wohl nicht verschwinden ...

Arenhövel: Stimmt. Rassistische Sprüche sind salonfähig geworden. Da sehe ich auch dringenden Handlungsbedarf. Sprache lässt sich nicht eindeutig absondern von Taten. Das bedeutet für mich, dass volksverhetzende Sprache und Hass-Reden im Internet zunehmend zu beobachten, zu verfolgen und zu bestrafen sind. Entsprechende Gesetzentwürfe liegen vor. Sie müssen nur umgesetzt werden.

MOPO24: Kann man das Problem damit in den Griff bekommen?

Arenhövel: Ich denke, die ärgsten Auswüchse und Gewaltphänomene sind in der Minderheit. Ich würde die Anschläge auf Privatwohnungen von Politikern als geplante terroristische Anschläge betrachten. Da muss der Rechtsstaat mit aller Härte ermitteln und einschreiten. Anders sieht es mit den offenkundigen Ressentiments aus, die werden sich kaum allein mit rechtsstaatlichen Mitteln bekämpfen lassen.

MOPO24: Sind die neuen Medien und das Internet schuld an der Verrohung?

Arenhövel: Das Internet ist ein schrankenloses Medium der Enthemmung. Jeder kann sich dort seine eigene Welt und Öffentlichkeit aussuchen. Dort tummeln sich dann Gleichgesinnte und man bestärkt sich gegenseitig in seiner Haltung. Das birgt die Gefahr in sich, dass in der eigenen Blase kommuniziert wird und der Einzelne abdriftet. Das ist der erste Schritt hin zur Radikalisierung. Das Kernproblem besteht ungeachtet dessen aber darin, dass die meisten Anhänger der PEGIDA-Bewegung keinen Dialog wollen.

Ende August warteten Demonstranten mit diesem Schild vor der Heidenauer Asyl-Einrichtung auf Kanzlerin Angela Merkel.
Ende August warteten Demonstranten mit diesem Schild vor der Heidenauer Asyl-Einrichtung auf Kanzlerin Angela Merkel.

MOPO24: Die PEGIDA-Proteste offenbaren tiefsitzende Ressentiments gegen Andersgläubige, -denkende und -aussehende. Wie ist denen beizukommen?

Arenhövel: Einen Teil der Montagsspaziergänger haben wir wohl für die Demokratie verloren. Bemühen müssen wir uns aber besonders um die Jugend. Da setze ich vor allem verstärkt auf politische Bildung. Wir brauchen eine Debattenkultur, mit der wir Menschen erreichen, die noch offen sind für andere Meinungen und Diskussion. Wir müssen wieder lernen, um Positionen miteinander zu streiten.

MOPO24: Wer muss da nachsitzen und seine Hausaufgaben machen?

Arenhövel: Mein größter Wunsch ist, dass Staatsanwaltschaft, Polizei und Verfassungsschutz endlich ernst machen und den Rechtsstaat durchsetzen. Das betrifft das Einschreiten bei Anschlägen auf Politiker. Und ebenso das Blockieren von Zufahrten von Asylbewerberheimen. Das ist kein Kavaliersdelikt. Von jenen, die montags unterwegs sind, würde ich mir wünschen, dass sie sich eindeutig distanzieren von den Radikalen, Neonazis, Hooligans, Islam-Kritikern und ausländerfeindlichen Demonstranten sowie dem PEGIDA-Organisationsteam. Die Kritiker der herrschenden Politik sollten für ihren zivilen Protest Wege und Formen finden, die über alle Zweifel erhaben sind.

Das Haus von Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) wurde diese Woche in der Nacht von Asylkritikern belagert.
Das Haus von Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) wurde diese Woche in der Nacht von Asylkritikern belagert.

MOPO24: Was sollte die Politik lernen und tun?

