Mehrere Tote bei Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt! Innenstadt von Straßburg abgeriegelt Top Update 2:0 gegen Monaco: BVB holt mit B-Elf den Gruppensieg Top Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 2.193 Anzeige Last-Minute-Sieg für Schalke! Schöpf verdirbt Höwedes die Rückkehr Top MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis Anzeige
3.173

Vergewaltigt und geschlagen: 41-Jähriger soll Frau sechs Tage lang misshandelt haben

Prozess in Dessau gegen 41-Jährigen wegen Vergewaltigung und Misshandlung

In Dessau begann am Mittwoch der Prozess gegen einen 41-Jährigen. Er soll eine Frau sechs Tage lang misshandelt und vergewaltigt haben.

Dessau - Sechs Tage lang soll ein 41-Jähriger eine Frau in einer Wohnung in Dessau viermal vergewaltigt und mehrfach misshandelt haben. Der Prozess gegen den Beschuldigten begann heute vor dem Landgericht. Dabei räumte er einen Teil der Vorwürfe ein, versuchte jedoch, diese abzumildern - und bestritt die Vergewaltigungen.

Der 41-Jährige gestand, die Frau geschlagen und gewürgt zu haben. (Symbolbild)
Der 41-Jährige gestand, die Frau geschlagen und gewürgt zu haben. (Symbolbild)

Das Martyrium der 45-jährigen Geschädigten soll sich vom 31. Januar bis zum 5. Februar erstreckt haben. Zuvor habe sie den 41-Jährigen während eines Aufenthalts in der Psychiatrie kennengelernt, berichtet die "MZ". Demnach sollen beide ein massives Alkoholproblem haben, was wohl dazu beitrug, dass sie sich näher kamen.

Nachdem beide entlassen wurden, habe sie ihn zu sich eingeladen. Dabei sollen beide laut Aussage des Beschuldigten immer wieder Alkohol konsumiert und "zwischendurch gepennt" haben. Einmal sei er aufgewacht und habe den Schnaps nicht gefunden, weil ihn die 45-Jährige angeblich versteckt hatte. Daraufhin habe er sie aus dem Bett gezerrt und zugeschlagen, sich danach jedoch bei ihr entschuldigt.

Gewalt gegen die Partnerin hinter verschlossenen Türen (Symbolfoto)
Gewalt gegen die Partnerin hinter verschlossenen Türen (Symbolfoto)

In den darauffolgenden Tagen soll sich dieses Prozedere wiederholt haben. Beide tranken, sie versteckte den Alkohol, bis er irgendwann nicht mehr nur zuschlug, sondern sie auch würgte. Allerdings nur ein paar Sekunden, wie der 41-Jährige beteuert.

Die Vorwürfe der Vergewaltigung habe er von sich gewiesen mit der Aussage, die Frau habe nie "Nein" gesagt oder vor Schmerzen geschrieen. Sowohl die Aussage der Frau als auch eines Nachbars, der die Schreie gehört haben soll, sowie ihre Verletzungen würden jedoch dagegen sprechen. Laut Rechtsmedizin wies die Frau Hämatome und Schürfwunden fast am gesamten Körper auf.

Dass der 41-Jährige am 5. Februar verschwand, habe er mit der Erkenntnis begründet, dass die Mutter der 45-Jährigen vorbeikommen wollte. Blutspuren in der Wohnung seien ihm zufolge auf eine Knieverletzung der Frau zurückzuführen, die sie erlitt, als sie ihn abholte.

