DFB-Team triumphiert in Unterzahl dank Gündogan-Doppelpack in Estland!

Tallinn (Estland) - Sieg unter erschwerten Voraussetzungen! Obwohl Emre Can den frühsten Platzverweis in der DFB-Länderspielgeschichte sah, gewann die deutsche Nationalmannschaft das EM-Qualifikations-Auswärtsspiel in Estland mit 3:0 (0:0).

Emre Can (r.) kommt gegen Estlands Frank Liivak zu spät und kassiert den frühsten Platzverweis in der DFB-Geschichte.
Emre Can (r.) kommt gegen Estlands Frank Liivak zu spät und kassiert den frühsten Platzverweis in der DFB-Geschichte.  © dpa/Raul Mee/AP

Die Tore in der Le Coq Arena vor 12.062 Zuschauern erzielte Ilkay Gündogan für Deutschland mit einem Doppelpack (51. Minute/57.). Timo Werner sorgte mit seinem Treffer zum 3:0 für den Endstand (71.).

Neben all den bekannten Ausfällen musste Bundestrainer Joachim Löw auch noch kurzfristig wegen muskulärer Probleme auf Serge Gnabry verzichten (TAG24 berichtete).

Dafür waren Gündogan und Marco Reus wieder dabei, konnten in der Anfangsphase aber nur bedingt für Wirbel sorgen. Zwar kontrollierte Deutschland die Partie, doch Chancen blieben Mangelware.

Auf der anderen Seite brachte ein ungenaues Zuspiel von Niklas Süle am eigenen Sechzehner Can so sehr in Bedrängnis, dass er grätschen musste - und dabei seinen Gegenspieler Frank Liivak traf.

Etwas überraschend zeigte ihm der bulgarische Schiedsrichter Georgi Kabakov die harte, aber vertretbare Rote Karte (14.)!

Es war der früheste Platzverweis in der deutschen Länderspielgeschichte!

Ilkay Gündogan bringt Deutschland in Estland auf die Siegerstraße

Jubel! Joshua Kimmich (r.) schreit seine Freude über Ilkay Gündogans Tor zum zwischenzeitlichen 1:0 heraus.
Jubel! Joshua Kimmich (r.) schreit seine Freude über Ilkay Gündogans Tor zum zwischenzeitlichen 1:0 heraus.  © dpa/Federico Gambarini

Nun spielten die Hausherren mutiger und hatten durch Karol Mets (18.) und Konstantin Vassiljev (30./37.) einige Chancen.

Dennoch war die DFB-Auswahl weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, kam aber nur durch einen Distanzschuss von Luca Waldschmidt (25.) und einen Freistoßkracher von Reus, der an die Latte knallte (39.) zu guten Möglichkeiten.

So blieb es zur Halbzeit beim dürftigen 0:0. Deutschland fehlten Tempo und Ideen, um die engagierten Hausherren ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

Dazu gab es bemerkenswert viele Ungenauigkeiten, Unkonzentriertheiten und Fehlpässe, weshalb sich die DFB-Elf das Leben mit diesem dürftigen Auftritt selbst schwer machte.

Nach der Pause hatten die Esten durch Liivak den ersten Abschluss (47.). Doch das DFB-Team ging glücklich in Führung.

Der Ball flipperte vor dem Strafraum zu Gündogan, der entschlossen abzog, die Hacken von Reus traf, von wo aus das Leder den Weg zum erlösenden 1:0 ins Tor fand (51.)!

Ilkay Gündogan und Timo Werner sorgen für einen standesgemäßen Sieg der DFB-Auswahl

Ilkay Gündogan war Deutschlands Mann des Spiels: Er selbst erzielte einen Doppelpack und bereitete das Tor zum 3:0 klasse vor.
Ilkay Gündogan war Deutschlands Mann des Spiels: Er selbst erzielte einen Doppelpack und bereitete das Tor zum 3:0 klasse vor.  © dpa/Federico Gambarini

Nur sechs Minuten später sorgte der Star von Manchester City auf ganz ähnliche Weise für die Vorentscheidung.

Reus legte (bewusst) mit der Hacke vor, Gündogan zog direkt aus 15 Metern ab, traf Mets, der die Kugel entscheidend abfälschte, weshalb Sergei Lepmets wieder chancenlos war - 2:0 für die DFB-Auswahl (57.)!

Der für Waldschmidt eingewechselte Werner setzte noch einen obendrauf. Nach einem überragenden Pass von Gündogan tauchte er frei im Sechzehner auf, ließ noch einen Abwehrspieler aussteigen und schoss überlegt in die lange Ecke ein - 3:0 (71.)!

Anschließend hatte Deutschland durch Julian Brandt noch weitere gute Möglichkeiten, um gegen einen nun kraft- und weitestgehend harmlosen Gegner zu erhöhen.

Doch Werner und Brandt vergaben oder scheiterten an Estland-Keeper Sergei Lepmets, weshalb es am Ende beim standesgemäßen 3:0-Erfolg blieb.

Mehr zum Thema Nationalmannschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0