Züge verspäten sich! Störung am Kölner Hauptbahnhof behoben

Köln - Am Kölner Hauptbahnhof kommt am Dienstagnachmittag zu größeren Verspätungen. Wie die DB Regio mitteilte, gibt es eine Störung an einem Stellwerk. Viele Regional- und Fernzüge sind betroffen.

Am Kölner Hauptbahnhof gibt es eine Stellwerkspanne.
Am Kölner Hauptbahnhof gibt es eine Stellwerkspanne.  © DPA

Wie die Deutsche Bahn Regio AG bei Twitter mitteilte, sind etliche Regionalzüge wie der RE1, RE6, RE8 sowie die RB24, RB25 und die RB27 von den Problemen betroffen.

Die Störung im Stellwerk sorge für die Verspätungen, teilte die DB Regio mit.

Reisende sollten ihre geplanten Reisen vor der Abfahrt prüfen, empfahl das Unternehmen.

"Hohe Verspätungen und Haltausfälle sind die Folge", warnte die Bahn. Fernzüge, die nicht am Kölner Hauptbahnhof halten, würden in Köln-Deutz halten.

Wie lange die Störung am Stellwerk am Kölner Hauptbahnhof dauern, war zunächst unklar.

Auch der Flughafen Köln/Bonn warnte Reisende vor der Stellwerks-Panne. Reisende sollten unbedingt mehr Zeit einplanen.

Update, 17.23 Uhr: Panne behoben

Die Panne im Stellwerk ist nach Angaben der Deutschen Bahn behoben. Es kommt noch zu Verspätungen.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Deutsche Bahn:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0