Deutschland: Immer mehr Kinder von Gewalt und Vernachlässigung bedroht 1.502
Rassismus-Vorfall in Sachsen: Herthas B-Jugend bricht Spiel ab Top
Blitztor, Elfer, Spitzenreiter: RB Leipzig grüßt wieder von ganz oben Neu
Am Sonntag gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 8.111 Anzeige
Frauenleiche in Köln-Mülheim gefunden: Polizei hat Verdacht Neu
1.502

Deutschland: Immer mehr Kinder von Gewalt und Vernachlässigung bedroht

Deutscher Kinderschutzbund fordert, Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen

In Deutschland sind immer mehr Minderjährige von Gewalt oder Vernachlässigung bedroht. Der Kinderschutzbund schlägt Alarm.

Wiesbaden - In Deutschland sind mehr Kinder und Jugendliche von Gewalt oder Vernachlässigung bedroht. 2018 stellten die Jugendämter bei rund 50.400 Minderjährigen eine Kindeswohlgefährdung fest, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Das sind zehn Prozent mehr als 2017. Der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, bezeichnete die Zahlen als "alarmierend". Er fordert, die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen.

Laut Kinderschutzbund schauen in Deutschland zu viele Menschen weg, wenn Kindern Gewalt angetan wird.
Laut Kinderschutzbund schauen in Deutschland zu viele Menschen weg, wenn Kindern Gewalt angetan wird.

Einen leichten Rückgang verzeichnete die Statistik dagegen im Bereich Kinderarmut.

So sank die Zahl der unter 18-Jährigen, die hierzulande von Armut oder sozialer Ausgrenzung gefährdet sind, auf 2,4 Millionen - das waren sechs Prozent weniger als im Vorjahr.

Zudem konnten sich auch wieder mehr Haushalte mit Kindern eine einwöchige Urlaubsreise leisten.

Gaben 2017 noch 15,5 Prozent der Menschen an, dass das finanziell nicht möglich sei, waren es ein Jahr später nur noch 13,4 Prozent.

Der Anteil der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Minderjährigen ging von 18 Prozent auf 17,3 Prozent zurück. Das sei der niedrigsten Wert seit mehr als zehn Jahren, hieß es.

Und wie sieht es in anderen europäischen Ländern aus? Laut Eurostat - dem Statistischen Amt der Europäischen Union - liegt der durchschnittliche EU-Wert bei 24 Prozent. Besonders hoch ist der Anteil in Rumänien (38 Prozent), am niedrigsten in Slowenien (13 Prozent).

Ein Mensch gilt nach der EU-Definition als armutsgefährdet, wenn er über weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens der Gesamtbevölkerung verfügt. Für eine Familie mit zwei Kindern unter 14 Jahren liegt die entsprechende Grenze bei 2385 Euro im Monat.

Armutszeugnis für das reiche Deutschland

In Deutschland sind zwar weniger Kinder von Armut gefährdet, doch die Gewalt gegen sie wächst hierzulande.
In Deutschland sind zwar weniger Kinder von Armut gefährdet, doch die Gewalt gegen sie wächst hierzulande.

Für den Kinderschutzbund gehen die Zahlen an der Realität vorbei. Das sehe man schon daran, dass drei Millionen Kinder Sozialleistungen zur Sicherung des Existenzminimums bezögen und vier Millionen Anspruch darauf hätten, so Hilgers.

Kinderarmut mache sich vor allem in drei Bereichen bemerkbar: In der Bildung, der sozialen Teilhabe und der Gesundheitsvorsorge.

Michael Klundt, Professor für Kinderpolitik im Studiengang Angewandte Kindheitswissenschaften von der Hochschule Magdeburg-Stendal, sagte: "Es ist ein enormes Armutszeugnis, dass wir angesichts des Reichtums in Deutschland in diesem Ausmaß mit Kinderarmut, Gewalt und Vernachlässigung zu tun haben." Da könne man bei den vorhandenen finanziellen Mitteln klar entgegenwirken.

Im Zusammenhang mit der gestiegenen Kindeswohlgefährdung wurden laut der Statistik des Bundesamts auch mehr Minderjährige in Obhut genommen. In 6200 Fällen geschah dies aufgrund von Misshandlungen, in 6000 Fällen wegen Vernachlässigungen und in 840 Fällen aufgrund von sexueller Gewalt.

Zu viele Menschen schauen weg

Aber wie kann sich die Situation für die Minderjährigen verbessern? Die ganze Gesellschaft brauche ein Bewusstseinswandel, sagte Hilgers. "Wenn sie in Schweden ein Kind auf der Straße ohrfeigen, mischen sich gleich 20 Leute ein. Hier schauen immer noch zu viele weg." Deshalb sei es auch so wichtig, dass die Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden.

