Fünf Mal Jovic! Eintracht ballert Fortuna mit 7:1 aus dem Stadion Neu Raubüberfall oder doch mehr? Mehrere Schüsse vor Späti in Neukölln 1.821 Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 5.203 Anzeige Innenminister Strobl will diese Gefährder länger wegsperren 492 Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.607 Anzeige
4.004

Fall Oury Jalloh: Wollten Justiz und Polizei einen Hinweisgeber zum Schweigen bringen?

Im Fall Oury Jalloh soll die Justiz einem Hinweisgeber aus den eigenen Reihen massiv Druck gemacht haben. Dieser zog seine Aussage daraufhin zurück.
Die offizielle Version, dass Oury Jalloh 2005 in der Polizeizelle durch Selbstanzündung starb, wird seit Jahren angezweifelt.
Die offizielle Version, dass Oury Jalloh 2005 in der Polizeizelle durch Selbstanzündung starb, wird seit Jahren angezweifelt.

Dessau-Roßlau - Ein neues Detail im Fall Oury Jalloh wirft neue Fragen auf. Die Justiz soll einem Hinweisgeber aus den eigenen Reihen massiv Druck gemacht haben. Der Mann zog seine womöglich wichtige Aussage daraufhin zurück.

Die Geschichte erinnert an einen Mafia-Film: Nach Informationen der "Mitteldeutschen Zeitung" versuchte ein Justizmitarbeiter zweimal, einen Polizisten vom Dessauer Todes-Revier anzuzeigen.

Im November 2013, also mehr als acht Jahre nach dem mysteriösen Feuertod von Oury Jalloh, betrat der Mann das Polizeirevier Dessau-Roßlau.

Im Gepäck hatte der Mitarbeiter des Dessauer Landgerichts ein vielleicht wichtiges Puzzlestück.

Er erinnerte sich an ein Detail aus dem ersten Gerichtsprozess im Fall Jalloh, das unbeachtet geblieben war. Einer der Polizisten soll früher mehrere Jahre lang bei einer Betriebsfeuerwehr in Dessau gearbeitet haben.

Aus Sicht des Justizmitarbeiters hätte dieser Beamte damit Fachwissen über Brandbeschleuniger gehabt. Ein Brandgutachten aus dem Jahr 2013 kommt zu dem Ergebnis, dass das tödliche Feuer ohne den Einsatz von Brandbeschleuniger nicht erklärbar sei. Die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh hatte es in Auftrag gegeben.

Die Landtagsabgeordnete Henriette Quade findet den Umgang der Behörden mit dem Hinweisgeber skandalös. (Symbolbild)
Die Landtagsabgeordnete Henriette Quade findet den Umgang der Behörden mit dem Hinweisgeber skandalös. (Symbolbild)

Der Justizmitarbeiter äußerte gegenüber den Beamten des Reviers seinen Verdacht. Weil er aber betrunken war, schickten sie ihn wieder weg. Mehr noch: Die Polizisten gingen zum Landgerichtspräsidenten, machten Druck.

Im April 2014 schrieb der Hinweisgeber, erneut alkoholisiert, eine SMS an das Polizeirevier. Darin bekräftigte er seinen Verdacht.

Daraufhin wurde ein Disziplinarverfahren wegen übler Nachrede gegen den Mann eingeleitet. Er zog seine Aussagen zurück und schwieg, als ihn die Staatsanwaltschaft im Oktober 2014 befragte.

Die Geschichte kommt jetzt ans Licht, weil der Justizmitarbeiter sich der Landtagsabgeordneten Henriette Quade (33, Linke) anvertraute.

Quade bestätigte gegenüber der "MZ", dass der Mann nach eigenen Angaben damals ein Alkoholproblem hatte.

Den Umgang mit der möglicherweise wichtigen Information findet sie trotzdem skandalös: "Diese Geschichte ist symptomatisch für das gesamte Vorgehen von Polizei und Justiz im Fall von Oury Jalloh." Noch wichtiger als die Prüfung des Hinweises ist für sie die Frage, wie die Behörden mit dem Hinweis umgingen und warum er letztendlich unter den Tisch fiel.

Die Geschichte um die heikle Information sei ein Baustein in dem Fall, dem man nachgehen müsse, so Quade weiter. Am liebsten wollen sie und ihre Fraktion dies im Rahmen eines Untersuchungsausschusses tun. Die Chancen, dass der Landtag von Sachsen-Anhalt einen solchen ins Leben ruft, stehen aus Quades Sicht nicht schlecht.

