Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
Neu
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
Neu
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
Neu
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
Neu
48.179

Deshalb löste dieses Bild einen riesen Aufschrei aus

Eigentlich sollte die schöne Blondine von einer großen Plakatwand lächeln. Doch dann zog ein gewaltiger Shitstorm auf. #SlutShaming
Mehr als 46.000 Menschen folgen der schönen Australierin auf Instagram.
Mehr als 46.000 Menschen folgen der schönen Australierin auf Instagram.

Queensland - Sie sollte von einem großen Poster lächeln, stattdessen gab's einen Mega-Shitstorm. Model Stevie Alger bekam von einem Bademoden-Hersteller ein verlockendes Angebot. Weil die schöne Australierin nicht wollte, reagierte die Bademoden-Chefin äußerst dünnhäutig. Mit Folgen...

Stevie Alger ist eine sogenannte "Influencerin". Mehr als 46.000 Menschen folgen der jungen Blondine auf Instagram. Ihre Bekanntheit wollte sich offenbar auch die Bademoden-Firma "Aquadiva Swimwear" zu Nutze machen.

Unter einem Instagram-Bild Stevies lockte "Aquadiva Swimwear"-Chefin Allison Appleby mit einem Angebot. Das Unternehmen wolle ein Strandfoto der Australierin großformatig an der Hauswand eines neuen Stores anbringen.

Das Problem: Stevie hatte gar kein Interesse.

Eigentlich sollte Stevie mit diesem Bild von einer großen Plakatwand lächeln.
Eigentlich sollte Stevie mit diesem Bild von einer großen Plakatwand lächeln.

Auf die Poster-Anfrage erklärte sie ausführlich ihre Beweggründe abzulehnen: "Okay. Ich finde das Foto von mir nur nicht so gelungen. Mein Freund und alle meine Freundinnen werden das Poster ganz genau anschauen und das ist mir unangenehm. Deshalb ist mir das peinlich." So weit, so verständlich - könnte man meinen.

Bademoden-Chefin Allison Appleby war hingegen wenig angetan von Stevies Korb und verlor komplett die Fassung.

In der Kommentarspalte fuhr sie das Model übel an:

"Ich habe eigentlich nicht einmal Lust dir darauf zu antworten. Ich bin sehr enttäuscht, Stevie. Ich habe mich persönlich für dich entschieden, weil du wie ein nettes Mädchen wirkst. Das ist eine unhöfliche und unreife Art, wie du uns behandelst. In deinem letzten Post schienst du ganz und gar nicht unsicher zu sein. Da sitzt du mit gespreizten Beinen da! Anscheinend bist du wie alle anderen Insta-Mädchen – einfach nur fake. Von Allison"

"Geht mal gar nicht!", dachte sich scheinbar der Freund von Stevie, postete einen Screenshot des ausfälligen und absolut unangebrachten Kommentars und löste damit einen Shitstorm aus.

Viele User zeigten sich empört, warfen Allison und ihrer Mode-Firma "Slut Shaming" (Angriff auf Frauen für ihr "sexuelles" Verhalten) vor, attackierten wiederum die Designerin übel.

Wie die Dailymail berichtet, zeigt die sich mittlerweile geläutert, sie habe sich bei Stevie für den dämlichen Mobbing-Kommentar entschuldigt.

Fotos: Screenshot/Instagram

Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
Neu
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
120
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.885
Anzeige
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
2.147
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
308
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
2.327
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
85
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
164
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
823
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
175
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.217
Anzeige
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
2.829
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
227
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
4.296
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
1.018
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
12.115
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
1.909
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
867
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
1.043
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
260
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
80
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
114
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
3.236
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
1.850
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
4.117
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
262
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
1.946
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
86
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
826
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
3.804
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
217
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
1.868
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.655
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
81
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
311
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
1.898
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
802
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.475
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
4.914
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.767
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.289
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
1.087
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.668
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
2.947
Rätselhafte Attacke: Gruppe prügelt und sticht auf zwei Männer ein
95
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
3.909
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
3.921
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
5.389
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
594
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.761