Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.313

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

9.721

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.879

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
17.518

Deshalb flogen die Kampfjets über die Sächsische Schweiz

Pirna - Der Tiefflug zweier Kampfjets sorgte letzte Woche für Ärger in der Sächsischen Schweiz. Anwohner beschwerten sich, Touristen waren empört, Naturschützer warnten vor einem gefährlichen Eingriff in den empfindlichen Nationalpark.
Hier fliegt der Jet im Tiefflug am Rauenstein entlang.
Hier fliegt der Jet im Tiefflug am Rauenstein entlang.

Von Dominik Brüggemann

Pirna - Der donnernde Tiefflug zweier Kampfjets der Luftwaffe sorgte letzte Woche für Ärger in der Sächsischen Schweiz.

Anwohner beschwerten sich, Touristen waren empört, Naturschützer warnten vor einem gefährlichen Eingriff in den empfindlichen Nationalpark.

"Hier begegnet uns ein Kräfteungleichgewicht, wo eindeutig Naturschutz sowie Lärmschutz den Kürzeren ziehen", schimpft etwa Ines Kummer vom Grünen-Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Doch die Luftwaffe verteidigt die umstrittenen Manöver.

"Tieffluganteile gehören zum Einsatzspektrum der Besatzung von Kampfflugzeugen und sind bei Szenarien im Auslandseinsatz durchaus gängig", so ein Sprecher der Luftwaffe.

Die Luftwaffe zog sich mit der Aktion den Unmut zahlreicher Bewohner, Touristen und Umweltschützer auf sich.
Die Luftwaffe zog sich mit der Aktion den Unmut zahlreicher Bewohner, Touristen und Umweltschützer auf sich.

Die Eurofighter-Piloten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 in Neuburg an der Donau kreuzten letzten Mittwoch vor der Bastei auf, umrundeten den Lilienstein. Laut Luftwaffe flogen sie in einer Höhe zwischen 195 Meter und 855 Meter über Grund. Das Limit sind 160 Meter.

Der Nationalpark ist trotz geschützter Tiere für die Luftwaffe kein Hindernis.

"Ausgenommen hiervon ist der Bereich über Großstädten mit mehr als 100.000 Einwohnern, der An- und Abflugkorridor von Flughäfen sowie der Luftraum über großen Industrieanlagen wie etwa Kernkraftwerken", so ein Sprecher.

Ob die Anwohner weiterhin mit lärmenden Flugmanövern rechnen müssen, konnte der Sprecher aus Geheimhaltungs- und Sicherheitsgründen nicht beantworten.

Experten gehen aber davon aus, dass die Flieger schon bald wieder über dem Elbsandsteingebirge dröhnen ...

Fotos: Thomas Türpe (2), dpa/Matthias Hiekel (1)

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

4.704

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

5.633

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.281

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

3.788

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.084

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.298
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

177

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.699

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.420

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.486

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.580

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.540

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.706

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.250

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.738

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

482

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

452

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.034

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.781

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.833

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.058

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.107

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.334

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.803

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.695
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.446

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.568

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.019

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

617

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.181

Trauer um Astronaut John Glenn

1.544

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.000

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.227

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.578

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.228

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.291

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.642

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.276

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.733

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.753

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.705

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.373

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.460