Vermisste Rebecca: Blieb die Suche mit Hunden erneut erfolglos? Top So viele Tränen! Was war da auf Schloss Albrechtsberg los? 3.685 Drohne! Verkehr am Frankfurter Flughafen komplett eingestellt 454 Gasflaschen in den Trümmern gefunden! Jagte dieser Mann sein eigenes Haus in die Luft? 2.077 Nur bis 23. März: MediaMarkt gibt Rabatte auf alle Apple-Produkte! 3.875 Anzeige
989

Wegen Flüchtlingen: Grenzkontrollen innerhalb der EU verlängert

Seehofer verlängert Kontrollen zwischen Deutschland und Österreich

Reisen ohne Grenzkontrolle - das garantiert in Europa der Schengen-Raum. Seit Jahren weichen einige Länder dieses System jedoch auf, auch Deutschland.

Von Mononna Ciccone

Luxemburg - Ungeachtet der Kritik aus der EU verlängert Deutschland seine Kontrollen an der Grenze zu Österreich für ein weiteres halbes Jahr.

Julbach in Österreich: Flüchtlinge aus Syrien, nahe der deutschen Grenze.
Julbach in Österreich: Flüchtlinge aus Syrien, nahe der deutschen Grenze.

"Die Voraussetzungen für eine Aufhebung der Binnengrenzkontrollen sind derzeit noch nicht gegeben", sagte Innenminister Horst Seehofer (CSU) am Freitag laut Mitteilung. Ziel sei jedoch, zum kontrollfreien Schengen-Raum zurückzukehren.

Deutschland und andere Staaten stoßen wegen der Grenzkontrollen im eigentlich kontrollfreien Schengen-Raum EU auf Widerstand in der EU.

Seehofers Ministerium begründete die Entscheidung damit, dass immer noch viele Migranten von einem EU-Land ins nächste weiterzögen und der EU-Außengrenzschutz unzureichend sei.

Durch die Verlängerung laufen die Kontrollen an der Grenze zu Österreich nun bis zum 11. Mai 2019. Deutschland hatte die Kontrollen im Herbst 2015 eingeführt, nachdem sich Zehntausende Flüchtlinge und andere Migranten von Griechenland über die Balkan-Route auf den Weg nach Westeuropa gemacht hatten.

Neben Deutschland kontrollieren derzeit fünf weitere europäische Länder zumindest Teile ihrer Schengen-Grenzen: Österreich, Schweden, Frankreich, Dänemark sowie das Nicht-EU-Land Norwegen.

Sie begründen das mit Sicherheitsproblemen, die aus der Flüchtlingskrise resultierten.

Angst vor Terror

Die dänisch-deutsche Grenze in Krusa. Zu sehen sind die Flaggen von Island, Dänemark, Norwegen und Schweden.
Die dänisch-deutsche Grenze in Krusa. Zu sehen sind die Flaggen von Island, Dänemark, Norwegen und Schweden.

Am Freitag wurde außerdem bekannt, dass auch Dänemark die Kontrollen an der deutsch-dänischen Grenze um weitere sechs Monate verlängert. Das teilte die Regierung in Kopenhagen mit.

Die Ausländer- und Integrationsministerin Inger Støjberg von der konservativen Partei Venstre nannte die Grenzkontrollen wichtig für Dänemarks Sicherheit. Es gebe nach wie vor Terrordrohungen gegen das Land. Eingeführt wurden die Kontrollen im Januar 2016 wegen steigender Flüchtlingszahlen.

Und auch Österreich hat bereits am Donnerstag der Europäischen Kommission erklärt, die Kontrollen an den Grenzen mit Ungarn und Slowenien um ein halbes Jahr zu verlängern. Ursprünglich sollten sie am 11. November beendet werden, berichtet das polnische Nachrichtenportal "Interia".

Die Grenzkontrollen innerhalb der EU sind nicht unumstritten. EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos forderte Deutschland und die anderen Staaten auf, sie möglichst bald zu beenden.

"Die Bürger Europas müssen weiterhin das Gefühl haben, frei herumreisen zu können." Er könne sich ein Europa mit geschlossenen Binnengrenzen nicht vorstellen."

Vorbehalte gegen Frontex

Gesetzespläne sehen die Aufstockung von Frontex auf 10.000 Mann vor.
Gesetzespläne sehen die Aufstockung von Frontex auf 10.000 Mann vor.

Die EU-Kommission hatte zuletzt auf Drängen aller EU-Spitzen vorgeschlagen, die EU-Grenzschutzagentur Frontex bis 2020 auf 10.000 Einsatzkräfte auszubauen und ihre Befugnisse deutlich auszuweiten. Dies soll auch die Binnenkontrollen innerhalb Europas überflüssig machen.

Allerdings gibt es unter den EU-Staaten Vorbehalte, Befugnisse auf eigenem Hoheitsgebiet an Frontex abzugeben. "Letztendlich muss die Verantwortung immer im Bereich des jeweiligen Landes liegen", sagte Österreichs Innenminister Herbert Kickl von der rechten FPÖ.

Die Zahl der übers Mittelmeer nach Europa kommenden Migranten soll in diesem Jahr um 40 Prozent zurückgegangen sein. Bis zum 10. Oktober seien es 88.000 gewesen, verglichen mit gut 144.000 im Vorjahr, wie die UN-Organisation für Migration (IOM) am Freitag in Genf berichtete.

