Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
Neu
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
Neu
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
68
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
3.582
3.305

Mutter und Sohn getötet? Dieser Mensch steckt hinter Thomas T.

Thomas T. aus Detmold liebte Horror-Filme. Nachdem er vor Jahren zwei mit einer Nachbarin sah, fiel er brutal über sie her.
Thomas T. wurde eine Persönlichkeitsstörung attestiert.
Thomas T. wurde eine Persönlichkeitsstörung attestiert.

Detmold - Der Mord an der türkischstämmigen Bulgarin Hatice B. (24) und ihrem sechsjährigen Sohn Ahmet, der gerade erst eingeschult wurde, erschütterte am Dienstag ganz Deutschland.

Thomas T., der mutmaßliche Mörder und Nachbar der beiden, war tagelang auf der Flucht. Dann ging er der Polizei am Donnerstag in Hamburg ins Netz.

Der 53-Jährige galt schnell als dringend tatverdächtig: Bereits in der Vergangenheit saß er wegen versuchten Mordes und Vergewaltigung einer damaligen Nachbarin in Bad Salzuflen sechs Jahre in Haft.

2010 kam er vorzeitig aus dem Gefängnis: Gutachter bescheinigten ihm, dass er ungefährlich sei. Sollte er tatsächlich der Mörder von Mutter und Sohn sein, war das offensichtlich ein Irrtum!

Das Leben von T., der im Kalletal aufwuchs, war nicht immer einfach: 1996 starb seine Mutter, zu der er laut dem Westfalen-Blatt ein gutes Verhältnis hatte. Von seinem Stiefvater kann man das nicht behaupten. Deshalb kam er als Schüler nach Lemgo ins betreute Wohnen.

Als kleiner Junge blieb er bereits in der Grundschule mehrfach sitzen. In der Hauptschule änderte sich nichts daran. Das Lernen fiel ihm immer schwer. Vom Landgericht Detmold wurde ihm wegen seiner leichten Intelligenzminderung eine Persönlichkeitsstörung attestiert. Nach der sechsten Klasse wurde er aus der Schule entlassen.

Hatice B. und ihr Sohn wurden Opfer des 53-Jährigen.
Hatice B. und ihr Sohn wurden Opfer des 53-Jährigen.

Bei einer Armaturenfirma lernte er das Drehen. Drei Jahre lang war er Teil des Unternehmens, bis es Konkurs anmelden musste. Die "Arbeitsgemeinschaft für Arbeit" in Detmold ordnete ihn 1989 der Abteilung für psychisch Kranke zu und ließ ihn einfache Handwerksarbeiten verrichten.

Dafür zog er in eine Betreuungseinrichtung in Bad Salzuflen in eine eigene Wohnung. Zu seinen Hobbys zählten normale Tätigkeiten wie Fußball oder Schwimmen. Außerdem liebte er Action- und Horror-Filme und konnte eine DVD-Sammlung sein Eigen nennen.

Zum Filmegucken bekam er des Öfteren Besuch von einer 24-jährige Nachbarin. Im August 2004 ging er wohl zu weit: Nachdem sie zwei Horror-Filme geguckt hatten, lud T. sie ein, mit ihm die Nacht zu verbringen.

Das lehnte die Nachbarin allerdings ab. Sie wollte zurück in ihre Dachgeschoss-Wohnung gehen. Vermutlich auch aufgrund seiner Persönlichkeitsstörung reagierte der 53-Jährige nicht angemessen auf die Zurückweisung: Nach mehr als 20 Messerstichen am ganzen Körper sowie Schlägen mit der Faust verlor die junge Frau das Bewusstsein. Anschließend vergewaltigte T. die 24-Jährige.

Da er glaubte, dass sie tot sei, wischte er die Blutlache weg, packte die blutverklebte Kleidung der Frau in eine Tüte und ging duschen. Doch die vermeintlich Tote überlebte und schleppte sich schwer verletzt aus der Wohnung zu einem anderen Nachbarn.

Sieben Jahre nach der vorzeitigen Entlassung aus der Haft, zu der er für dieses Vergehen verurteilt wurde, soll er jetzt Hatice B. und ihren Sohn getötet haben. Wann das genau geschah, ist noch unklar. Die Polizei vermutet aber, dass die Tat schon am Wochenende begangen wurde.

Fotos: Polizei Bielefeld, Screenshot/Facebook, Polizei Bielefeld

Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
875
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
347
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
1.588
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
167
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
2.986
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
16.463
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.431
Anzeige
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
140
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
125
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
319
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
3.575
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.536
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
5.677
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
221
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
9.453
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.320
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
6.379
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
4.116
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.606
Anzeige
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
1.490
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
2.991
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
173
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
31.362
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
400
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.368
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
2.145
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.856
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
3.457
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.851
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
1.003
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.324
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
270
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
135
Knast für syrischen Gefährder
1.349
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
96
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
4.003
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.569
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.714
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
686
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.946
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.652
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
3.227
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.332
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.606
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.917
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.446
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.494
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.397
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
7.194
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
2.360