Riesiger Sonnensturm rast auf die Erde zu!

Die starke Eruption ist verantwortlich für den Sonnensturm. (Symbolbild)
Die starke Eruption ist verantwortlich für den Sonnensturm. (Symbolbild)  © 123RF

Deutschland - Mega-Ausbruch der Sonne am Mittwochmittag! Die stärkste Sonneneruption seit über zehn Jahren hat einen gewaltigen Sonnensturm erzeugt.

Wie die Raumfahrtbehörde NASA mitteilte, hatte die Eruption eine unglaubliche Stärke von X9.3. Zum Vergleich: 2003 wurde die größte bislang gemessene Sonneneruption beobachtet.

Kurz darauf zeigten die Messgeräte eine Klassifizierung von X45 an, was einer Strahlung von rund 5000 Sonnen gleichkommt. Glücklicherweise erreichte der Sonnensturm die Erdoberfläche damals nicht.

Doch das könnte nach dem neuerlichen Ausbruch anders sein. Denn wie die NASA mitteilte, schießt ein großer Teil des Sturms in Richtung Erde.

Sollte uns der Sturm in ein bis drei Tagen erreichen, kann es neben Polarlichtern bis zum Mittelmeer auch zu erheblichen Störungen von Satelliten, Funkverkehr und Handy-Netzen kommen. Einzelne Satelliten könnten sogar ausfallen.

Gefahr für den Menschen besteht aber nicht. Die Kombination aus Erdmagnetfeld und Ionosphäre bietet genügend Schutz für die Bewohner der Erde.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0