Prügelten Polizisten einen Mann auf dem With Full Force krankenhausreif?

Top

Liebes-Comeback? Sarah wieder mit Michal zusammen

Top

Termin für Abstimmung über Homo-Ehe steht

Top

Meteorologen warnen: Jetzt rollen Gewitter und Starkregen auf uns zu

Top

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.453
Anzeige
2.445

Für alle Bahnreisenden: Jetzt kommt der Rekordstreik!

Frankfurt/Main - Bereits am vergangenen Donnerstag drohte die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (kurz: GDL) mit einem "richtig langen" Streik, nachdem sie das aktuellste Angebote der Bahn erneut ablehnte. Jetzt macht die Gewerkschaft ernst!
Mit 127 Stunden im Personenverkehr wäre es der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn.
Mit 127 Stunden im Personenverkehr wäre es der längste Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn.

Frankfurt/Main - Bereits am vergangenen Donnerstag drohte die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (kurz: GDL) mit einem "richtig langen" Streik, nachdem sie das aktuellste Angebot der Bahn erneut ablehnte. Neben dem Güterverkehr soll in der kommenden Woche auch der Personenverkehr aussetzen!

Es ist schon der achte GDL-Streik seit November - und aller Vorraussicht der wohl längste aller Zeiten!

Ab Montag 15 Uhr wird der Güterverkehr, ab Dienstagnacht 2.00 Uhr dann der Personenverkehr bestreikt. Der Ausstand soll bis Sonntag 9.00 Uhr dauern.

Betroffen sein wird laut Lokführergewerkschaft der Regional- und Fernverkehr, außerdem alle S-Bahnen, die von der Deutschen Bahn unter anderem in Berlin, Frankfurt, München und Mitteldeutschland betrieben werden.

Die GDL hatte einen langen Streik nach dem letzten Tarifangebot der Bahn am vergangenen Donnerstag angekündigt.
Die GDL hatte einen langen Streik nach dem letzten Tarifangebot der Bahn am vergangenen Donnerstag angekündigt.

Laut GDL hat die Bahn nach wie vor kein entgültiges Interesse daran, sich mit den Forderungen zu arrangieren. Eine Einigung ist somit wieder nicht in Sicht. Es lohne sich deshalb nicht derzeit neu zu verhandeln, so Gewerkschafts-Boss Klaus Weselsky.

Die Situation mit der Bezahlung der Lokrangierführer ist nach wie vor fraglich, desweiteren gebe es keine Vorschläge zur Absenkung der Arbeitszeit oder zur Begrenzung von Überstunden, wie gefordert.

Das Angebot der Bahn umfasste eine Steigerunge des Lohns in zwei Stufen. Ab dem 1. Juli um insgesamt 4,7 Prozent und eine Einmalzahlung über 1.000 Euro bis 30. Juni.

Fotos: imago-Lichtgut, imago/ Christian Ohde

Ihr werdet nicht glauben, wo Mann sich jetzt Botox hinspritzen lässt

Neu

Gefährliche Aktion! Hier blockieren Atommüll-Gegner den Neckar

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.151
Anzeige

Gedenkfeier und Gästelisten-Plätze für Berliner Party-Polizisten

Neu

In Plastiksäcken verpackter Mann tot in Müllcontainer gefunden

Neu

Der Dalai-Lama kommt nach Frankfurt!

Neu

Großeinsatz! Fahnder heben Schwarzpulver-Labor aus

Neu

Grausamer Verdacht: IS soll Frau den eigenen Sohn zum Essen gegeben haben

Neu

Schwanger trotz Pille? Daran kann die Sommerhitze schuld sein

Neu

Dieb bricht in Haus ein und erstickt wehrlose Oma mit Kissen

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.614
Anzeige

Wutausbruch: Mann zerlegt nach Festnahme Einsatzwagen

Neu

Streit eskaliert: Mann wird lebensgefährlich verletzt

Neu

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

Anzeige

Lebensgefährlich! Täter sabotieren Feuerwehrausrüstung

Neu

Schneller als die Polizei! Opfer schnappt Täter auf eigene Faust

Neu

Bürgermeister gewinnt Wahl mit einer Stimme Vorsprung und die ist ungültig

Neu

Schwerer Zusammenstoß: Skoda rammt Traktor von der Straße

Neu

Ekel-Bericht: Nagerkot, Haare und Fraßspuren in deutschem Gebäck!

Neu

"Habe keine Schwester mehr" So krass rechnet Jenny mit Daniela ab

Neu

Letzter Kampf um "Friedel 54": Heftiger Widerstand gegen Zwangsräumung droht

Neu

Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt mit Babybauch

1.188

Feuerwehr-Chef: Warnschuss aus London ernstnehmen!

61

Sägewerk komplett in Flammen: Mindestens 1,5 Millionen Euro Schaden

2.758

Oben-Ohne und Glitzer: Dieser Trend wird vor allem den Männern gefallen

1.750

Aufgebauschte Berichterstattung? Berliner Polizei bezieht Stellung zu Party-Vorwürfen

1.621

Video sorgt für heftige Diskussionen: Schwarzfahrer wird brutal aus S-Bahn gezerrt

2.049

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A38

1.430

Ritter Sport mit Fleischbällchen?! Was haben die sich denn dabei gedacht?

1.296

Feuerdrama! Haus von Big Bang Theory-Star komplett abgebrannt

3.003

Sie bereute es, Lotto-Millionärin zu sein. Jetzt liegt sie im Krankenhaus

4.291

Mit Kopfnuss schwer verletzt: Ladendieb attackiert Polizisten

1.137

Horror-Nachricht: Helena Fürst hat ihr Baby verloren!

9.625

Bedroht und bespuckt: Schülerfahrt nach Polen endet mit Fremdenhass

655

Er missbrauchte und tötete Kinder: Kommt der Täter in Sicherungsverwahrung?

2.784

Tonnenschwere Beton-Teile stürzen von Autobahnbrücke in die Tiefe

5.822

Leipziger Studie: So ticken AfD-Wähler wirklich!

4.814

Sechs Festnahmen bei europaweiter Antiterror-Aktion gegen IS

1.063

Panik unter Passagieren: U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel!

935

Putschversuch? Helikopter will Granaten über Gerichtshof abwerfen

2.661

"Gesetz zur Hilfe von Reichen": Trump schröpft seine Kernwähler

1.476

Schock! Millenium-Schauspieler Michael Nyqvist tot!

5.501

Identität von Leiche auf Autobahn-Rastplatz geklärt

7.717

Chaos am Flughafen: Frau wirft Münzen in Triebwerk, weil sie abergläubisch ist

3.027

Machen wir uns als WhatsApp-Nutzer jetzt alle strafbar?

12.405

Juwelendiebe lassen verletzten Fahrer des Fluchtwagens zurück

1.268
Update

Verheerender Brand zerstört komplette Flüchtlingsunterkunft

6.717

Polizeipräsident hat auch Verständnis für Skandal-Party seiner Polizisten

2.792

Neue Regeln für Vermittlung von Sex-Jobs

4.269

Brexit: Wird Hering bald unbezahlbar?

1.855

Experten warnen: Künstliche Fingernägel können krank machen!

2.638

Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

7.815

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

5.117

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

466