Über die Landroute kämen hingegen wieder deutlich mehr Menschen überwiegend nach Ost- und Mitteleuropa: knapp 19.000 bis Anfang Oktober, etwa sieben Mal so viele wie im vergangenen Jahr.

Fotos: Armin Weigel/dpa , Lukas Schulze/dpa, Christian Charisius/dpa

Tourist will "bombigen Urlaub" verbringen und muss deshalb zu Hause bleiben! 1.933 Flugzeugabsturz in Schleswig-Holstein! Maschine rast in Waldgebiet 2.065 MediaMarkt gibt Rabatte auf alles, wenn Ihr folgende kleine Sache besitzt... 4.268 Anzeige Nach Raubüberfall auf Taxifahrer: Polizei fahndet nach Messer-Männern 657 Auf offener Straße erstochen: Polizei bittet weiter um Mithilfe 2.411 Dieser Lieferdienst bringt in Hannover Lebensmittel direkt an die Haustür 5.848 Anzeige Wasserleiche, die aus dem Neckar gefischt wurde, ist identifiziert 971 Todes-Drama nach heftigem Crash: Zwei Menschen verbrennen im Auto 8.335 Update Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.246 Anzeige "So viele Ungläubige wie möglich töten": Salafisten planten Anschlag mit Waffen und Fahrzeug 17.850 Spurlos verschwunden: Wo stecken Lisa (18) und Baby Max? 9.966 "Fridays for Future": Christoph Maria Herbst mit Lob und Kritik 246 Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Für die Tonne! Klausuren von 40 Jurastudenten entsorgt 1.739 Vor über einem Monat verschwunden: Wo ist Jeffrey (16)? 2.371 Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Dumm gelaufen: Sportwagen-Fahrer schießt mit 190 km/h an Polizei vorbei 2.172 Utrecht: Mutmaßlicher Todesschütze gesteht Terror-Anschlag! 929 Kopfschuss aus Versehen! Country-Sänger erschießt sich selbst bei Videodreh 2.975 Nach Todes-Drama um schwangere Maria (†18): Wo ist Emily (15)? 5.899 Frau fährt in offenen Gully: Kanalarbeiter eingesperrt! 2.228 Horror-Vorstellung Kindesmissbrauch: So erkennen Eltern die Zeichen 1.495
Rassismus beim DFB-Länderspiel: Männer stellen sich von selbst der Polizei 1.477 Schock! Zwangsräumung bei Klimbim-Star Steeger: Es riecht nach Kot und Erbrochenem 13.767
Letzter Nachkomme einer Gottheit? Riesen-Schildkröte wird einbalsamiert 2.919 Junge (9) nutzt TV-Wissen bei Unfallflucht: Polizei reagiert genial! 3.318 Zwei Busse stoßen frontal zusammen: Mindestens 60 Menschen sterben 3.601 Skandal in Kita: Drehte Erzieher jahrelang Pornos mit Kindern? 2.209 Betrunkener Brummi-Fahrer rast in Waldstück und schläft ein 3.453 Torwartfrage beim DFB: Stößt ter Stegen Kapitän Neuer vom Thron? 726 Naziparole bei Fußballspiel: "Siegheilson" endlich von Polizei gefasst 8.291 Schockierender Fund: Kinder entdecken Babyleiche direkt neben Schule 8.569 Update Gasalarm in Bankgebäude: Neun Menschen verletzt! 148 Update Angelina Heger die neue Bachelorette? Foto könnte der Beweis sein! 2.578 Tragische Fußball-Karriere mit Happy-End: Größtes Ex-"Kindertalent" spielt jetzt bei…! 4.300 Wegen Kinder-Verbot: Farbanschlag auf Hamburger Restaurant! 5.127 Nach tödlicher Messer-Attacke auf Jungen (†7): Neue Details geben Rätsel auf 4.742 Dreifache Mutter stirbt, nachdem sie 11 Stunden in der Notaufnahme warten musste 19.179 Diese Promi-Brüste ziehen alle Blicke auf sich! 2.923 Mord an Schülerin Susanna: Neue Details zum Tod der 14-Jährigen 3.711 Großangelegte Anti-Terror-Razzia in Frankfurt, Hessen und Rheinland-Pfalz 1.704 Update Die Wasser-Vorräte wurden schon knapp: Rätsel um blaues Trinkwasser gelöst 2.723 Trotz geklauter Datenträger: Ermittler hält Beweise von Missbrauchs-Campingplatz für ausreichend 357 Familie trauert um ihren toten Sohn, doch dann folgt der nächste Schock 10.303 Gülle-Laster kippt in Kurve um und erdrückt jungen Fahrer 5.801 "Ich kann nicht mehr": Ist das "Let's Dance"-Training zu schwer für Evelyn? 2.375 Schwarzfahrer dreht durch und hetzt seinen Hund auf Polizisten 470 Fette Abfindung: Ex-Deutsche-Bank-Chef Cryan bekommt 8,7 Millionen Euro 971 "Full Force 2019": Das finale Line-Up steht! 1.294 Grausame Bilder: Völlig abgemagerter Hund frisst aus Verzweiflung Metall, Glas und Batterien 10.241 Nach tödlicher Horror-Tat: Mutter wusste offenbar lange nicht, dass ihr Sohn (†7) erstochen wurde 10.702 Update