Sportler des Jahres 2017: Ludwig/Walkenhorst, Dahlmeier und Rydzek siegen
Top
Wegen Schnee-Chaos: Ausfälle am Frankfurter Flughafen?
445
Tödlicher Crash: Fahranfänger überfährt Fußgänger
3.743
Nach Streit um Hitler-Glocke: Neuer Bürgermeister im Amt!
184
11.891

So emotional stemmt sich ein kleines Mädchen gegen die Abschiebung ihrer Familie aus Meißen

Bei diesem Video kommen einem die Tränen! Obwohl die Familie voll integriert ist, bekommt Familie Oueslati das Bleiberecht entzogen. Und das zu Weihnachten! #Meissen
Die Familie Oueslati, als sie noch lachen konnten. Nun wurde ihnen mit dem Entscheid der Härtefallkommission Weihnachten verhagelt.
Die Familie Oueslati, als sie noch lachen konnten. Nun wurde ihnen mit dem Entscheid der Härtefallkommission Weihnachten verhagelt.

Meißen - Ein kleines Mädchen guckt traurig in die Kamera, ihre Worte zerreißen einem nicht nur das Herz, weil Weihnachten ist.

Denn in einem knapp zweieinhalbminütigen Video will sich die Kleine gegen die drohende Abschiebung ihrer Familie stemmen. Bereits Anfang November hatte das Schicksal der tunesischen Familie Oueslati, die 2013 geflohen ist und seit 2014 in Meißen lebt, für Aufsehen gesorgt.

Denn Ahmed Oueslati, seine Frau Ilhem und die drei Kinder sind in der Kleinstadt nahe Dresden bestens integriert, sprechen Deutsch, die Kinder gehen in die Schule, beziehungsweise in den Kindergarten.

Doch Anfang November sollten sie abgeschoben werden. Zum Verhängnis wurde ihnen dabei offenbar, dass sie zum einen 2013 mit gültigen Pässen nach Deutschland eingereist waren. So ist eine Abschiebung wesentlich einfacher als bei Flüchtlingen, die ihre Papiere vernichten.

Zudem wollte Ahmed eine Ausbildung im Gastgewerbe beginnen. Dafür müsste die Familie aber in Deutschland geduldet sein. Offenbar wollte dies das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aber verhindern.

Selina Oueslati macht klar, wie traurig und enttäuscht sie wäre, wenn sie Meißen verlassen muss.
Selina Oueslati macht klar, wie traurig und enttäuscht sie wäre, wenn sie Meißen verlassen muss.

"In diesem Fall ging es offenbar nur darum, Abschiebe-Quoten zu erfüllen. Der Integrationsstatus spielte keine Rolle", sagte Sören Skalicks vom Bündnis Buntes Meißen schon Anfang November der Sächsischen Zeitung.

Die Familie gilt in Meißen als Musterbeispiel für gelungene Integration. Alle sprechen Deutsch, haben sogar den christlichen Glauben angenommen und Ahmed und Ilhem wurden 2015 in der Kirche in Meißen getraut.

Im November 2016 spielten sich dann dramatische Szenen ab, als die Familie in Leipzig bereits im Flieger in Richtung Tunesien saß, in letzter Minute aber aus dem Flugzeug geholt und somit vorerst vor der Abschiebung gerettet wurde.

Doch der Fall wanderte vor die sogenannte Härtefallkommission, die nun entschied, dass die Oueslatis nun doch wieder nicht bleiben dürfen.

Ahmed mit seinem kleinen Sohn.
Ahmed mit seinem kleinen Sohn.

"Danke Deutschland (Sachsen), das Land der Gerechtigkeit und des Rechts. Dies ist ein schönes Weihnachstgeschenk für Kinder. Wir haben eine negative Entscheidung. Unfair", schreibt der Vater am 23. Dezember auf Facebook. Dazu ein Video, in dem eine der beiden Töchter den Tränen nahe ist.