Fotos: DPA

Dementer Vermisster (31) nach tagelanger Suche wieder da! 267 Was hat die Katzenberger denn mit Ehemann Lucas Cordalis angestellt? 3.027 Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.695 Anzeige Hatschi! Heftiger Nieser kommt Autofahrerin teuer zu stehen 1.205 Berliner Senat ruft zu Boykott von Pranger-Portal der AfD gegen Lehrer auf 90 Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.261 Anzeige Blutiger Mordanschlag auf Muslimin: angeklagte Eltern aus U-Haft entlassen! 1.535 Desaster bei Eröffnung von Ferienanlage: Center Parcs noch immer geschlossen 4.157 Jobs zu vergeben: Lucky Bike in Düsseldorf sucht neue Leute Anzeige AfD-Fraktion mit Doppelspitze: Ebner-Steiner und Plenk gewählt 336 Schwarze Witwe? Spinnenalarm nach Öffnen einer Kiste 2.840 Rekord-Tiefstand des Rhein fördert explosiven Fund zu Tage 2.397 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.866 Anzeige Projektil steckte noch im Körper: Katze nach feigem Angriff erlöst 2.358 Flüchtiger Häftling kehrt freiwillig in Psychiatrie zurück 182 Drama hinter Gittern: Gefangene stirbt in JVA trotz Beobachtung 327 Plötzlich kam die Mutter rein: Die Lochis beim Sex erwischt 3.890 Nächste Absage! "Feine Sahne Fischfilet" auch andernorts unerwünscht 9.438 Polizisten wollten einen Drogen-Deal rekonstruieren, dann wurde es heftig 229
CSU-Klatsche: Theo Waigel fordert personelle Konsequenzen 120 Schwarzarbeit überschattet Frankfurter Buchmesse 1.080 Ihr habt Lust auf Glühwein? Hier hat der erste Weihnachtsmarkt schon geöffnet 1.910 Unten ohne! Helene, warum hast du denn hier schon wieder keine Hose an? 5.065 Sohn vermutet Entführung seiner Mutter nach SMS-Notruf: Doch es kommt ganz anders 1.376 Schiri-Assistent von Plastikbecher getroffen: Fußballfan muss in den Knast! 1.393 Ferienbeginn sorgt für Chaos an Flughäfen und auf Straßen 156 Diese neue Funktion bei WhatsApp kann ein echter Segen sein! 11.378 Detonation in Fabrik: Arbeiter getötet, zwei Männer verletzt 375 Vor laufender Kamera: Die Geissens haben ihre Yacht geschrottet! 5.389 Chemikalien-Schock an Gymnasium: Explosion gerade noch verhindert 152 Kommt Euch dieser Mann bekannt vor? Dann ruft sofort die Polizei! 386 So reagiert das Netz auf den fragwürdigen Auftritt der Bayern-Bosse 2.713 Mord im Ferienhaus: Brachte Sohn seine Mutter um? 1.251 Frist verpennt? Geiselnehmer hätte längst abgeschoben werden können! 928 Mann übergießt Frau mit Benzin und droht, sie anzuzünden 2.073 Traumatischer Raubüberfall: Jetzt sucht "Aktenzeichen XY" nach den Tätern! 1.090 Hat ein Mann seine Ex-Freundin mit einem Glätteisen-Kabel erdrosselt? 501 Daniel Völz' angebliche Ex-Freundin enthüllt bittere Details 2.730 Polizei kann Kontrolle bei Blondine nicht durchführen, weil ihre Lippen zu dick sind 2.203 Mann findet einen Zettel samt Rose vor seiner Tür: Was dann passiert, bricht allen das Herz 2.717 Tödliches Familiendrama: So starben Mutter und Sohn 3.195 Touris sprayen Graffiti in Thailand-Urlaub an Wand: Jetzt drohen ihnen zehn Jahre Haft 2.239 Jetzt ist es amtlich! Diese drei Opel-Modelle müssen in die Werkstatt 1.155 Mann (66) starb bei Überflutung: Deutscher Campingplatz in Frankreich muss schließen! 935 Nach Show-Aus: Steffen Henssler kehrt zurück! 1.529 Mit mehreren Messern in den Hals gestochen: Flüchtling soll Mitbewohner bestialisch getötet haben 7.117 Was ist passiert? Polizei findet zwei Leichen im Studentenwohnheim 2.954 Geldtransporter überfallen und auf Polizei geschossen: Mordkommission ermittelt! 3.161 Update Die Angst der "The Voice"-Coaches war berechtigt: Paddy Kelly ist gefährlich! 4.999 Hier zeigt Sven Hannawald seinem Sohn seinen alten Arbeitsplatz 1.594