"Was für eine Scheiße!" Juncker rastet im EU-Parlament aus

TOP

Tödliche Schüsse bei Streit unter Nachbarn

NEU

Ungarn verdoppelt Zaun an der Grenze zu Serbien

NEU

AfD-Chefin Petry bezeichnet Martin Schulz als "Tagegeld-Erschleicher"

1.978

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.726
Anzeige
1.827

Derby-Held Wiegers: Vom Arbeitsamt in den Fußballhimmel

Dresden - Ohne zu übertreiben, kann man diese Geschichte als kleines, schwarz-gelbes Weihnachtsmärchen bezeichnen. Was im Derby gegen Energie Cottbus mit Patrick Wiegers passierte, konnte er selbst nicht so richtig fassen.

Von Dirk Löpelt

Dresden - Ohne zu übertreiben, kann man diese Geschichte als kleines, schwarz-gelbes Weihnachtsmärchen bezeichnen. Was im Derby gegen Energie Cottbus mit Patrick Wiegers passierte, konnte er selbst nicht so richtig fassen.

„Das ist Wahnsinn“, kommentierte der 24-Jährige, ohne dabei die Ruhe zu verlieren. Dabei war der Bayer gerade wie aus dem Nichts zum großen Helden eines dramatischen Fußball-Nachmittages geworden.

Durch die Verletzung von Stammkeeper Benny Kirsten kam Wiegers nach 34 Minuten in die Partie. Und wurde zur zentralen Figur.

In der 55. Minute kratzte er einen Kopfball von Ebewa-Yam Mimbala an die Querlatte und damit aus dem Tor, leitete mit dieser Aktion den Konter zum am Ende entscheidenden 1:0 durch Sinan Tekerci ein.

Entscheidend, weil Wiegers im richtigen Moment erneut da war.

Beim Elfmeter von Torsten Mattuschka tauchte er in die richtige Ecke, kam an die Kugel und rettete so den Sieg. „Der erste Einsatz und gleich einen Elfmeter gehalten“, staunte Wiegers selbst.

Dass sein Dynamo-Debüt in der dritten Liga derart furios endete, hatte Wiegers aber auch seinem guten Gedächtnis zu verdanken.

„Vor zwei Jahren habe ich mit Regensburg in Berlin gespielt, damals hat der Mattuschka auch einen Elfmeter gegen uns geschossen und er hat ihn in dieses Eck geschossen. Darauf habe ich mich verlassen, dass er da wieder hin schießt und das hat zum Glück funktioniert“, erklärte der gebürtige Deggendorfer.

„Überragend“, lobte sein Torwarttrainer Thomas Köhler, der den Auftritt eines seiner Schützlinge auch als persönlichen Erfolg werten durfte. Schließlich ist es nicht einfach, die Reservisten tagtäglich bei guter Laune und 100 Prozent zu halten.

„Er absolviert jedes Training, als ob er spielt. Heute war er der Matchwinner. Wir haben gewusst - wenn er in der Kiste steht, gibt er alles. Beim Elfer von Mattuschka hat er richtig spekuliert, vor allem aber beim Nachschuss“, meinte Köhler anerkennend.

„Es ist ein wunderbares Gefühl, der Mannschaft helfen zu können. Aber sie hat es mir auch leicht gemacht reinzukommen“, freute sich Wiegers.

Der stand bisher im Schatten von Kirsten und nur bei den Sachsenpokal-Spielen in Freiberg und Neugersdorf im Tor.

Dynamo hatte Wiegers erst im September geholt, weil sich Ersatzkeeper Markus Scholz ebenfalls die Mittelhand gebrochen hatte.

Weil sein Vertrag in Regensburg nicht verlängert wurde, musste Wiegers sich im Sommer vereins- und arbeitslos melden, dachte bereits ans Aufhören. Jetzt dieses Comeback.

Auch beim letzten Heimspiel des Jahres wird der 1,88-m-Mann im Dresdner Tor stehen und wohl auch in die Vorbereitung erstmal als neue Nummer 1 gehen.

„Es gibt Geschichten, die eben nur der Fußball schreibt“, sagt Wiegers. Bei ihm ist es ein kleines Märchen.

Fotos: dpa, Lutz Hentschel

Mann vergewaltigt HIV-positive Frau: Polizei sucht Zeugen!

3.052

Kein Internet! Bundestag ist offline

545

Familien-Drama! Vater und Söhne brechen ins Eis ein

4.357

Babyleiche in Mecklenburg-Vorpommern gefunden

3.207

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.432
Anzeige

Widerlich: 22-Jähriger uriniert auf Holocaust-Mahnmal!

411

Fake News: n-tv streicht Serdar Somuncu aus dem Programm

3.405

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

14.061
Anzeige

Ermittlungen gegen Höcke wegen Dresden-Rede eingestellt

1.286

Spielabsage im Pokal: So geht es jetzt zwischen Lotte und dem BVB weiter

2.516

Frau findet Designer-Tasche mit fast 15.000 Euro und gibt sie zurück

3.625

Polizisten-Mörder hätte längst weggesperrt sein können

6.110

Riesige Netzstörung bei O2 in Deutschland

5.666
Update

70-Jähriger soll sich 346 Mal Sex mit Kindern im Netz bestellt haben

5.235

Schw...Lutscher! Boateng-Bruder beleidigt Polizisten

3.290

Not-OP! Achtjährige von drei Hunden schwer verletzt

5.173

Abseits abschaffen! Bierhoff denkt an Testphase

1.335

Mit Stromkabel gewürgt: Brutale Attacke auf Behinderten

2.092

Millionendeal! Bertelsmann-Tochter sichert sich Obama-Memoiren

1.500

Diese kuriosen Dinge finden Bibliothekare in Büchern

655

Drei Polizisten verletzt! Demo gegen AfD eskaliert

10.408
Update

Krankenhaus! Kevin Großkreutz nach wilder Teenie-Party verprügelt

8.131

Überraschend: Rapper Casper hat heimlich geheiratet

2.978

Todes-Fahrer raste direkt auf die beiden Polizisten zu

10.895

Verbrüht in Badewanne! Gelähmter Heimbewohner stirbt in heißem Wasser

9.145

30 tote Tiere: Zwei Autos rasen in Schafherde

4.956

Experte schätzt: 20 Serienmörderinnen leben unentdeckt in Deutschland

6.490

Trump wendet sich vor Kongress an Witwe von getötetem US-Soldaten

4.982

Bär stürzt bei Transport mit Hubschrauber zu Tode

4.164

Server-Probleme! Amazon lässt Webseiten abstürzen

3.515

Smoke! 25.000 Kiffer für Studie gesucht

3.800

Dichtes Schneetreiben: DFB-Pokal-Spiel Lotte gegen BVB abgesagt!

5.974

Frau in Nicaragua stirbt nach Teufelsaustreibung

6.551

Mann steckte fünf Tage lang in Auto-Wrack

5.170

Polizist schießt versehentlich bei Hollande-Rede auf Menschen

3.155

Deshalb gibt es in fast jedem Supermarkt am Eingang eine Bäckerei

31.495

Mann rast mit Wagen in Schülerparade - zwölf Verletzte!

7.669

Irrer Raub: 770 Paar Schuhe gestohlen

2.259

Zweijähriges Kind stirbt nach Sturz in Haus

18.781

Vorm DFB-Pokal-Spiel in Lotte: BVB-Bus bleibt im Schlamm stecken

8.500

Räuber überfallen Tankstelle, doch ein Verbrecher ist schon vor Ort

6.434

Ferienflieger mussten Ausweichmanöver wegen Drohne fliegen

4.984