Forscher prophezeien Preisexplosion beim Bier! So teuer kann es werden Top Alle Fakten zur Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Wie die Tat ablief Top Schlägerei! Erdogan-Liebling Turan drohen mehr als zwölf Jahre Haft! Top Nach ihrem Ausstieg: NCIS-Kollegen lästern über "Abby" Top Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.665 Anzeige
3.152

Vergewaltigt und geschlagen: 41-Jähriger soll Frau sechs Tage lang misshandelt haben

Prozess in Dessau gegen 41-Jährigen wegen Vergewaltigung und Misshandlung

In Dessau begann am Mittwoch der Prozess gegen einen 41-Jährigen. Er soll eine Frau sechs Tage lang misshandelt und vergewaltigt haben.

Dessau - Sechs Tage lang soll ein 41-Jähriger eine Frau in einer Wohnung in Dessau viermal vergewaltigt und mehrfach misshandelt haben. Der Prozess gegen den Beschuldigten begann heute vor dem Landgericht. Dabei räumte er einen Teil der Vorwürfe ein, versuchte jedoch, diese abzumildern - und bestritt die Vergewaltigungen.

Der 41-Jährige gestand, die Frau geschlagen und gewürgt zu haben. (Symbolbild)
Der 41-Jährige gestand, die Frau geschlagen und gewürgt zu haben. (Symbolbild)

Das Martyrium der 45-jährigen Geschädigten soll sich vom 31. Januar bis zum 5. Februar erstreckt haben. Zuvor habe sie den 41-Jährigen während eines Aufenthalts in der Psychiatrie kennengelernt, berichtet die "MZ". Demnach sollen beide ein massives Alkoholproblem haben, was wohl dazu beitrug, dass sie sich näher kamen.

Nachdem beide entlassen wurden, habe sie ihn zu sich eingeladen. Dabei sollen beide laut Aussage des Beschuldigten immer wieder Alkohol konsumiert und "zwischendurch gepennt" haben. Einmal sei er aufgewacht und habe den Schnaps nicht gefunden, weil ihn die 45-Jährige angeblich versteckt hatte. Daraufhin habe er sie aus dem Bett gezerrt und zugeschlagen, sich danach jedoch bei ihr entschuldigt.

Gewalt gegen die Partnerin hinter verschlossenen Türen (Symbolfoto)
Gewalt gegen die Partnerin hinter verschlossenen Türen (Symbolfoto)

In den darauffolgenden Tagen soll sich dieses Prozedere wiederholt haben. Beide tranken, sie versteckte den Alkohol, bis er irgendwann nicht mehr nur zuschlug, sondern sie auch würgte. Allerdings nur ein paar Sekunden, wie der 41-Jährige beteuert.

Die Vorwürfe der Vergewaltigung habe er von sich gewiesen mit der Aussage, die Frau habe nie "Nein" gesagt oder vor Schmerzen geschrieen. Sowohl die Aussage der Frau als auch eines Nachbars, der die Schreie gehört haben soll, sowie ihre Verletzungen würden jedoch dagegen sprechen. Laut Rechtsmedizin wies die Frau Hämatome und Schürfwunden fast am gesamten Körper auf.

Dass der 41-Jährige am 5. Februar verschwand, habe er mit der Erkenntnis begründet, dass die Mutter der 45-Jährigen vorbeikommen wollte. Blutspuren in der Wohnung seien ihm zufolge auf eine Knieverletzung der Frau zurückzuführen, die sie erlitt, als sie ihn abholte.

