Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

TOP

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

TOP

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

TOP

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
1.825

Derby-Held Wiegers: Vom Arbeitsamt in den Fußballhimmel

Dresden - Ohne zu übertreiben, kann man diese Geschichte als kleines, schwarz-gelbes Weihnachtsmärchen bezeichnen. Was im Derby gegen Energie Cottbus mit Patrick Wiegers passierte, konnte er selbst nicht so richtig fassen.

Von Dirk Löpelt

Dresden - Ohne zu übertreiben, kann man diese Geschichte als kleines, schwarz-gelbes Weihnachtsmärchen bezeichnen. Was im Derby gegen Energie Cottbus mit Patrick Wiegers passierte, konnte er selbst nicht so richtig fassen.

„Das ist Wahnsinn“, kommentierte der 24-Jährige, ohne dabei die Ruhe zu verlieren. Dabei war der Bayer gerade wie aus dem Nichts zum großen Helden eines dramatischen Fußball-Nachmittages geworden.

Durch die Verletzung von Stammkeeper Benny Kirsten kam Wiegers nach 34 Minuten in die Partie. Und wurde zur zentralen Figur.

In der 55. Minute kratzte er einen Kopfball von Ebewa-Yam Mimbala an die Querlatte und damit aus dem Tor, leitete mit dieser Aktion den Konter zum am Ende entscheidenden 1:0 durch Sinan Tekerci ein.

Entscheidend, weil Wiegers im richtigen Moment erneut da war.

Beim Elfmeter von Torsten Mattuschka tauchte er in die richtige Ecke, kam an die Kugel und rettete so den Sieg. „Der erste Einsatz und gleich einen Elfmeter gehalten“, staunte Wiegers selbst.

Dass sein Dynamo-Debüt in der dritten Liga derart furios endete, hatte Wiegers aber auch seinem guten Gedächtnis zu verdanken.

„Vor zwei Jahren habe ich mit Regensburg in Berlin gespielt, damals hat der Mattuschka auch einen Elfmeter gegen uns geschossen und er hat ihn in dieses Eck geschossen. Darauf habe ich mich verlassen, dass er da wieder hin schießt und das hat zum Glück funktioniert“, erklärte der gebürtige Deggendorfer.

„Überragend“, lobte sein Torwarttrainer Thomas Köhler, der den Auftritt eines seiner Schützlinge auch als persönlichen Erfolg werten durfte. Schließlich ist es nicht einfach, die Reservisten tagtäglich bei guter Laune und 100 Prozent zu halten.

„Er absolviert jedes Training, als ob er spielt. Heute war er der Matchwinner. Wir haben gewusst - wenn er in der Kiste steht, gibt er alles. Beim Elfer von Mattuschka hat er richtig spekuliert, vor allem aber beim Nachschuss“, meinte Köhler anerkennend.

„Es ist ein wunderbares Gefühl, der Mannschaft helfen zu können. Aber sie hat es mir auch leicht gemacht reinzukommen“, freute sich Wiegers.

Der stand bisher im Schatten von Kirsten und nur bei den Sachsenpokal-Spielen in Freiberg und Neugersdorf im Tor.

Dynamo hatte Wiegers erst im September geholt, weil sich Ersatzkeeper Markus Scholz ebenfalls die Mittelhand gebrochen hatte.

Weil sein Vertrag in Regensburg nicht verlängert wurde, musste Wiegers sich im Sommer vereins- und arbeitslos melden, dachte bereits ans Aufhören. Jetzt dieses Comeback.

Auch beim letzten Heimspiel des Jahres wird der 1,88-m-Mann im Dresdner Tor stehen und wohl auch in die Vorbereitung erstmal als neue Nummer 1 gehen.

„Es gibt Geschichten, die eben nur der Fußball schreibt“, sagt Wiegers. Bei ihm ist es ein kleines Märchen.

Fotos: dpa, Lutz Hentschel

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

NEU

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

NEU

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

NEU

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

2.343

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

829

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

5.224

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

6.120

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.417

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

6.033

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

7.048

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

9.837

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.394

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

2.895

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

528

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

2.887

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.317

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

5.795

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.966

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

11.351

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.766

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.361

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

18.322

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.034

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.180

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.588

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

7.933

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.798

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.315

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

6.948

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

5.979

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

520

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

6.072

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.590

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

6.488

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

5.142

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

3.498

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

167

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

4.080

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

6.281

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

3.337

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

4.401
Update