In letzter Sekunde! Feuerwehr rettet Katze bei 30 Grad vom Dach

Neu

Facebook bricht sein Schweigen: Kritik an Heiko Maas und neuem Gesetz

Neu

Darf er auf Facebook untenrum ohne gezeigt werden?

Neu

Hat ein Lehrer das Playmate nur "aus Versehen" gestalkt?

Neu
5.629

"Der Rechtsstaat muss mit aller Härte einschreiten"

Dresden - Seit Monaten werden Politiker, aber auch Andersdenkende im Netz und auf der Straße angepöbelt und angegriffen - nicht immer nur verbal. Die Sitten im politischen Umgang miteinander scheinen zunehmend zu verrohen.
Mark Arenhövel im Intrerview mit MOPO24-Reporterin Pia Lucchesi.
Mark Arenhövel im Intrerview mit MOPO24-Reporterin Pia Lucchesi.

Von Pia Luchesi

Dresden - Seit Monaten werden Politiker, aber auch Andersdenkende im Netz und auf der Straße angepöbelt und angegriffen - nicht immer nur verbal.

Die Sitten im politischen Umgang miteinander scheinen zunehmend zu verrohen. Viele fragen sich: Was geht hier bloß ab? MOPO24-Redakteurin Pia Lucchesi sprach mit dem Politikwissenschaftler Prof. Mark Arenhövel (55) von der TU Dresden.

MOPO24: Herr Arenhövel, steht dieses Land vor einem Bürgerkrieg?

Mark Arenhövel: Nein. Die Verrohung der Sitten und Umgangsformen muss man sehr ernst nehmen. Ich warne aber davor, sie zu dramatisieren. Der Rechtsstaat sollte jetzt angemessen reagieren und klar zeigen, dass hierzulande auf keinen Fall jedwede Mittel von Gewalt toleriert werden. Ich bin sicher, dass damit die Anschläge auf Politiker und Asylbewerber beendet werden können.

Bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wurde Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) im Sommer bedrängt.
Bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wurde Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) im Sommer bedrängt.

MOPO24: Der scharfe Ton in der Debatte wird damit wohl nicht verschwinden ...

Arenhövel: Stimmt. Rassistische Sprüche sind salonfähig geworden. Da sehe ich auch dringenden Handlungsbedarf. Sprache lässt sich nicht eindeutig absondern von Taten. Das bedeutet für mich, dass volksverhetzende Sprache und Hass-Reden im Internet zunehmend zu beobachten, zu verfolgen und zu bestrafen sind. Entsprechende Gesetzentwürfe liegen vor. Sie müssen nur umgesetzt werden.

MOPO24: Kann man das Problem damit in den Griff bekommen?

Arenhövel: Ich denke, die ärgsten Auswüchse und Gewaltphänomene sind in der Minderheit. Ich würde die Anschläge auf Privatwohnungen von Politikern als geplante terroristische Anschläge betrachten. Da muss der Rechtsstaat mit aller Härte ermitteln und einschreiten. Anders sieht es mit den offenkundigen Ressentiments aus, die werden sich kaum allein mit rechtsstaatlichen Mitteln bekämpfen lassen.

MOPO24: Sind die neuen Medien und das Internet schuld an der Verrohung?

Arenhövel: Das Internet ist ein schrankenloses Medium der Enthemmung. Jeder kann sich dort seine eigene Welt und Öffentlichkeit aussuchen. Dort tummeln sich dann Gleichgesinnte und man bestärkt sich gegenseitig in seiner Haltung. Das birgt die Gefahr in sich, dass in der eigenen Blase kommuniziert wird und der Einzelne abdriftet. Das ist der erste Schritt hin zur Radikalisierung. Das Kernproblem besteht ungeachtet dessen aber darin, dass die meisten Anhänger der PEGIDA-Bewegung keinen Dialog wollen.

Ende August warteten Demonstranten mit diesem Schild vor der Heidenauer Asyl-Einrichtung auf Kanzlerin Angela Merkel.
Ende August warteten Demonstranten mit diesem Schild vor der Heidenauer Asyl-Einrichtung auf Kanzlerin Angela Merkel.

MOPO24: Die PEGIDA-Proteste offenbaren tiefsitzende Ressentiments gegen Andersgläubige, -denkende und -aussehende. Wie ist denen beizukommen?

