Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

NEU

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

NEU

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

NEU

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.417
Anzeige
5.083

Neun Deutsche unter den Opfern in Istanbul?

Istanbul - Schrecklicher Verdacht nach dem Selbstmordattentat in Istanbul: Der Täter soll sich inmitten einer deutschen Reisegruppe in die Luft gesprengt haben.
Mindestens zehn Personen wurden bei dem Attentat getötet.
Mindestens zehn Personen wurden bei dem Attentat getötet.

Istanbul - Schrecklicher Verdacht nach dem Selbstmordattentat in Istanbul: Der Täter soll sich mitten in einer deutschen Reisegruppe in die Luft gesprengt haben!

Das berichtete am Dienstagnachmittag die Zeitung "Cumhuriyet" nach dem Terror-Anschlag in der Nähe der weltberühmten Hagia Sophia.

Mindestens zehn Personen seien dabei getötet worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (61, CDU): "Wir sind in großer Sorge, dass auch deutsche Staatsbürger unter den Opfern und Verletzten sein könnten und wahrscheinlich sein werden", erklärte sie am Dienstag in Berlin.

Offenbar handelt es sich bei den Opfern um Mitglieder einer deutschen Reisegruppe. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, sollen unter den Toten neun Deutsche sein.

Das Auswärtige Amt habe einen Krisenstab eingerichtet und versuche, so schnell wie möglich weitere Informationen zu bekommen, sagte die Kanzlerin: "Meine Gedanken sind in diesen Stunden natürlich bei den Angehörigen der Opfer und bei den Verletzten."

Neben der Kanzlerin vermutet auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier (60, SPD): "Wir müssen inzwischen leider davon ausgehen, dass auch Deutsche bei diesem Anschlag verletzt wurden. Wir können auch nicht ausschließen, dass Deutsche unter den Todesopfern sind."

Nach aktuellen Angaben gab es bei dem Anschlag mindestens zehn Tote und mindestens 15 Verletzte. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan machte am Dienstag in Ankara einen "Selbstmordattentäter syrischer Herkunft" für die Tat verantwortlich.

Über den Attentäter wisse man zudem, dass er 1988 geboren sei. Seine syrische Herkunft könne auf einen IS-Hintergrund schließen. Bekannt hat sich aber derzeit noch keine Oragnisation zu der Tat.

Nach dem Anschlag galt zunächst eine Nachrichtensperre, um die "nationale Sicherheit" zu gewährleisten, so die offizielle Begründung der Medienaufsicht RTÜK. Internationale Reporter wurden an der Berichterstattung gehindert.

Fotos: Screenshot (2)

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

NEU

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

NEU

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

NEU

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.012
Anzeige

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

1.402

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

1.874

Mit dieser Methode brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.264
Anzeige

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

1.564

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

2.944

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

3.621

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

5.294

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

326

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

723

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

7.104
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

975

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

348

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.045

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

14.399

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

6.747
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

388

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.573

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

17.336

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.003

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.648

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.715

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.928

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

9.817

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

7.707

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.737

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.613

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

8.940

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

13.555

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

650

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

3.110

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

3.735

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

9.095

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

5.530

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

6.886

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

5.155

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.424

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

384