14 Konzerte bis Ende Juli! Wird es Helene Fischer zu viel? Neu Schweiz spuckt Brasilien in die Suppe und holt ein Remis 1.490 Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.029 Anzeige Wo ist die 15-jährige Patricia Spielkamp? 4.032 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 30.584 Anzeige
9.974

Neue Datenschutz-Verordnung: Das ändert sich für Wirtschaft, Politik und Vereine

Neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ab Freitag tritt die neue neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Von Jan Berger

Berlin - Ab Freitag ändert sich etwas ganz Entscheidendes. Dann tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Für uns Verbraucher bringt das erhebliche Vorteile. Doch für Firmen, Handwerker, Behörden und sogar Vereine bedeutet das erhebliche Umstellungen - einige geraten wegen der vielen Arbeit gar in Panik.

Wer viel im Internet unterwegs ist (aber nicht nur der), gibt viele Daten preis. Ein neues Gesetz will deren Schutz jetzt verbessern.
Wer viel im Internet unterwegs ist (aber nicht nur der), gibt viele Daten preis. Ein neues Gesetz will deren Schutz jetzt verbessern.

Vorteile für den Verbraucher

  • Der Einzelne erhält mehr Rechte

Der Schutz der persönlichen Daten ist ein Grundrecht. Die Rechte des Einzelnen an seinen Daten sind sogar einklagbar - das ist zwar keine Revolution, aber ein Paradigmenwechsel. Dennoch soll der Datenverkehr im Binnenmarkt - wenn auch geregelt - gewährleistet bleiben.

  • Auskunftsrecht für Kunden

Der EU-Bürger soll die Hoheit über seine persönlichen Daten erlangen. Unternehmen sind verpflichtet, auf (formlose) Anfrage gespeicherte Daten binnen vier Wochen zur Verfügung zu stellen (etwa von der Bonus-Karte im Supermarkt). Oder zu löschen.

  • Löschen leicht gemacht

Bei Suchmaschinen und anderen Internetseiten gibt es ein "Recht auf Vergessen", man kann personenbezogene Daten löschen lassen. Wer etwa eine Plattform (oder den Mobilfunkanbieter) wechselt, kann seinen Datenrucksack mit Kontakten und Fotos etc. verlangen und übertragen.

  • Man muss weniger preisgeben

Für Bestellungen im Internet gibt man oft viel mehr Daten an, als für den Kauf unbedingt nötig ist. Diese Gängelung entfällt. Das Häkchen für das Einverständnis der Datenweitergabe darf nicht mehr bereits gesetzt sein.

Tage, bevor die neue Verordnung in Kraft tritt, ist das Regelwerk für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln.
Tage, bevor die neue Verordnung in Kraft tritt, ist das Regelwerk für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln.

Nachteile für Unternehmen

  • Dokumentationspflicht

Für Unternehmen ist das die größte Kröte: Sie müssen nachweisen, wie sie mit personengebundenen Daten umgehen, wozu sie diese benötigen und zusätzlich dokumentieren, wann sie etwas weitergegeben oder gelöscht haben.

  • Prüfbare Sicherheit

Wer Daten von Mitarbeitern, Kunden oder Geschäftspartnern erhebt, muss die Daten sichern und verschlüsseln. Selbst kleine Vereine müssen bei ihren Mitgliederlisten oder Beitragseingängen die Sicherheit ihrer Daten garantieren.

  • Fallen im Internet

Wer eine Webseite betreibt, muss sich intensiv mit der DSGVO beschäftigen. Allein mit dem Kontaktformular werden personengebundene Daten erhoben (E-Mail, IP), die nach den neuen Regeln bearbeitet werden müssen. So benötigt man etwa die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers zur Datenerhebung und muss ihm ein Widerspruchsrecht einräumen, ohne ihn von der Nutzung der Seite auszuschließen.

Abzocker reiben sich schon mal die Hände

Fragwürdige Rechtsverdreher sitzen in den Startlöchern, um von der Verwirrung rund um die Verordnung zu profitieren.
Fragwürdige Rechtsverdreher sitzen in den Startlöchern, um von der Verwirrung rund um die Verordnung zu profitieren.

Ab 25. Mai können sich Daten speichernde Unternehmen auf einen Ansturm ihrer Kunden einstellen.

Mehr als ein Drittel der Deutschen wollen innerhalb der nächsten sechs Monate ihre Rechte geltend machen. Da die Verordnung auch die in der Vergangenheit erhobenen Daten betrifft, kann man zum Beispiel auch zur seit Jahren vergessenen Rabatt-Karte ermitteln lassen. Die Verbraucher werden die Firmen mit Anfragen fluten.

Eine Flut ganz anderer Art befürchtet man von der Seite der "Abmahn-Industrie". Viele Fachanwälte hatten zwei Jahre Zeit, sich in die Grauzonen der Verordnung einzuarbeiten. Sie werden die gefundenen Lücken nutzen, um Webseiten-Betreiber mit vermeintlichen Verstößen zu verschrecken und zu erpressen.