"Ich heiße Selina Oueslati, Klasse 2b . Ich möchte eine Ärztin hier in Deutschland sein, Ich möchte nicht nach Tunesien gehen, weil es dort voll doof ist. Ich möchte hier bleiben. Vielleicht vermisse ich meine Freunde und meine Lehrerin. Ich möchte sie nicht verlieren. Ich möchte hier in Meißen bleiben, weil es hier ganz cool ist. Ich möchte nicht nach Tunesien, denn ich kann kein Wort verstehen und da müsste ich die erste Klasse noch einmal machen", sagt die Kleine.

Und sie berichtet von den dramatischen Szenen der geplanten Abschiebung Anfang November: "Ich hatte letztens so große Angst, die Polizei ist bei uns Donnerstagfrüh gekommen. Da habe ich geweint und Mama geknuddelt. Ich möchte, dass wir hier ein glückliches Leben haben", sagt sie.

Am Heiligabend meldete sich der Vater noch einmal zu Wort: Ich möchte nur Fragen die Mitglieder der Härtefallkommission fragen: Sie sind jetzt mit Ihrer Entscheidung zufrieden? Sie können mit Ihren Kindern und Ihren Familien feiern? Ihre Entscheidung wurde in Übereinstimmung mit den Beschlüssen Ihren Partei, nicht von den Gesetzen der Kommission. Sie verraten, das Vertrauen, die euch gegeben wurde. Aber, wir haben gewusst, was bedeutet für euch: Menschlichkeit, Chance, Integration und Recht. Danke schön nochmal."

Wann genau die Familie Deutschland verlassen muss, das ist noch unklar. Mutter Ilhem hatte zuletzt sogar begonnen, bei der SPD-Abgeordneten Susann Rüthrich zu arbeiten.

Sicher ist, dass sich in Meißen großer Widerstand gegen die Abschiebung erheben wird. Denn bereits im November hatten viele gegen die Abschiebung der Familie protestiert und sich für ihr Bleiben eingesetzt.

Fotos: Screenshot/Facebook

Nach Bomben-Explosion! Alarm am S-Bahnhof in Hamburg
14.461
Update
Gruselig! Mumifizierte Leiche in Abstellkammer gefunden
4.612
Dieser YouTube-Star hat sogar bei Minusgraden Bock auf Doggy
5.403
Dildo in Kiste mit Wahlunterlagen gefunden
2.252
Sachsens Ministerpräsident ist für rasche Abschiebung und gegen Familiennachzug
6.697
Tote und Verletzte bei Tupper-Party!
11.386
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.449
Anzeige
Haben sich Mezut Özil und Ex-"Miss Türkei" Amine Gülșe heimlich verlobt?
2.039
Leiche im Straßengraben gefunden: Polizei schließt Mord nicht aus
6.885
Libysches Schiff rammt Rettungsschiff aus Dresden
7.338
Dank dieses Lichtes soll Weihnachten nichts mehr schiefgehen
128
Vier Tore in der Nachspielzeit bringen Tipper irren Wettgewinn
4.279
Blitzeis legt Verkehr lahm: Kilometerlanger Stau im Erzgebirge
21.387
Streifenwagen kracht gegen Haus: Polizist schwer verletzt
2.051
Bauer Gerald und Anna: Bald läuten die Hochzeitsglocken!
12.330
Schock! Tierquälerin ertränkt Hund in Schwimmbecken
1.720
Norovirus-Alarm! Das müsst Ihr jetzt beachten
5.805
Rudel Pitbulls beißen Welpen tot und greifen Frauchen an
7.832
Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
3.784
Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
45.489
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
3.916
Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
2.127
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
957
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
3.975
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
1.412
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
3.766
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
1.054
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
672
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
5.998
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
7.145
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
10.369
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
8.777
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
1.886
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
16.511
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
2.429
Entflohener Mörder von Polizei erwischt
3.219
Update
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
8.267
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
5.022
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
5.851
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
9.693
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
489
Polizeistation von Waschbär überfallen
2.888
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
2.889
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
3.528
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
1.680
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
29.623
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
1.415
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
5.111
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
4.762
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
64.168
Wie finde ich für mich den perfekten Weihnachtsbaum?
784
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
4.521
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
5.832
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
958