Ostritz: Polizei rüstet sich für Abreise der Neonazis Top So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken Neu Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) Neu Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.637 Anzeige
724

Armut in Deutschland: Jedes Siebte Kind auf Hartz IV angewiesen

Immer mehr Kinder auf die staatliche Unterstützung angewiesen

Jung und trotzdem arm - dieses Schicksal teilen noch immer Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland.

Nürnberg - Knapp jedes siebte Kind unter 18 Jahren in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf Hartz IV angewiesen gewesen. Noch vor fünf Jahren war es lediglich knapp jedes achte Kind gewesen.

Um genügend Geld für Essen und Kleidung zu haben, beziehen viele Familien eine Grundsicherung. (Symbolbild)
Um genügend Geld für Essen und Kleidung zu haben, beziehen viele Familien eine Grundsicherung. (Symbolbild)

Das geht aus jüngsten Statistiken der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. Noch höher ist die Quote bei den unter Dreijährigen: Von ihnen lebte im Juni 2017 jedes sechste Kind in einer Familie, die Grundsicherung bezog - mit ebenfalls leicht steigender Tendenz und ausgeprägten regionalen Unterschieden, wie die Bundesagentur-Zahlen zeigen.

Insgesamt lebten im Juni vergangenen Jahres 2,052 Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in Familien, die wegen Jobverlusts oder zu geringen Lohns auf Hartz IV angewiesen waren. Dies sind 5,2 Prozent mehr als im Juni 2016 und sogar 166 560 oder 8 Prozent mehr als vor fünf Jahren.

Die Bundesagentur führt den relativ starken Anstieg im wesentlichen auf die wachsende Zahl ausländischer Familien zurück, die von Jobcentern betreut werden und von Arbeitslosengeld II leben. Eine große Rolle spiele hierbei die wachsende Zahl von Flüchtlingen, machte ein Bundesagentur-Sprecher deutlich.

Viele Flüchtlingsfamilien auf Hartz IV angewiesen

Mit der wachsende Zahl von Flüchtlingen, steigt auch Anzahl der Kinder, die Hartz IV zum Leben brauchen. (Symbolbild)
Mit der wachsende Zahl von Flüchtlingen, steigt auch Anzahl der Kinder, die Hartz IV zum Leben brauchen. (Symbolbild)

Fänden sie nach dem Abschluss ihres Asylverfahrens und dem Absolvieren von Integrations- und Sprachkursen nicht gleich eine Arbeit, müssten in der Regel die Jobcenter für deren Lebensunterhalt aufkommen.

Diese Einschätzung teilt auch der Nürnberger Arbeitsmarktforscher Thorsten Lietzmann. "Es sind neue Gruppen in die Grundsicherung gekommen - und das wird bei den Kindern besonders deutlich."

Dagegen sei die Zahl der auf Hartz IV angewiesenen inländischen Kinder in den vergangenen Jahren beständig zurückgegangen, machte Lietzmann deutlich.

Er forscht beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zum Thema "Grundsicherung und Arbeitsmarkt". Grund sei die insgesamt sinkende Zahl der Langzeitarbeitslosen.

Zahlen der deutschen Kinder gehen jedoch zurück

Besonders in Bremen und Berlin sind Kinder auf die staatliche Unterstützung angewiesen. (Symbolbild)
Besonders in Bremen und Berlin sind Kinder auf die staatliche Unterstützung angewiesen. (Symbolbild)

Nach Bundesagentur-Angaben lebten Mitte vergangenen Jahres 583.600 Kinder und Jugendliche in ausländischen Familien, die Hartz IV bezogen. Im Vergleich zum Juni 2016 entspricht dies einem sprunghaften Anstieg von 41,1 Prozent.

Im Vergleich zum Jahr 2012 verdoppelte sich die Zahl der auf Hartz IV angewiesenen ausländischen Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren sogar fast. Am stärksten fiel der Anstieg zwischen 2016 und 2017 aus, als die Folgen des 2015er und 2016er Flüchtlingszustrom bei den Jobcentern sichtbar wurden.