Die Vernehmung der Geschädigten erfolgte per Video und unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Fotos: 123rf/phartisan, 123RF

Die Geschichte hinter diesem Bild ist herzzerreißend Neu (Fast) nur Nacktfotos: Katja Krasavice liefert erste Bilder aus ihrem neuen Kalender! Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.013 Anzeige "Alternative Mitte" will Björn Höcke aus AfD werfen und nennt ihn größenwahnsinnig Neu Feuerwehr "löscht" Tiertransporter aus ganz bestimmten Grund Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.197 Anzeige Ende der Groko? Ex-SPD-Chef Gabriel fordert Neustart Neu Messerattacke: Er wollte ein Zeichen gegen die Flüchtlingspolitik setzen Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Mesale Tolu will am Prozess in der Türkei teilnehmen Neu Daniel Brühl verrät, was er im Ausland an Deutschland vermisst Neu Vater schüttelt Baby fast tot: Hirnschäden bleiben für immer Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.530 Anzeige Asylbewerber flieht nach Abschiebehaftbefehl aus Polizeiauto Neu Microsoft-Mitgründer stirbt mit 65 Jahren Neu Zum 60. Geburtstag: Schlümpfe kommen mit neuem Gewand zurück ins TV Neu Zeugen berichten von Schießerei am Kölner Ebertplatz Neu
Seehofer gesteht: Stil im Asylstreit war großer Fehler Neu In aller Freundschaft: Deshalb läuft heute keine Sachsenklinik-Folge Neu
Horror! Frau stürzt an der Ostsee 20 Meter in die Tiefe Neu Rafael van der Vaart: Dieser Verein lässt ihn nie wieder los! Neu "Ekelhaft!": 187 Strassenbande schießt scharf gegen AfD Neu Clubbesitzer mit mehreren Schüssen hingerichtet Neu Achtjährige missbraucht und ermordet: Was enthüllt das psychiatrische Gutachten des Angeklagten? Neu Nach YouTube-Comeback: Shirin Davids Video gesperrt Neu Zwei Männer sollen Frau und ihren Bekannten getötet haben Neu GZSZ-Star verrät: So sollte Tuner sterben! Neu 15-Zentimeter-Wurm im Auge! Es kann jeden treffen... Neu Ärzte entfernen neun Zähne aus Gehirn eines Kindes Neu Er galt als harmlos: Familien-Pitbull attackiert plötzlich seine Besitzerin und tötet sie Neu So gut ist der italienische Mafia-Kinofilm und "Oscar"-Kandidat "Dogman!" Neu Mann fährt beim Rangieren seinen eigenen Sohn tot 3.919 Bus mit fünfzehn Fahrgästen geht mitten in der Innenstadt in Flammen auf 281 Peters muss gehen! HSV trennt sich von Nachwuchschef 67 Fans total geschockt: Deshalb steigt Ferris MC bei Deichkind aus! 3.394 Nach Tiger-Angriff: Pfleger laut Behörden selbst schuld 2.228 Autofahrerin stirbt bei Frontalcrash mit Getränkelaster 5.206 Hunderte tote Ferkel nach Unfall auf der Autobahn 3.177 Tram-Fahrer unter Schock: Rentnerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt 1.885 Spaziergänger macht Schock-Fund: Hündin liegt eingesperrt in Zwinger bei ihren toten Geschwistern 5.066 Mehrere Festnahmen: Schon wieder Einsatz in der Hafenstraße! 379 Bei Polizei oder Schulamt: Antisemitismus an Schulen muss künftig gemeldet werden 1.133 Betrunkener schlägt Busscheibe ein: Schwangere und Kind verletzt! 319 Udo Lindenberg: Wäre er ohne diesen Mann längst tot? 5.664 Weil er kein Bahnticket kaufen wollte: Mann macht lebensgefährlichen Fehler 2.036 Chemnitzer Haftbefehl bei Twitter geteilt: AfD-Politiker verliert Posten in Abgeordnetenhaus 4.659 Portrait: Wer ist Kylian Mbappé, der mit 19 die Fußballwelt aufmischt? 902 BVG rudert zurück: Obdachlose dürfen im Winter in U-Bahnhöfen schlafen 146 Nach Geiselnahme in Köln: Hauptbahnhof wieder offen 830 Update Angriff auf Polizeibeamte in St. Pauli: 42 Streifenwagen im Einsatz! 1.181