Arenhövel: Ich finde es abstoßend, dass sich einzelne politische Akteure auf Kosten der Flüchtlinge profilieren. Der NSU-Prozess hat gezeigt, dass sich in den Verfassungsschutzbehörden Dinge eingeschlichen haben, die dringend abgestellt werden müssen. Zudem muss die Politik die Infrastruktur dafür schaffen, dass die Integration der Flüchtlinge im Land gelingen kann. Das betrifft den Wohnungs- ebenso wie den Arbeitsmarkt. Dort dürfen Flüchtlinge nicht als Konkurrenten um Niedriglohn-Jobs wahrgenommen werden. Eine weitere Hausaufgabe für die sächsische Politik wäre, politische Bildung zu stärken. Sachsen hinkt eklatant hinterher, wenn es darum im schulischen Bereich geht. Ich finde, die sächsische Landeszentrale für politische Bildung hat da ihr Mandat ungenügend wahrgenommen.

MOPO24: Würden Sie den Asylsuchenden auch etwas ins Aufgabenheft schreiben?

Arenhövel: Sie sollten offen und bereit sein, die Werte unserer Verfassung anzuerkennen. Das betrifft insbesondere die Religionsfreiheit und die Gleichberechtigung von Mann und Frau - falls das ein Problem sein sollte.

MOPO24: Eine schweigende Mehrheit nimmt die Verrohung der Sitten offenbar hin. Ist das ein Problem?

Arenhövel: Ja. Die PEGIDA-Aufzüge in Dresden schaden zum Beispiel nachhaltig dem Ruf der Stadt. Der Gegenprotest wird vorwiegend nur von der Studentenschaft getragen. Ich wünschte mir, dass sich das ändert und eine starke Bürgerbewegung sich ihre Stadt zurückerobert.

Anfang dieser Woche gab es einen Buttersäureanschlag auf die private Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU, kl.F.).
Anfang dieser Woche gab es einen Buttersäureanschlag auf die private Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU, kl.F.).

MOPO24: Quer durch die Gesellschaft gehen heute tiefe Risse. Im Streit über die politische Lage und Zukunft zerbrachen Freundschaften und Familien. Werden diese Wunden wieder heilen?

Arenhövel: Das ist wahr und sehr bedauerlich. Ich habe selbst auch erfahren, dass in Freundes- und Kollegenkreisen tiefe Brüche aufgetaucht sind. Ich glaube, was da kaputt gegangen ist, lässt sich nicht mehr reparieren.

MOPO24: Können Sie dieser gegenwärtigen Krise auch Gutes abgewinnen?

Arenhövel: Sie kann positiv ausgehen, indem sich diese Republik neu erfindet. Ein Stück offener, demokratischer, bunter und abgehärtet durch einen Streit, wie es denn jetzt weitergehen soll. Wenn ein Land in dieser Situation in Europa das schaffen kann, dann ist das mit Sicherheit die Bundesrepublik Deutschland.

Fotos: dpa/Sebastian Willnow (1), dpa/Jan Woitas (1), Carla Arnold, Holger Baumgärtner (1), Thomas Türpe (1), imago/Tobert Michael (1)

Zum zweiten Mal! GZSZ-Schnuckel Felix hat sich erneut getraut

Neu

7-Jährige vergewaltigt und ermordet: Öffentliche Hinrichtung des Täters

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

85.254
Anzeige

Vater findet Zettel im Wald und wird stinksauer

Neu

Trotz Merkel-Ansage: Dobrindt will Tegel behalten

Neu

Männer, darum braucht Ihr diese Bauchtasche!