Die Vernehmung der Geschädigten erfolgte per Video und unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Fotos: 123rf/phartisan, 123RF

Macron macht Geschenke, doch woher nimmt er die Milliarden? Top Tödlicher Unfall: Reisebus erfasst Frau und überrollt sie 1.461 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.626 Anzeige Fast 100 Mal! Mutter missbraucht ihre Tochter (12), der Liebhaber macht mit 1.299 Sexueller Missbrauch! Betreuer von Jugendfreizeiten unter Verdacht 970 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 5.333 Anzeige Putins Stasi-Ausweis in Dresden aufgetaucht 2.949 Angriff mit Schere: Polizistin schießt 45-Jähriger ins Bein 246 Millionen Migranten für ihren Job überqualifiziert 5.643 Fahndung läuft: Jugendlicher nach Messerstecherei an Schule verletzt 253 Nach 187-Pipi-Panne: Schon wieder Fall mit falschem Urin in Hamburg 6.823
"Höhle der Löwen"-Investor Frank Thelen gesteht bittere Niederlage 2.883 Schokolade strömt aus Fabrik und "pflastert" Straße neu! 3.208 Rückruf! Plastikteilchen in Schokolade von Hema 498 Reisegruppe hatte Mega-Glück: Bus platzen nacheinander drei Reifen! 1.393 Durchbruch im Fall Peggy! Polizei bestätigt Festnahme 6.738 "Es hat öfter Stress gegeben": Warum bringt der Teenie Oma und Mama um? 1.561
Knast oder nicht Knast? Wo bringt Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa ihr Kind zur Welt? 969 Einschlagriskio! Gefährlicher Asteroid rast auf die Erde zu 23.978 Mann entreißt Hund präparierten Köder und rettet sein Leben 1.514 Kinderpornos auf Schüler-Handys: So greift die Polizei durch 1.189 Aus Kurve geflogen: 24-Jährige kracht mit Polo gegen Hauswand! 82 Frau will ihrem Hund das Leben retten und stirbt 3.016 Erste Urteile nach Misshandlungen in Flüchtlings-Heim 636 Top oder Flop? ZDF zeigt Film über Heino! 550 Angelina G. (12) spurlos verschwunden! Die Polizei fahndet 461 Update Häufigste Todesursache im Job ist Krebs 1.187 Laster kracht in Stauende: Autobahn voll gesperrt! 2.548 Hat Mutter ihr eigenes Mädchen in Kölner Flüchtlings-Heim getötet? 1.384 Die ersten Headliner fürs Highfield 2019 stehen fest 1.177 Da staunte selbst die Polizei: 28-Jähriger hat 5,0 Promille intus 2.465 Krasser Liebes-Betrug: Frau (49) überweist Fake-Soldat Geld 2.026 Paketbote blockiert Straße und zeigt seinen nackten Hintern 938 Stroh-Laster fängt mitten auf Autobahn Feuer! 195 Kinder (13,14) nachts am Kölner Hauptbahnhof beim Burger-Essen erwischt 298 So süß schwärmt Matthias Schweighöfer von Schauspieler-Kollegen 774 Nach Sitzbank-Wurf gegen Auto von AfD-Räpple: Polizei ermittelt 4.133 Weihnachten denken die Deutschen nur an das eine! 1.942 Untersuchungen laufen: Wurde bei Ermittlungen im Fall Georgine geschlampt? 761 Drama um Miley Cyrus: "Meine Mama ist schuld, dass ich wieder kiffe" 2.160 Unbekannte plündern Baustelle: Schaden über 200.000 Euro 219 Arbeiter stürzt von Firmendach zwölf Meter in die Tiefe 2.575 Fahrschülerin erfasst Jungen frontal 7.315 Mann fährt mit scharfer Bombe im Auto zum Polizeirevier 3.109 "Übertriebene Anteilnahme": So denkt die "Katze" über öffentliche Trauer um Malle-Jens 3.397 Bayern-Sportdirektor Salihamidzic fühlt sich missverstanden und verteidigt sich 553 Diese Chancen hat die TSG Hoffenheim noch in der Königsklasse 311 Sensation bei Bares für Rares: So viel Geld wurde noch nie geboten! 100.710 Panne bei Rocker-Razzia: SEK stürmt Wohnung von 88-Jähriger 3.521