Ob ein Kind auf Hartz IV angewiesen ist, hängt allerdings stark von der Region ab, in der seine Familie lebt. Das geringste Risiko, bereits von Kindesbeinen an auf die staatliche Grundsicherung angewiesen zu sein, hat man nach den BA-Zahlen in Bayern, wo lediglich 6,8 Prozent der unter 18-Jährigen in Familien mit Hartz-IV-Bezug leben, gefolgt von Baden-Württemberg mit einer sogenannten Hilfsquote von 8,4 Prozent.

In Bremen und Berlin ist dagegen fast jedes dritte Kind (bis zum Alter von 18 Jahren) auf staatliche Unterstützung angewiesen, in Sachsen-Anhalt und Hamburg ist es gut jedes fünfte Kind bzw. Jugendlicher.

Fotos: DPA

Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser Neu Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll Neu
Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder Neu Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 10.305 Anzeige Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger Neu Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm Neu
Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse Neu Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum Neu Badeunglück: 18-Jähriger stirbt im Baggersee Neu Betrunkener auf Dach löst SEK-Einsatz aus Neu Staatsschutz ermittelt: Flüchtling randaliert in Kirche Neu Sohn erschlägt Freund der Mutter mit einem Beil Neu Eklat bei Box-EM: Massenschlägerei im Ring Neu Schock beim Wandern: Frau entdeckt Männerleiche Neu Der "neue" Ballermann: Nacktschnecken gehen auf die Barrikaden Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.148 Anzeige Heidi Klum gibt erstes offizielles Liebesstatement Neu TV-Duell "Klein gegen Groß": Anton (12) schlägt Olympiasieger Neu Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt Neu Marine-Ausbilder soll Kadetten geschlagen und getreten haben 708 Frankfurt löst Berlin als gefährlichste Stadt ab 528 Männer fliegen bei DSDS raus: Zuschauer sind einfach nur noch enttäuscht 12.231 Schockierend! Niedergestochene zwischen parkenden Autos entdeckt 2.942 Gas-Alarm in Klinik: Nach Entwarnung explodiert Krankenhaus 3.269 Tod während Abi-Feier: "Als der Leichenwagen vorbeifuhr, hatte das etwas Gespenstisches" 6.365 Die Toten Hosen bringen China zum Ausrasten 924 Langes Leben! Älteste Frau der Welt ist tot 5.538 Schwerer Arbeitsunfall: Jetzt ermittelt die Mordkommission 4.247 Junge (12) verschwindet tagelang: Seine Mutter kann nicht fassen, was am Ende geschah 5.116 Jetski-Fahrer treibt 20 Stunden hilflos auf Ostsee 2.489 Dacia fliegt aus Kurve und landet im Vorgarten: Fahrer verletzt 3.210 Mehr als nur 99 Luftballons: Nena spricht über ihr Tourneeleben 766 Polizeieinsatz eskaliert: Eine Tote - gab es einen Maulwurf? 1.032 Große Trauer! Mahnwache für "Killer-Hund" Chico 1.442 Unfall-Drama: Polo kracht gegen Baum, 19-jährige Beifahrerin stirbt 2.485 Robbe hat etwas Orangenes im Maul: Eine Karotte ist es jedoch nicht 1.723 Heute soll die Erneuerung der SPD beginnen: Mit altem Personal 293 Super-Wahlsonntag in Brandenburg und alle schauen nur auf die SPD 194 AfD schockiert mit Anfrage über Schwerbehinderte 3.721 Verliert Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus? 1.396 Heftige Szenen! Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit der Polizei 9.197 Austin-Power-Star Verne Troyer stirbt im Alter von nur 49 Jahren 6.643 Update Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos 38.173 Update Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus 16.092 Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 3.611 Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 421 Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 549 Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 4.525 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 183