Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
Top
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
Top
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
Top
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
Top
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.866
Anzeige
1.062

Deutsche Bahn gibt auf: Pünktlichkeit vorerst kein Thema mehr

Besonders das zweite Halbjahr hat der Deutschen Bahn sehr weh getan. Dem Kunden wurde was anderes versprochen.
Bahnmitarbeiter räumen bei Bötzow (Brandenburg) nach dem Sturm "Xavier" umgestürzte Bäume von den Gleisen.
Bahnmitarbeiter räumen bei Bötzow (Brandenburg) nach dem Sturm "Xavier" umgestürzte Bäume von den Gleisen.

Berlin - Nach einem durchwachsenen Jahr gibt die Deutsche Bahn ihr Pünktlichkeitsziel für 2017 vorerst auf.

"Wir sind bei der Pünktlichkeit noch nicht da, wo wir hin wollen", sagte der neue Bahnchef Richard Lutz der Süddeutschen Zeitung am Dienstag.

Das eigentlich für dieses Jahr angepeilte Ziel von 81 Prozent pünktlichen Zügen werde die Bahn im Fernverkehr nicht mehr erreichen, so Lutz. "Dafür ist zu viel passiert, gerade im zweiten Halbjahr. Das ärgert uns. Wir hatten den Kunden mehr versprochen."

Ihr langfristiges Ziel von 85 Prozent pünktlichen Zügen will die Bahn aber nicht aufgeben. "Wir halten daran fest, auch wenn auf dem Weg dorthin beträchtliche Hindernisse zu beseitigen sind", sagte Lutz der Zeitung. Die Bahn wolle vor allem Ausfälle bei Unwettern, wie zuletzt bei Sturm "Xavier", vermeiden.

So will die Bahn einen neuen Rekord aufstellen

Ein Reisender betrachtet im Hauptbahnhof von Osnabrück eine Anzeigentafel, die die Verspätungen im Zugverkehr anzeigt.
Ein Reisender betrachtet im Hauptbahnhof von Osnabrück eine Anzeigentafel, die die Verspätungen im Zugverkehr anzeigt.

Dazu gehörten auch eine bessere Vorbereitung auf Unwetter sowie eine bessere Kontrolle von Bäumen und Sträuchern entlang der Gleise. Als Ziel nannte Lutz: "weniger Streckensperrungen, auch bei Unwettern."

Zu neuen Passagierrekorden soll unterdessen auch der Start der neuen Schnellbahntrasse Berlin - München am 10. Dezember beitragen. Mit verkürzten Fahrtzeiten wolle die Bahn "Flugzeuge und Autos angreifen", sagte Lutz. "Bei den aktuell sechs Stunden zwischen Berlin und München nehmen Sie auch als Bahnchef nicht immer den Zug.

Ab 10. Dezember sind es im ICE-Sprinter weniger als vier - und zwar zwischen den Innenstädten. "Wir sind damit in Schlagdistanz mit dem Flieger."

Fotos: DPA

Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
Neu
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.195
Anzeige
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
Neu
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
Neu
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
Neu
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
Neu
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
Neu
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
Neu
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
Neu
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
2.010
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
674
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
1.091
Geflohener Mörder weiter auf der Flucht
1.575
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
4.434
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
2.669
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
4.060
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
4.530
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
288
Polizeistation von Waschbär überfallen
1.636
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
1.546
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
2.202
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
915
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
24.919
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
1.065
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
3.747
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
3.412
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
13.711
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
536
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
3.187
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
4.336
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
691
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
3.924
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
1.893
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
189
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
5.286
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
2.395
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
249
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.826
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
1.033
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
41.924
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
324
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
4.086
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
6.430
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.443
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
3.888
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
891
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
570
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
237
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
36.141
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
10.483
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
14.065
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
16.618
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
3.012