Neu

So kann das Essen einer einzelnen Rosine Euer Leben verändern

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

59.945
Anzeige

Star-Tenor schlägt Kopf von Frau auf Kloschüssel, bald singt er wieder

Neu

Boris Becker pleite? So unfassbar teuer ist Lillys Dirndl

Neu

Mann vergewaltigt Zwilling seiner Frau: Er behauptet, er hätte sie verwechselt

4.842

Verheerender Brand in Mehrfamilienhaus! Feuerwehr findet Leiche

1.264

Nach Masturbations-Geste: Baiers fragwürdige Erklärung

2.704

Mit Spenden abgehauen? Ex-POGIDA-Chef in Urlaubsparadies verhaftet

2.232

Körperwelten: Gunther von Hagen soll Leichen verhüllen

2.384

Rockerähnliche Bahoz-Gruppe soll sich aufgelöst haben

1.030

Geburtstags-Flop bei den Geissens? So reagiert die Tochter auf Überraschung

2.997

Schockvideo: So fies behandeln diese Krankenschwestern Neugeborene

2.545

Während Mutter einkauft! Soldat prügelt Vierjährigen ins Koma

2.672

Kripo ermittelt! 65-Jähriger wird von Maishäcksler erfasst

5.472

Tod und Entsetzen: Erdbeben tötet über 200 Menschen in Mexiko

1.362

Weil Burger zu teuer war: Burgerking-Kunde rastet komplett aus!

1.699

Mitten beim Dreh! Feuerwehr-Einsatz bei Ross Antonys "Schlagerwelt"

1.875

Abschiebe-Drama: Familie wird nach elf Jahren abgeschoben, Tochter weiter vermisst

12.193

YouTuberin spricht über Sex: Darum wird sie dafür gefeiert

1.439

Das Baby kommt! Heute bringt Melanie Müller ihre Tochter zur Welt

4.455

Bald 5G? Hier wird an der neuen Smartphone-Revolution geforscht

345

Vor diesem Professor zittern die Hells Angels!

4.512

Berlin-Marathon sorgt für Problem bei Wahl-Übertragung

92

Mutmaßlicher Terror-Helfer: Wurde ihm die Suche nach einer Frau zum Verhängnis?

747

Warum singt Ex-Spice Girl Mel C. denn jetzt im Klamotten-Discounter?

384

Um feiern zu gehen! 17-Jährige lässt Baby sterben

21.401

Chaoten stürmen Spielfeld in Kiel: St-Pauli-Spieler stoppen Vermummte

8.345

Gericht erklärt: Mietpreisbremse verfassungswidrig!

340

Was steckt hinter diesem brutalen Prügel-Video?

4.509

Angst vor plötzlichem Herztod: Diese App rettet Leben!

1.555

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

2.453

Gefährliche Orte im Visier: Videoüberwachung kommt "zeitnah"

144

Kurz nach der Hochzeit: Schock-Diagnose für Kader Loth!

29.996

Baby-Alarm bei Jörn Schlönvoigt: Das ist der Geburtstermin!

4.571

Kunde mit Hausverbot läuft mit Papiertüte über Kopf in Supermarkt

2.544

ARD schmeißt Tatort aus dem Programm!

45.991

Edona James hat Brustkrebs! Ist ihre Umwandlung dran schuld?

2.604

Erneut Weltkriegsbombe gefunden: Flughafen-Autobahn wird gesperrt

3.066

Was hat dieser Photoshop-Fail zu bedeuten?

3.829

Auf Weingut! Mann trinkt Schwefelsäure aus Weinflasche und stirbt

2.896

Familienvater zerstört vor Wut eigene Küche - Nachbarin ruft Polizei

3.537

Ausmaße unterschätzt! Lkw zerstört Torbogen

3.494

Nach mehrfachem Mord: Berliner Polizei nimmt mutmaßliche IS-Anhänger fest

3.638

56-Jähriger sticht 89 Mal auf Mitbewohner ein!

2.500

Altmaiers Vorschlag: Lieber Nicht-Wähler als AfD-Wähler!

3.400

Biker stirbt nach heftigem Crash mit Lkw

8.112

Zu viel Internet-Konkurrenz: Toys 'R' Us ist pleite

8.925

Flüchtlingskind findet 14.000 Euro in U-Bahn und macht damit das!

9.193

48 Flüchtlinge büxen aus und keiner will nach ihnen suchen?

5.082