Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

TOP

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

NEU

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

NEU

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
486

Aue-Boss lobt Männel: "Er ist unsere Galions-Figur!"

Aue - Das Fußball-Idol Martin Männel bestreitet am Sonntag sein 200. Punktspiel für den FCE. Und kriegt ein Lob vom Boss.
Super-Männel im Einsatz.
Super-Männel im Einsatz.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - 26 Jahre und schon eine Institution: Martin Männel steht am Sonntag gegen Braunschweig zum 200. Mal in einem Punktspiel in der Auer Kiste. In so jungem Alter ist er schon ein Denkmal, ein lebendes.

„Da kann er stolz darauf sein“, sagt Trainer Tommy Stipic. „200 Punktspiele ist eine Marke, die hat er sich verdient. Das ist in der schnelllebigen Zeit sehr selten geworden. Er ist der Francesco Totti des Erzgebirge“, lacht Stipic.

„Nein, im Ernst, das ist Wahnsinn, ich hoffe, es kommen noch viel dazu - ähnlich wie bei Totti.“ Der Italiener bestritt bis zum heutigen Tage 567 Punktspiele für den AS Rom.

Einer seiner langjährigen Weggefährten ist Rene Klingbeil, der dieses Jubiläum schon im September feierte, er spielt mit Männel bereits die siebente Saison in Aue:

„Das alles verbindet, wir sind zusammen aufgestiegen, haben viel gefeiert. Martin ist ein absoluter Sportsmann und Freund. Seine Leistungen kann man nicht genug würdigen und das beste an ihm: Er hat noch viele Jahre vor sich“, lobt der Kapitän seinen Torhüter.

Aues Torhüter Martin Männel hier am 29.10.2014 gegen RB Leipzig fängt den Ball vorm Leipziger Terrence Boyd.
Aues Torhüter Martin Männel hier am 29.10.2014 gegen RB Leipzig fängt den Ball vorm Leipziger Terrence Boyd.

„Martin hat uns oft genug den Arsch gerettet, sein Status im Verein und bei den Fans ist aber nicht nur deshalb so unglaublich hoch.“

FCE-Präsident Helge Leonhardt sieht in Martin Männel ein Vorbild für den eigenen Nachwuchs.

„Die Jungs blicken zu ihm hoch, sehen bei ihm, was man durch Fleiß, Können und harte Arbeit erreichen kann. Martin ist eine Gallions-Figur des FCE.“

Martin Männel kam 2008 aus Cottbus nach Aue. Sein erstes Punktspiel bestritt er am 26. Juli gegen Braunschweig, seinen wichtigsten Sieg feierte er zwei Jahre später beim 2:1 und dem Aufstieg gegen Braunschweig.

Jetzt schließt sich der Kreis: Zum 200. kommt Braunschweig.

29.10.2014, Red Bull Arena, Fussball, DFB Pokal, 2.Runde, Rasenballsport Leipzig vs. FC Erzgebirge Aue 3:1

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

NEU

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

NEU

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

NEU

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

NEU

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

NEU

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

3.433

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

5.241

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

420

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

1.562

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

12.472

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

6.068

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

12.597

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

482

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

410

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.243

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.002

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

2.733

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.928

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.170

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

5.320

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.666

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.147

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.619

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.589

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

27.029

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

7.078

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

12.694

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.922

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

789

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

21.468

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

5.218

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

6.875

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

8.036

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

5.070

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

8.489

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

28.233

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

6.351

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

9.016

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

6.523

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

9.310

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

8.224
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.550

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

593