CDU-Generalsekretär Tauber will sich von Amt zurückziehen
Top
Trotz Verbot: Vater fährt mit Tochter (11) Ski, jetzt sind sie tot
Neu
Mit Flasche geschlagen und Ohr abgebissen: Heftige Prügelei in U-Bahn
Neu
"Sinnliches Traumpaar": Wer heizt seinen Fans mit diesem sexy Foto ein?
Neu
5.660

"Der Rechtsstaat muss mit aller Härte einschreiten"

Dresden - Seit Monaten werden Politiker, aber auch Andersdenkende im Netz und auf der Straße angepöbelt und angegriffen - nicht immer nur verbal. Die Sitten im politischen Umgang miteinander scheinen zunehmend zu verrohen.
Mark Arenhövel im Intrerview mit MOPO24-Reporterin Pia Lucchesi.
Mark Arenhövel im Intrerview mit MOPO24-Reporterin Pia Lucchesi.

Von Pia Luchesi

Dresden - Seit Monaten werden Politiker, aber auch Andersdenkende im Netz und auf der Straße angepöbelt und angegriffen - nicht immer nur verbal.

Die Sitten im politischen Umgang miteinander scheinen zunehmend zu verrohen. Viele fragen sich: Was geht hier bloß ab? MOPO24-Redakteurin Pia Lucchesi sprach mit dem Politikwissenschaftler Prof. Mark Arenhövel (55) von der TU Dresden.

MOPO24: Herr Arenhövel, steht dieses Land vor einem Bürgerkrieg?

Mark Arenhövel: Nein. Die Verrohung der Sitten und Umgangsformen muss man sehr ernst nehmen. Ich warne aber davor, sie zu dramatisieren. Der Rechtsstaat sollte jetzt angemessen reagieren und klar zeigen, dass hierzulande auf keinen Fall jedwede Mittel von Gewalt toleriert werden. Ich bin sicher, dass damit die Anschläge auf Politiker und Asylbewerber beendet werden können.

Bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wurde Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) im Sommer bedrängt.
Bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge in Heidenau wurde Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) im Sommer bedrängt.

MOPO24: Der scharfe Ton in der Debatte wird damit wohl nicht verschwinden ...

Arenhövel: Stimmt. Rassistische Sprüche sind salonfähig geworden. Da sehe ich auch dringenden Handlungsbedarf. Sprache lässt sich nicht eindeutig absondern von Taten. Das bedeutet für mich, dass volksverhetzende Sprache und Hass-Reden im Internet zunehmend zu beobachten, zu verfolgen und zu bestrafen sind. Entsprechende Gesetzentwürfe liegen vor. Sie müssen nur umgesetzt werden.

MOPO24: Kann man das Problem damit in den Griff bekommen?

Arenhövel: Ich denke, die ärgsten Auswüchse und Gewaltphänomene sind in der Minderheit. Ich würde die Anschläge auf Privatwohnungen von Politikern als geplante terroristische Anschläge betrachten. Da muss der Rechtsstaat mit aller Härte ermitteln und einschreiten. Anders sieht es mit den offenkundigen Ressentiments aus, die werden sich kaum allein mit rechtsstaatlichen Mitteln bekämpfen lassen.

MOPO24: Sind die neuen Medien und das Internet schuld an der Verrohung?

Arenhövel: Das Internet ist ein schrankenloses Medium der Enthemmung. Jeder kann sich dort seine eigene Welt und Öffentlichkeit aussuchen. Dort tummeln sich dann Gleichgesinnte und man bestärkt sich gegenseitig in seiner Haltung. Das birgt die Gefahr in sich, dass in der eigenen Blase kommuniziert wird und der Einzelne abdriftet. Das ist der erste Schritt hin zur Radikalisierung. Das Kernproblem besteht ungeachtet dessen aber darin, dass die meisten Anhänger der PEGIDA-Bewegung keinen Dialog wollen.

Ende August warteten Demonstranten mit diesem Schild vor der Heidenauer Asyl-Einrichtung auf Kanzlerin Angela Merkel.
Ende August warteten Demonstranten mit diesem Schild vor der Heidenauer Asyl-Einrichtung auf Kanzlerin Angela Merkel.

MOPO24: Die PEGIDA-Proteste offenbaren tiefsitzende Ressentiments gegen Andersgläubige, -denkende und -aussehende. Wie ist denen beizukommen?