Arenhövel: Einen Teil der Montagsspaziergänger haben wir wohl für die Demokratie verloren. Bemühen müssen wir uns aber besonders um die Jugend. Da setze ich vor allem verstärkt auf politische Bildung. Wir brauchen eine Debattenkultur, mit der wir Menschen erreichen, die noch offen sind für andere Meinungen und Diskussion. Wir müssen wieder lernen, um Positionen miteinander zu streiten.

MOPO24: Wer muss da nachsitzen und seine Hausaufgaben machen?

Arenhövel: Mein größter Wunsch ist, dass Staatsanwaltschaft, Polizei und Verfassungsschutz endlich ernst machen und den Rechtsstaat durchsetzen. Das betrifft das Einschreiten bei Anschlägen auf Politiker. Und ebenso das Blockieren von Zufahrten von Asylbewerberheimen. Das ist kein Kavaliersdelikt. Von jenen, die montags unterwegs sind, würde ich mir wünschen, dass sie sich eindeutig distanzieren von den Radikalen, Neonazis, Hooligans, Islam-Kritikern und ausländerfeindlichen Demonstranten sowie dem PEGIDA-Organisationsteam. Die Kritiker der herrschenden Politik sollten für ihren zivilen Protest Wege und Formen finden, die über alle Zweifel erhaben sind.

Das Haus von Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) wurde diese Woche in der Nacht von Asylkritikern belagert.
Das Haus von Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) wurde diese Woche in der Nacht von Asylkritikern belagert.

MOPO24: Was sollte die Politik lernen und tun?

Arenhövel: Ich finde es abstoßend, dass sich einzelne politische Akteure auf Kosten der Flüchtlinge profilieren. Der NSU-Prozess hat gezeigt, dass sich in den Verfassungsschutzbehörden Dinge eingeschlichen haben, die dringend abgestellt werden müssen. Zudem muss die Politik die Infrastruktur dafür schaffen, dass die Integration der Flüchtlinge im Land gelingen kann. Das betrifft den Wohnungs- ebenso wie den Arbeitsmarkt. Dort dürfen Flüchtlinge nicht als Konkurrenten um Niedriglohn-Jobs wahrgenommen werden. Eine weitere Hausaufgabe für die sächsische Politik wäre, politische Bildung zu stärken. Sachsen hinkt eklatant hinterher, wenn es darum im schulischen Bereich geht. Ich finde, die sächsische Landeszentrale für politische Bildung hat da ihr Mandat ungenügend wahrgenommen.

MOPO24: Würden Sie den Asylsuchenden auch etwas ins Aufgabenheft schreiben?

Arenhövel: Sie sollten offen und bereit sein, die Werte unserer Verfassung anzuerkennen. Das betrifft insbesondere die Religionsfreiheit und die Gleichberechtigung von Mann und Frau - falls das ein Problem sein sollte.

MOPO24: Eine schweigende Mehrheit nimmt die Verrohung der Sitten offenbar hin. Ist das ein Problem?

Arenhövel: Ja. Die PEGIDA-Aufzüge in Dresden schaden zum Beispiel nachhaltig dem Ruf der Stadt. Der Gegenprotest wird vorwiegend nur von der Studentenschaft getragen. Ich wünschte mir, dass sich das ändert und eine starke Bürgerbewegung sich ihre Stadt zurückerobert.

Anfang dieser Woche gab es einen Buttersäureanschlag auf die private Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU, kl.F.).
Anfang dieser Woche gab es einen Buttersäureanschlag auf die private Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU, kl.F.).

MOPO24: Quer durch die Gesellschaft gehen heute tiefe Risse. Im Streit über die politische Lage und Zukunft zerbrachen Freundschaften und Familien. Werden diese Wunden wieder heilen?

Arenhövel: Das ist wahr und sehr bedauerlich. Ich habe selbst auch erfahren, dass in Freundes- und Kollegenkreisen tiefe Brüche aufgetaucht sind. Ich glaube, was da kaputt gegangen ist, lässt sich nicht mehr reparieren.

MOPO24: Können Sie dieser gegenwärtigen Krise auch Gutes abgewinnen?

Arenhövel: Sie kann positiv ausgehen, indem sich diese Republik neu erfindet. Ein Stück offener, demokratischer, bunter und abgehärtet durch einen Streit, wie es denn jetzt weitergehen soll. Wenn ein Land in dieser Situation in Europa das schaffen kann, dann ist das mit Sicherheit die Bundesrepublik Deutschland.

