Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

NEU

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

NEU

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

3.785

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

1.721

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
5.081

Neun Deutsche unter den Opfern in Istanbul?

Istanbul - Schrecklicher Verdacht nach dem Selbstmordattentat in Istanbul: Der Täter soll sich inmitten einer deutschen Reisegruppe in die Luft gesprengt haben.
Mindestens zehn Personen wurden bei dem Attentat getötet.
Mindestens zehn Personen wurden bei dem Attentat getötet.

Istanbul - Schrecklicher Verdacht nach dem Selbstmordattentat in Istanbul: Der Täter soll sich mitten in einer deutschen Reisegruppe in die Luft gesprengt haben!

Das berichtete am Dienstagnachmittag die Zeitung "Cumhuriyet" nach dem Terror-Anschlag in der Nähe der weltberühmten Hagia Sophia.

Mindestens zehn Personen seien dabei getötet worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (61, CDU): "Wir sind in großer Sorge, dass auch deutsche Staatsbürger unter den Opfern und Verletzten sein könnten und wahrscheinlich sein werden", erklärte sie am Dienstag in Berlin.

Offenbar handelt es sich bei den Opfern um Mitglieder einer deutschen Reisegruppe. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, sollen unter den Toten neun Deutsche sein.

Das Auswärtige Amt habe einen Krisenstab eingerichtet und versuche, so schnell wie möglich weitere Informationen zu bekommen, sagte die Kanzlerin: "Meine Gedanken sind in diesen Stunden natürlich bei den Angehörigen der Opfer und bei den Verletzten."

Neben der Kanzlerin vermutet auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier (60, SPD): "Wir müssen inzwischen leider davon ausgehen, dass auch Deutsche bei diesem Anschlag verletzt wurden. Wir können auch nicht ausschließen, dass Deutsche unter den Todesopfern sind."

Nach aktuellen Angaben gab es bei dem Anschlag mindestens zehn Tote und mindestens 15 Verletzte. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan machte am Dienstag in Ankara einen "Selbstmordattentäter syrischer Herkunft" für die Tat verantwortlich.

Über den Attentäter wisse man zudem, dass er 1988 geboren sei. Seine syrische Herkunft könne auf einen IS-Hintergrund schließen. Bekannt hat sich aber derzeit noch keine Oragnisation zu der Tat.

Nach dem Anschlag galt zunächst eine Nachrichtensperre, um die "nationale Sicherheit" zu gewährleisten, so die offizielle Begründung der Medienaufsicht RTÜK. Internationale Reporter wurden an der Berichterstattung gehindert.

Fotos: Screenshot (2)

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

2.754

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

1.476

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

1.783

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

1.177

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

3.306
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

130

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

7.956

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

3.668

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

2.900

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

1.502

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

3.540

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

1.865

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

5.095

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.461

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

405

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

330

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

961

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.605

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.697

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.493

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.976

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

9.345

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.211

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.350
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

8.654

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.207

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.783

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

568

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.130

Trauer um Astronaut John Glenn

1.471

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.808

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

5.877

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.483

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.109

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.030

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.188

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.025

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.644

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.563

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.294

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.287

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.130

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.504