Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

3.797

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

4.895

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.139

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
5.998

Der Plan für zwei Anschläge in München

München - Nach dem Terroralarm in der Silvesternacht prüft die Polizei in München Hinweise auf mutmaßliche Verdächtige aus Syrien und dem Irak. Inzwischen gibt es Details zu den Anschlagsplänen.
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (r, CSU) und der Polizeipräsident Hubertus Andrä auf der Pressekonferenz.
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (r, CSU) und der Polizeipräsident Hubertus Andrä auf der Pressekonferenz.

München - Nach dem Terroralarm in der Silvesternacht prüft die Polizei in München Hinweise auf fünf bis sieben Verdächtige aus Syrien und dem Irak.

Auf Warnungen befreundeter Geheimdienste hin hatten die Behörden wegen drohender Doppel-Anschläge durch Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat in der Silvesternacht den Hauptbahnhof sowie den Bahnhof Pasing evakuiert.

Wie Bild.de und Spiegel berichten, hatten die Terroristen zwei Anschläge geplant. Beim ersten sollte sich ein Selbstmordattentäter auf einem Bahnhof in die Luft sprengen.

Danach sollte gewartet werden, bis die Rettungskräfte eintreffen, um die Opfer zu versorgen. Dann hätte sich ein zweiter Terrorist in die Luft gesprengt und vermutlich noch mehr Menschen in den Tod gerissen.

Auf einer Pressekonferenz sagte Münchens Polizeipräsident Hubertus Andrä am Freitagmorgen, man wisse bislang noch nicht, ob es die als Verdächtige genannten fünf bis sieben Personen auch wirklich gebe. Die Ermittlungen liefen noch.

Polizisten sichern einen Zugang zum Hauptbahnhof.
Polizisten sichern einen Zugang zum Hauptbahnhof.

Aus Sicherheitskreisen hieß es, Warnungen seien vom französischen Geheimdienst gekommen. Unklar sei noch, ob die Verdächtigen selbst die Tat verüben wollten oder Helfer gewesen wären.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hatte in der Neujahrsnacht gesagt: "Der Hinweis bezog sich ganz konkret auf eine Tatausführung um Mitternacht."

Der Hinweis kam laut Herrmann gegen 19.40 Uhr vom Bundeskriminalamt - nachdem dieses von einem befreundeten Nachrichtendienst die «dringende Warnung» erhalten habe.

Der Hinweis habe eine konkrete Uhrzeit, einen konkreten Ort und eine klare Benennung von Tätern aus dem Bereich des sogenannten Islamischen Staates (IS) beinhaltet.

"Das Bundeskriminalamt und die bayerische Polizei waren übereinstimmend der Auffassung, dass das nicht einfach ignoriert werden kann."

Fotos: dpa

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

7.735

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.622

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.463

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

18.827

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.361

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.734

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

3.068

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

544

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

5.670

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

7.224

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

641

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

970

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

2.998

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

712

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.190

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

7.924

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

626

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

10.578

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.406

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.693
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.548

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.822

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.483

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.565

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.281

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.336

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.962

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.379

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.623

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.123

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.458

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.357

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.460

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.645

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.288

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.164
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.919

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.297

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

19.585

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

29.272

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

5.002

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.378