Tödlicher Unfall: Motorrad und Fahrrad krachen ineinander, Biker stirbt noch vor Ort

Dessau-Roßlau - Zu einem tragischen Unfall kam es am gestrigen Sonntagabend in Dessau-Roßlau. Ein 43-jähriger Mann kam dabei ums Leben.

Für den 43-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch am Unfallort. (Symbolbild)
Für den 43-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch am Unfallort. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann mit dem Motorrad auf der Dorfstraße unterwegs. Ein Radler (17) fuhr mittig auf derselben Straße. Etwa 200 Meter vor der Einmündung zur Landstraße 13 setzte der Biker dazu an, den Teenie rechts zu überholen.

Der 17-Jährige allerdings zog an den rechten Fahrbahnrand, um dem Motorradfahrer auszuweichen. Die beiden Räder krachten zusammen. Durch den Zusammenstoß verlor der 43-Jährige die Kontrolle über seine Maschine, fuhr gegen einen Leitpfosten und prallte gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt und verstarb kurz darauf noch am Unfallort.

Der junge Radfahrer erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein Motorradfahrer verstarb bei einem schrecklichen Unfall in Dessau-Roßlau. (Symbolbild)
Ein Motorradfahrer verstarb bei einem schrecklichen Unfall in Dessau-Roßlau. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0