Gegner würden mit der Privatheit der Familie argumentieren. "Aber Familie kann nicht privat sein, wenn es um Gewalt gegen Kinder oder auch gegen Frauen geht." Und: "Kinder sind nicht unser Eigentum, sondern Menschen mit Würde und eigenen Rechten."

v.li.: Heinz Hilgers (DKSB), Annalena Baerbock (Grüne), Ulf Matysiak, Julia Sondermann und Ajselj Bekir von "Teach first" sowie Eberhard Sautter (HanseMerkur), bei der Preisverleihung der Hanse-Merkur-Preise für Kinderschutz im Juni dieses Jahres.
v.li.: Heinz Hilgers (DKSB), Annalena Baerbock (Grüne), Ulf Matysiak, Julia Sondermann und Ajselj Bekir von "Teach first" sowie Eberhard Sautter (HanseMerkur), bei der Preisverleihung der Hanse-Merkur-Preise für Kinderschutz im Juni dieses Jahres.

Fotos: Christian Charisius/dpa, 123rf.com/lopolo

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 88.962 Anzeige
Das ist Deutschlands best verstecktester Weihnachtsmarkt Neu
WhatsApp kommt mit wichtiger Neuerung um die Ecke 2.958
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.431 Anzeige
Motsi Mabuse in London: Mit wem hat sie denn hier so viel Spaß? 721
Nach Anschlag auf Hamburgs Innensenator: Bekenner schreiben über den Sohn 1.410
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 14.413 Anzeige
Netz dreht durch: Was hat Hillary Clinton mit ihrem Gesicht gemacht? 4.844
Mann wird von Zug überfahren: Zeugen staunen, was dann passiert 2.100
BVB schießt Mainz ab und bleibt vor den Bayern 468
6:1-Demontage! FC Bayern schießt Bremen ab, Robert Lewandowski beendet Torflaute 799
Ein Moment bricht 120-Kilo-Mutter das Herz, heute ist sie dünn 2.670
Hunde-Weihnachtsmarkt abgesagt: Das ist der traurige Grund 8.361
Reporterin ist geschockt, was ihr bei Laufevent passiert 850
Für weniger als 6000 Euro: Auto aus dem 3D-Drucker bald erhältlich! 989
Dieb klaut Paket vor Haustür: Kaum zu fassen, was er hinterlässt 2.177
Ersthelfer machen alles richtig: Junge (2) in Lokal wiederbelebt 2.479
Besoffener Mann setzt sein Auto in eine Hütte auf dem Markt und geht fröhlich weiter trinken 1.902
Müssen Politiker statt im Bundestag in Containern arbeiten? 440
1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen: 17-jähriger Thielmann gibt sein Bundesliga-Debüt! 664
Vater zeigt auf Feiern immer seinen Penis, nun ist er tot 3.693
Irre Suff-Aktion: Student klettert von Fenster zu Fenster und fällt 871
Hunde zerfleischen Herrchen (†49) vor seiner verstörten Freundin 3.870
Mann von Lawine am Feldberg verschüttet 1.175 Update
Schnappt sich der FC Bayern diesen Brasilianer (19)? Ablösesumme hat es richtig in sich 951
Bundesliga: Mohamadou Idrissou sitzt in Abschiebehaft in Österreich 2.846
Polizisten schießen mehrfach auf Hund, Herrchen auf der Flucht 1.578
Tragischer Unfall: Mann stürzt aus Fenster und stirbt 6.815
Babyglück bei RB Leipzig hält an! Cunha wird Papa: "Es wird ein Junge!" 1.088
Was Lena Gercke hier vermisst, sind nicht ihre Klamotten! 1.824
Dieser Hund ist seit einer Einkaufstour mit seiner Besitzerin spurlos verschwunden! 2.230
Sturmtief "Veiko" fegt über Sachsen: Orkanartige Böen und heftige Schneeverwehungen! 29.088
Bonnie Strange weiß, wie Werbung funktioniert und lässt erneut die Hüllen fallen 1.049
Hunderte nehmen bei Trauerfeier Abschied von getötetem Feuerwehrmann 1.728
7 Tote! Autobahn wird nach zwei Horror-Unfällen zur Feuer-Hölle 14.558
Europäische Superliga? FC Bayern hat "überhaupt kein Interesse" 484
Flammeninferno: Zwölf Menschen verletzt, Anwohner springt aus Fenster 2.354
Streit um Hund eskaliert: Frau (21) prügelt Mutter ihres Freundes mit Bratpfanne zu Tode 2.739
Trauer um Tatort-Star Gerd Baltus: Schauspieler ist tot 8.649
Regenbogengemeinden: Segnung von Homosexuellen in der Kirche 169
Orkan tobt auf der Zugspitze! Ski-Betrieb eingestellt 1.904
Krake will Adler ins Wasser ziehen: Kampf nimmt überraschendes Ende 4.119
Flugscham und Plogging: Klimaschutz prägt neue Worte 363
Skandal im Heute-Jornal: Marietta Slomka unterstellt USA Auftragsmorde in Deutschland 5.948
Jan Delay ätzt gegen Dieter Bohlen: "Der krasseste Unglücksbringer" 1.902
Deshalb sind diese Pflanzen für Tiere extrem gefährlich 1.366
Nach langer Trauerpause: Pietro Lombardi meldet sich mit emotionalen Worten zurück 8.246
Sturm fordert Todesopfer: Leiche in Fluss entdeckt 2.738
Auto fährt rückwärts auf Gleise, dann kommt ein Zug 2.637