Erstes Urteil zu Missbrauchs-Fällen von Lügde gesprochen 663
Gewitter und Unwetter legen Zugverkehr in Teilen Deutschlands lahm Top
Psycho-Thriller in Elbflorenz: So ist der neue Dresdner Tatort Top
Saturn: Riesiger Abverkauf ab Montag, 5000 Produkte preisgesenkt 5.959 Anzeige
Liveticker zum Nachlesen: BVB in 2. DFB-Pokal-Runde gegen Gladbach, Bayern bei Bochum! Top
663

Erstes Urteil zu Missbrauchs-Fällen von Lügde gesprochen

Erstes Urteil im Campingplatz-Missbrauchsfall - Bewährungsstrafe

Angeklagt im Missbrauchsfall Lügde ist hundertfacher Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde. Jetzt liegt ein erstes Urteil vor.

Detmold - Im Fall des hundertfachen sexuellen Missbrauchs auf einem Campingplatz bei Lügde hat das Landgericht Detmold am Mittwoch ein erstes Urteil gesprochen. Die Kammer verurteilte einen 49-Jährigen aus Stade in Niedersachsen zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung (TAG24 berichtete).

Richterin Anke Grudda verurteilte den Angeklagten.
Richterin Anke Grudda verurteilte den Angeklagten.

Die Bewährungsauflagen gelten für die nächsten drei Jahre und sind streng.

So muss sich der Deutsche einer Therapie unterziehen und 3000 Euro an ein Opfer bezahlen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, es kann noch Revision eingelegt werden.

Das Gericht blieb mit seinem Urteil am Mittwoch gegen den 49-Jährigen unter der Forderung der Staatsanwaltschaft. Die Anklage hatte sich für eine Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten ausgesprochen. Damit wäre eine Bewährungsstrafe nicht möglich gewesen.

Verurteilt wurde der 49-Jährige am Abend wegen Anstiftung und Beihilfe zum sexuellen und schweren Missbrauch von Kindern.

In den Jahren 2010 bis 2011 hat er nach Überzeugung des Gerichts an Webcam-Übertragungen teilgenommen, bei denen ein Kind auf dem Campingplatz in Lügde an der Landesgrenze zu Niedersachsen sexuell missbraucht wurde.

Verurteilt wurde Heiko V. auch wegen des Besitzes von kinderpornografischen Fotos und Videos. Die Ermittler hatten bei ihm rund 31.000 Fotos und 11.000 Videos gefunden.

Das Gericht wertete das Geständnis zugunsten des Angeklagten

Die Aktenordner zu dem Fall Lügde sind ziemlich dick.
Die Aktenordner zu dem Fall Lügde sind ziemlich dick.

Das Landgericht hatte dieses Verfahren am zweiten Tag im Hauptprozess gegen Andreas V. und Mario S. Ende Juni abgetrennt. Im Gegensatz zu diesen beiden Männern war Heiko V. nie auf dem Campingplatz, wo über Jahre mehr als 40 Kinder hundertfach sexuell missbraucht wurden.

Das Gericht wertete das Geständnis - bereits am ersten Prozesstag - des bislang nicht vorbestraften Heiko V. zugunsten des 49-Jährigen. Er habe nie selbst ein Kind missbraucht.

Seine Jahre zurückliegenden Taten seien daher nicht vergleichbar mit dem hundertfachen Missbrauch von Kindern durch die Angeklagten Andreas V. und Mario S. Außerdem habe er bereits fast sieben Monate in Untersuchungshaft gesessen.

Heiko V. will eine Therapie machen

Der Angeklagte Heiko V. wollte vor Gericht seine Gesicht nicht zeigen.
Der Angeklagte Heiko V. wollte vor Gericht seine Gesicht nicht zeigen.

Ein Gutachter hatte den Deutschen zum Auftakt für voll schuldfähig erklärt. Der Experte hält Heiko V. nicht für pädophil. "Sein Sexualleben ist auffällig, aber nicht krankhaft", sagte Experte Bernd Roggenwallner. Allerdings sei eine Therapie wohl sinnvoll, weil die Gefahr eines Rückfalls nicht ausgeschlossen werden könne.

Heiko V. hatte bereits im Verfahren erklärt, eine Therapie machen zu wollen. Nach Angaben des Gerichts habe die Lebensgefährtin des gelernten Koches und Kraftfahrers bereits nach Behandlungsmöglichkeiten gesucht.

Heiko V. hatte sich bei dem anwesenden Opfer am Mittwoch erneut entschuldigt. Auf Anordnung des Gerichts muss er 3000 Euro an die junge Frau zahlen, die als Nebenklägerin in dem Verfahren auftritt. "Wir wissen, dass das Ihr Leid nicht wieder gutmacht. Sie müssen ein Leben lang mit den Folgen leben", sagte Grudder in Richtung der Frau, die als Kind auf dem Campingplatz missbraucht worden war. Daher könne das Geld nur ein kleiner Trost sein.

Der Hauptprozess in dem Fall geht ohnehin weiter - die Urteile gegen die beiden Hauptangeklagten werden im August erwartet.