Sie werden ein leichtes Spiel haben, weil es zu dem umfangreichen Gesetz (99 Artikel) noch keine praktische Rechtsprechung gibt.

Die meisten Betriebe haben die Umstellung verschlafen

Laut aktuellen Umfragen sind derzeit nur ein Viertel der deutschen Unternehmen auf die Neuerungen der DSGVO umgestellt. Das alles sei ein unübersichtliches und teures Bürokratiemonster.

Allerdings ist die Verordnung bereits seit April 2016 beschlossen, eine großzügige Übergangsfrist von zwei Jahren wurde eingeräumt.

Fotos: 123RF

Deutschland, Oh je! Zehntausende leiden auf Berliner Fanmeile 2.591 Mitten in der WM: So dreist bedienen sich deutsche Politiker in der Kasse der Steuerzahler 7.820 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.524 Anzeige Absicht oder Ausnahme? Eurowings mit erheblichen Verspätungen! 3.191 Heidi Klum und Tom Kaulitz: War das der erste Familienausflug mit den Kids? 4.493
Verrückte Reise: Fußballfan fährt mit Traktor zur WM 3.565 Illegales Rennen auf Autobahn! Wagen überschlägt sich mehrfach 6.213 Endlich gerade Zähne! So einfach geht's... 16.312 Anzeige Autofahrerin wendet während Radrennen: 19 Verletzte! 6.602 Heftiger Sturz aus Sessellift: Mann (80) schwer verletzt 6.233 Alle geretteten Migranten der "Aquarius" in Spanien angekommen 1.221 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.418 Anzeige 4 Verletzte: Unfall auf Zubringer zur A1 bei Wuppertal 592 Erneute Schlägereien zwischen Syrern und Deutschen in Cottbus 15.319 Erste Homo-Ehe bei den Royals: Dieser schwule Verwandte der Queen heiratet 2.351 Warum der NRW-Integrationsminister ausgerechnet das Gündogan-Trikot trägt! 1.419
So sexy drückt Lena der deutschen Mannschaft die Daumen 9.460 Tragödie nach Türkeiurlaub: Deswegen musste dieser Hund eingeschläfert werden 62.956 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 1.936 Anzeige Büro in London: NRW goes Großbritannien! 139 Er sagt alle Pressetermine ab: Müssen wir uns um Johnny Depp sorgen? 7.332 Frau sticht in Supermarkt mit Messer um sich: Zwei Verletzte! 2.133 So sieht der Verlobte von Caroline Beil nicht mehr aus 9.149 Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 9.148 Anzeige Promille-Einsatz: Polizei rettet betrunkene Igel 6.687 "Bachelor in Paradise": Domenico und Evelyn im Hochzeits-Fieber! 4.920 Mutter entsetzt: Was ist mit meinem Kind passiert? 13.931 +++ WM 2018: So verlor Weltmeister Deutschland gegen Mexiko +++ 11.942 Update Macht Sachsen die Grenzen für illegale Einwanderer dicht? 15.216 Sturzbesoffen und mit gefälschtem Führerschein: Sattelzug rammt Auto mit Vater und Sohn (9) 1.791 Sonya Kraus moderiert neue Show auf Sat.1 1.605 Frankfurter Tatort-Duo ermittelt in fremden Bezirk 705 AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremen Gewaltsturm 3.853 Pünktlich zum Public Viewing: Jetzt wird wieder die 30-Grad-Marke geknackt! 3.476 Fans stinksauer: Während Denisé mit Wehen im Krankenhaus liegt, geht Pascal feiern 10.359 Horror-Fund: Badegäste entdecken Leiche eines 83-Jährigen im Wasser 2.274 Polizisten lösen Party von Jugendlichen auf und werden übel beleidigt 4.610 Grippe! Jonas Hector fällt für Spiel gegen Mexiko aus 1.744 Schülerinnen finden Rucksack voller Geld und der Besitzer kassiert Anzeige 8.593 Heiße Nacktshow für die Geissens: Carmen und Robert lassen es krachen 6.506 Mücken-Alarm! Jetzt geht das große Jucken wieder los 1.437 BTN-Stars Jenefer und Matthias: Erstes Famileinfoto mit Baby Milan 19.040 Auto wird von Straßenlaterne durchbohrt: Fahrer nur knapp verfehlt! 5.135 Elf Festnahmen wegen illegaler Einreise und unerlaubtem Aufenthalt 592 Wissenschaftliche Studien beweisen nun: Wir werden immer dümmer! 2.852 Diese Hollywood-Stars drehen einen neuen Film im Norden 1.467 Wenige Tage alte Rehkitze von Mähdrescher qualvoll getötet 1.093 Mann klettert im Suff auf Baukran: Am Ende muss die Feuerwehr ausrücken 395 Soldat stirbt im Einsatz, seine Kameraden zeigen rührende Geste 17.589 Vor den Augen des Bruders: Bergsteiger (32) stolpert und stürzt 70 Meter tief 4.045 Tramperin steigt in Lkw ein, dann verliert sich die Spur: Wo steckt Sophia L.? 19.657