Fotos: dpa/Sebastian Willnow (1), dpa/Jan Woitas (1), Carla Arnold, Holger Baumgärtner (1), Thomas Türpe (1), imago/Tobert Michael (1)

Schock-Video! Als Freunde Gewitter filmen, passiert das Gruslige

Neu

Mini-Loveparade im Wald: 61 Techno-Fans mit Hubschrauber aufgespürt

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.915
Anzeige

Mann prügelt auf Mutter ein und will mit kleiner Tochter über Grenze flüchten

Neu

Frau bezahlt 15-Jährigen für Sex mit 300 Dollar

Neu

Nach heftigen Unwettern: Arbeitslose müssen aufräumen!

Neu

Schlag gegen bundesweit aktiven Cyber-Kriminellen

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

9.104
Anzeige

Schwerer Crash: Skoda überschlägt sich, Drei Verletzte

Neu

BMW-Werke müssen Produktion länger als geplant stoppen

1.444

Frau mischte Chefin jahrelang Abführmittel ins Wasser

3.182

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

8.207
Anzeige

Bei Geburt verblutet! Frauenleiche in Wald bei Dresden entdeckt

18.856

Bei brütender Hitze! Hund in Auto eingesperrt und alle finden es witzig

5.001

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.813
Anzeige

Fall Anis Amri: Jetzt werden Wohnungen von Beamten durchsucht!

1.906

Horrorfund! Mann findet zwei Leichen in Wohnhaus

4.110

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.352
Anzeige

Mann angelt gemütlich auf seinem Boot. Dann passiert das Unglaubliche

4.793

Fans sauer: "Sinnlosigkeit in Extremform" bei Promi Shopping Queen?

5.051

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.541
Anzeige

Polizei ermittelt wegen Diebstahls und findet plötzlich Mann im Schrank

2.777

Jetzt ist es raus! Diese 20 Männer kämpfen um das Herz der Bachelorette

2.720

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

30.015
Anzeige

Steigt Ex-Dynamo Hefele heute in Wembley in die Premier League auf?

5.219

Horrorfund: Totes Baby auf Bauernhof entdeckt

4.976

Verdächtiges Auto in Schöneberg! USB-Gerät und Kanister lösten Einsatz aus

7.081
Update

10-Jähriger aus Wasserrutsche auf Betonboden geschleudert

5.351

18-Jähriger rauscht unter Drogeneinfluss in Gegenverkehr: Ein Toter!

2.812

40-Jähriger rast mit Lkw in Puff, weil er "schlechte Erfahrungen" gemacht hat

2.509

Tödlicher Betriebsunfall: Bahnarbeiter von Zug erfasst

3.768

16-Jähriger stürzt sechs Meter tief von Dachterrasse

2.997

Kupfer ist out! Gibt es bald keine Ein- und Zwei-Cent-Stücke mehr?

3.143

Shitstorm gegen Carmen Geiss! Dieses Bild lässt die Fans toben

23.330

Atemlos in Berlin! Darum pfiffen die Fußballfans Helene Fischer aus

13.800

Massenpanik vor Fußballstadion fordert fünf Tote: Spiel wird trotzdem angepfiffen

3.325

Tödlicher Badeausflug: 36-Jähriger treibt leblos im Wasser

5.064

Extrem-Wetter! Wird heute der Hitzerekord geknackt?

9.946

Explosion zerstört Mehrfamilienhaus: Sechs Verletzte

1.744

Amoklauf! 35-Jähriger erschießt acht Menschen

6.764

Deutsche Diane Kruger als beste Schauspielerin geehrt

1.201

Schwerer Unfall bei Indy 500: Auto fliegt durch die Luft!

9.141

Explosion reißt Außenwände eines Hauses weg

6.634

So schwer hat es BVB-Star Marco Reus diesmal erwischt

5.237

Ungenießbar! Schlange würgt eine ganze Plastikflasche raus

3.819

Stehen bald diese Roboter statt Pfarrer in den Kirchen?

1.019

Fahndung! Mädchen greift zwei Kinder mit Messer an

6.822

Dieses musikalische Meisterwerk wird heute 50 Jahre alt!

1.221

Hate wie bei Sarah Lombardi? So rechtfertigt sich GZSZ-Jörn!

19.122

Hier ist ein vermisster Junge in einem Gangsta-Rap-Video zu sehen

9.181

Betrüger versuchen Tote von Manchester zu missbrauchen

8.420

Unter Drogen! Fashion-Model schrottet Luxusschlitten

2.774

Zoff unter C-Promis: Melanie Müller disst Ballermann-Kollegen!

3.607

Sorge um Vanessa Mai: Sie wiegt nur noch 48 Kilo!

6.691

Unwettergefahr! Die nächsten Tage werden richtig ungemütlich

23.789