Fotos: dpa/Bernd Thissen, dpa/Friso Gentsch

Wegen Wasserschaden! MediaMarkt startet ab Montag Notabverkauf mit Tiefstpreisen 23.854 Anzeige
Bayern oder RB Leipzig? Entscheidung im Werner-Poker wohl gefallen Neu
Essen kam zu spät! Unzufriedener Gast erschießt Kellner Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 3.223 Anzeige
Katzenberger schwanger? Will sie uns jetzt etwas mitteilen? 3.831
Erschöpft und verzweifelt! Flüchtlinge springen von Rettungsschiff ins Meer 3.193
Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 6.877 Anzeige
Todesangst um Narumol! "Bauer sucht Frau"-Josef mit den Nerven am Ende 9.590
Frau wird mit Welpe aus Supermarkt geworfen: Der Grund bricht ihr das Herz 8.997
Bundesliga-Angebot! MediaMarkt haut neues Paket raus 1.523 Anzeige
Was für eine Quote von Ibrahimovic: Nächster Doppelpack mit 37 - und wie! 1.145
Schwere Waldbrände! Mehrere Orte evakuiert 2.087
Nach zwei Toten in Iserlohn: Mutmaßlicher Täter (43) festgenommen! 2.638
Saturn Halle: Ab Montag gibt's hier 21 Stunden lang bis 40% Rabatt 1.963 Anzeige
Dank Zeugen: Polizei schnappt mehrfachen Vergewaltiger auf frischer Tat 5.394
"Mein wunderschöner Ehemann, ich liebe dich!" So süß feiert Aljona Savchenko ihren Hochzeitstag 2.583
Vater schleudert Tochter (4) mehrmals zu Boden, dann erbricht sie Blut 10.420 Update
Wacken soll weiter wachsen: Jetzt steigt ein US-Investor mit ein! 162
Gelber Rauch über Helgoland beunruhigt Anwohner 3.131
ZDF-Fernsehgarten: Komiker Luke Mockridge sorgt für Eklat 19.897
Bayern-Wunschspieler Sané freut sich über tolle Aktion seiner Mitspieler 730
Sechs tote Familienmitglieder gefunden! Der Hintergrund ist tragisch 4.425
Gewollter Nippelblitzer! Heidi Klum zeigt schon wieder nackte Haut 3.907
Sechs Monate plagende Ungewissheit: Fall der vermissten Rebecca Reusch bleibt mysteriös 6.968
Die Treppe heruntergestoßen? Fan im Düsseldorfer Stadion schwer verletzt 266
"Promi Big Brother": Entscheidet sich die Gruppe nun gegen Theresia? 1.811
Über zwei Wochen im Mittelmeer: Boot mit 107 Flüchtlingen darf nach Europa 3.512
Stefanie Heinzmann beschäftigt sich ernsthaft mit Karriere-Ende 2.409
Freizügiges Hinterteil sorgt für Gelächter auf Restaurant-Terrasse 26.237
"Bester Fußballer Deutschlands": Konkurrenz gratuliert FC Bayern zu Coutinho-Deal 1.528
Neun Leichen nach Brand in Billighotel gefunden 2.537
Sie war ein Internet-Star! Baby-Seekuh "Mariam" stirbt wegen Plastik im Bauch 1.298
Tödliche Gefahr durch Wespenstiche: Darauf sollten Allergiker achten 1.042
Studentin (21) verirrt sich in afrikanischer Wüste, dann wird ihre Leiche gefunden 9.160
Polizist erschießt Asylbewerber (20), nachdem er sie mit Hantelstange angreift 21.932
Eiserner Fan: Popstar Tim Bendzko lobt Union Berlin über den grünen Klee 962
"F*ck!", "Wollt Ihr mich verarschen?": Rabenschwarzer Tag für Rapper Jan Delay 7.548
Tests beginnen: Können Schweineherzen bald wirklich Menschenleben retten? 542
Schock im "Sommerhaus der Stars": Hat Willi Herren seine Jasmin betrogen? 88.717
Urlaubsinsel erneut in Flammen: Tausende Menschen evakuiert 6.053
Feuerwehr bittet Mieter, in brennendem Wohnhaus zu bleiben 3.277 Update
Bekenntnisse einer Klofrau: Helga erzählt, was nachts in der Disko passiert 92.646
Bluttat im Bahnhof mit zwei Toten: Opfer (†32) hatte ihr Baby bei sich 12.016 Update
Rote Ampel missachtet! Mann stirbt nach schwerem Kreuzungscrash 5.822
Vater enthauptet seine Tochter (†19), nachdem er sie zwei Jahre vergewaltigte 122.679
So kehrt Herzogin Meghan doch zu "Suits" zurück 3.185
Rivalisierende Ultras gehen vor Derby aufeinander los: Mehrere Tote! 21.824
Tragische Wendung: Mann greift in Gully und stirbt 2.986
Junggesellenabschied eskaliert: Bräutigam-Vater prügelt Mann krankenhausreif 5.616
"Promi Big Brother"-Aus für Zlatko! Hat er die Sympathie des Publikums verloren? 11.172