Arenhövel: Einen Teil der Montagsspaziergänger haben wir wohl für die Demokratie verloren. Bemühen müssen wir uns aber besonders um die Jugend. Da setze ich vor allem verstärkt auf politische Bildung. Wir brauchen eine Debattenkultur, mit der wir Menschen erreichen, die noch offen sind für andere Meinungen und Diskussion. Wir müssen wieder lernen, um Positionen miteinander zu streiten.

MOPO24: Wer muss da nachsitzen und seine Hausaufgaben machen?

Arenhövel: Mein größter Wunsch ist, dass Staatsanwaltschaft, Polizei und Verfassungsschutz endlich ernst machen und den Rechtsstaat durchsetzen. Das betrifft das Einschreiten bei Anschlägen auf Politiker. Und ebenso das Blockieren von Zufahrten von Asylbewerberheimen. Das ist kein Kavaliersdelikt. Von jenen, die montags unterwegs sind, würde ich mir wünschen, dass sie sich eindeutig distanzieren von den Radikalen, Neonazis, Hooligans, Islam-Kritikern und ausländerfeindlichen Demonstranten sowie dem PEGIDA-Organisationsteam. Die Kritiker der herrschenden Politik sollten für ihren zivilen Protest Wege und Formen finden, die über alle Zweifel erhaben sind.

Das Haus von Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) wurde diese Woche in der Nacht von Asylkritikern belagert.
Das Haus von Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) wurde diese Woche in der Nacht von Asylkritikern belagert.

MOPO24: Was sollte die Politik lernen und tun?

Arenhövel: Ich finde es abstoßend, dass sich einzelne politische Akteure auf Kosten der Flüchtlinge profilieren. Der NSU-Prozess hat gezeigt, dass sich in den Verfassungsschutzbehörden Dinge eingeschlichen haben, die dringend abgestellt werden müssen. Zudem muss die Politik die Infrastruktur dafür schaffen, dass die Integration der Flüchtlinge im Land gelingen kann. Das betrifft den Wohnungs- ebenso wie den Arbeitsmarkt. Dort dürfen Flüchtlinge nicht als Konkurrenten um Niedriglohn-Jobs wahrgenommen werden. Eine weitere Hausaufgabe für die sächsische Politik wäre, politische Bildung zu stärken. Sachsen hinkt eklatant hinterher, wenn es darum im schulischen Bereich geht. Ich finde, die sächsische Landeszentrale für politische Bildung hat da ihr Mandat ungenügend wahrgenommen.

MOPO24: Würden Sie den Asylsuchenden auch etwas ins Aufgabenheft schreiben?

Arenhövel: Sie sollten offen und bereit sein, die Werte unserer Verfassung anzuerkennen. Das betrifft insbesondere die Religionsfreiheit und die Gleichberechtigung von Mann und Frau - falls das ein Problem sein sollte.

MOPO24: Eine schweigende Mehrheit nimmt die Verrohung der Sitten offenbar hin. Ist das ein Problem?

Arenhövel: Ja. Die PEGIDA-Aufzüge in Dresden schaden zum Beispiel nachhaltig dem Ruf der Stadt. Der Gegenprotest wird vorwiegend nur von der Studentenschaft getragen. Ich wünschte mir, dass sich das ändert und eine starke Bürgerbewegung sich ihre Stadt zurückerobert.

Anfang dieser Woche gab es einen Buttersäureanschlag auf die private Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU, kl.F.).
Anfang dieser Woche gab es einen Buttersäureanschlag auf die private Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU, kl.F.).

MOPO24: Quer durch die Gesellschaft gehen heute tiefe Risse. Im Streit über die politische Lage und Zukunft zerbrachen Freundschaften und Familien. Werden diese Wunden wieder heilen?

Arenhövel: Das ist wahr und sehr bedauerlich. Ich habe selbst auch erfahren, dass in Freundes- und Kollegenkreisen tiefe Brüche aufgetaucht sind. Ich glaube, was da kaputt gegangen ist, lässt sich nicht mehr reparieren.

MOPO24: Können Sie dieser gegenwärtigen Krise auch Gutes abgewinnen?

Arenhövel: Sie kann positiv ausgehen, indem sich diese Republik neu erfindet. Ein Stück offener, demokratischer, bunter und abgehärtet durch einen Streit, wie es denn jetzt weitergehen soll. Wenn ein Land in dieser Situation in Europa das schaffen kann, dann ist das mit Sicherheit die Bundesrepublik Deutschland.

Fotos: dpa/Sebastian Willnow (1), dpa/Jan Woitas (1), Carla Arnold, Holger Baumgärtner (1), Thomas Türpe (1), imago/Tobert Michael (1)

Krank! Wie kann man das einem Hund nur antun?
Neu
Manipulation! Stuttgart 21 sollte durch Käfer-Kot behindert werden
Neu
Mega-Heiß: Die Katze zeigt sich in knappem Bikini, doch ein Detail verwirrt
Neu
Teenie im Porsche unterwegs: Mit 117 km/h zu schnell auf der Autobahn
Neu
One-Night-Stands und wilde Sex-Party: AWZ-Star Bela Klentze packt aus!
7.888
Hier hat ein Zocker 1,6 Millionen Euro abgeräumt
217
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.788
Anzeige
Wahnsinn! Kickbox-Champion Michael Smolik duelliert sich mit einem Kind
938
Mann ermordet fünf Frauen, die gerade aus der Kirche kommen
2.726
Polizei will Pädophilen in Hotelzimmer festnehmen, dann folgt der Schock
4.259
Grippe-Alarm! Klinik nimmt keine Patienten mehr auf
2.965
Wegen Antibabypille: 20-Jähriger wird schlecht, wenig später ist sie tot
2.496
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
5.055
Anzeige
Skifahrer lösen Lawine aus: Zwei Personen verschüttet
2.095
Update
Nach AfD-"Frauenmarsch": Polizei ermittelt in 73 Fällen
3.859
Oh la la: Verona Pooth räkelt sich im knappen Bikini an Traumstrand
1.193
"Schrecklich!": Fans über Bilder von Carmen Geiss entsetzt
8.567
Trotz spektakulärem Sturz! Dresdner Bobpilot Walther auf Goldkurs
2.204
Sexy Blondine (21) steckt sich Ü-Ei in ihre Vagina! Aber warum?
4.689
Finger von Prostituierter an Film-Produktionsfirma geschickt
1.257
Junge Frau rennt Taschendieb hinterher: Als sie ihn findet, ist sie sprachlos
4.001
Mutter lässt ihr Kind zwei Minuten aus den Augen und bekommt Schock ihres Lebens
2.935
Video: Dieser Wagemutige surft mitten im Februar durch den Park
754
Von Maggi bis Vittel: Edeka schmeißt 160 beliebte Produkte aus Sortiment
4.282
Schrecklicher Fund! Toter Mann aus Elbe geborgen
4.324
Mann zerrt Teenagerin in Gebüsch und vergewaltigt sie
5.807
Vier Verletzte! Männer fliegen aus ihrem selbstgebauten Lkw-Pool
2.015
Im Irak verurteilt: Deutsche Linda W. (17) muss hinter Gitter
21.391
Neues Foto von Sophia Thiel lässt Fans an ihr zweifeln
23.540
Zwölfjähriger verwechselt ICE mit S-Bahn und fährt quer durch die Republik
1.022
Diese "The Voice Kids"-Kandidatin ist mit einem echten Weltstar verwandt!
3.714
Betrunkener Fahrer kracht in drei Autos und schläft hinter Steuer ein
810
DSDS-Rocco wird so krass beleidigt, dass sogar RTL eingreifen muss
80.520
Tödlicher Unfall: 55-Jähriger verbrennt in seinem Auto
1.750
Deniz Yücel und Unterstützer erhalten "Journalist des Jahres"-Sonderpreis
823
Diese Stadt ist der Hotspot für kriminelle Schlepper-Banden
8.447
Foto-Finish! Simon Schempp holt Silber im Massenstart
836
Bank-Einbrecher legen kompletten Ortsteil lahm
2.761
"Geht am Montag nicht zur Uni": Studenten nach Waffen-Warnung in Angst
3.025
Früh übt sich: Polizei ertappt Jungen (7) auf Quad
1.067
Drei Frauen sprengen sich in die Luft: 18 Tote, 22 Verletzte!
1.403
Mann wird operiert und wacht plötzlich mit zwei Herzen auf
1.932
Sinneswandel: TV-Sternchen Julian F.M. Stoeckel lässt Luxus hinter sich
819
"Löw weiß, was ich kann": Das sagt Gomez über seine WM-Chancen
142
Messer-Attacke! Besoffener sticht auf Männer ein
2.285
"Moment der Verrücktheit": Mitarbeiter werden bei heißem Liebesspiel gefilmt
12.633
Lok-Leipzig-Fans bewerfen Anhänger von Hertha BSC mit Bierkiste
3.897
Brandserie im "Horror-Hochhaus": Polizei ermittelt und gerät selbst in Gefahr
1.815
Können Migranten verhindern, dass Flüchtlinge gewalttätig werden?
1.876
Kampfansage! Claudia Pechstein will noch "viele Rekorde knacken"
751