Schock! Leonardo DiCaprio muss seinen Oscar wieder abgeben Neu Massencrash mit Lkw: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt Neu Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 3.717 Anzeige Rechtsextreme wollen verbotenes Nazi-Netzwerk wiederbeleben Neu MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis 1.052 Anzeige
4.962

Wie bitter: DFB-Team verspielt in Friedhofsstimmung sicheren Sieg!

Deutschland kassiert zwei späte Tore und spielt gegen Holland nur 2:2

Ist das ärgerlich! Deutschland vergibt einen sicher geglaubten Sieg gegen die Niederlande im letzten Länderspiel des Jahres!

Von Stefan Bröhl

Gelsenkirchen - Klasse Auftritt nicht belohnt! Die deutsche Nationalmannschaft hat das letzte Länderspiel des Jahres wegen zweier später Gegentore nur mit einem 2:2-Remis beendet und damit den ersten Sieg überhaupt in der Nations League verpasst.

Der Ex-Schalker Leroy Sané (r.) traf zum 2:0 für Deutschland und machte auch davon abgesehen ein starkes Spiel.
Der Ex-Schalker Leroy Sané (r.) traf zum 2:0 für Deutschland und machte auch davon abgesehen ein starkes Spiel.

Die Tore vor 42.186 Zuschauern in der Veltins Arena auf Schalke erzielten Timo Werner (8. Minute) und Leroy Sané (20.) für Deutschland und Quincy Promes (85.) sowie Virgil van Dijk (90.) für die Niederlande.

Bundestrainer Joachim Löw tauschte seine Startelf im Vergleich zum 3:0-Sieg gegen Russland auf drei Positionen aus. Mats Hummels, Nico Schulz und Toni Kroos rückten für den verletzten Jonas Hector, Matthias Ginter und den zuletzt so starken Kai Havertz (beide Bank) in die Mannschaft.

Deutschland ließ die Niederlande, für die es noch um den Gruppensieg ging, kommen - und ging nach einem Ballgewinn von Hummels früh in Führung!

Nachdem der Ex-Schalker Thilo Kehrer nach 26 Sekunden noch zu hoch zielte, machte es Werner ein paar Minuten besser.

Im Anschluss an eine gute Kombination über Kroos und Serge Gnabry fackelte der Stürmer nicht lange, zog aus 20 Metern ab und jagte das Spielgerät in die linke untere Ecke - 1:0 für die DFB-Elf (8.)!

Und es wurde nach ein paar Minuten, in denen das Spiel hin und her wogte, noch besser.

Denn Deutschland baute die Führung aus! Kroos spielte einen perfekt getimten Pass in den Lauf vom früheren "Knappen" Sané, der erst verstolperte, aber glücklich am Ball blieb, draufhielt und mit seinem von Kenny Tete abgefälschten Schuss ins rechte untere Ecke traf - 2:0 für die Löw-Mannen (20.)!

Bereitete das 1:0 von Werner vor und wirbelte die niederländische Abwehr (wie hier Steven Bergwijn) immer wieder durcheinander: Serge Gnabry (l.).
Bereitete das 1:0 von Werner vor und wirbelte die niederländische Abwehr (wie hier Steven Bergwijn) immer wieder durcheinander: Serge Gnabry (l.).

Doch auch die zu diesem Zeitpunkt hohe Effektivität der jungen deutschen Turbo-Stürmer animierte die Zuschauer nur selten zu Anfeuerungsrufen.

Die Stimmung erinnerte mitunter an einen Friedhof - und nicht an das letzte, starke Länderspiel des Jahres.

Das war besonders schade, weil auch die Niederlande ihre Klasse immer wieder aufblitzen ließen und die DFB-Elf deshalb forderten.

Wie gut Löws junge Mannschaft diese Situation in der ersten Hälfte meisterte, war beachtlich und zugleich auch ärgerlich.

Denn hätte sie diese Effizienz vor dem gegnerischen Tor in den ersten drei Spielen des neuen Wettbewerbs ebenfalls an den Tag gelegt, wäre die DFB-Auswahl mit Sicherheit nicht abgestiegen.

Das bewies Deutschland auch im Anschluss an die beiden Tore, wo Gnabry das Ergebnis noch hätte ausbauen können, aber knapp vorbeiköpfte (40.).

Daher war die Pausenführung hochverdient. Die Gastgeber waren griffiger, aufmerksamer, spielten variabel, mit viel Tempo und zeigten die beste Leistung in diesem Jahr.

Toni Kroos (l.) zeigte nicht nur seine Spielübersicht, sondern warf sich auch in die Zweikämpfe wie hier gegen Hollands Marten de Roon.
Toni Kroos (l.) zeigte nicht nur seine Spielübersicht, sondern warf sich auch in die Zweikämpfe wie hier gegen Hollands Marten de Roon.

Auch in den zweiten Durchgang kam Deutschland dynamisch rein und hatte mehrere gute Gelegenheiten. Die beste vergab Werner, der lossprintete und knapp am langen Pfosten vorbeizielte (62.).

Aber die DFB-Elf verpasste es, den Sack zuzumachen. Deshalb musste der frühere Schalker Manuel Neuer gegen nun stärker werdende Gäste häufiger eingreifen, wirklich zu halten hatte er bis zur Schlussphase aber nur einen Ball von Promes (55.) und einen Schuss aus spitzem Winkel von Memphis Depay (77.).

Kurz vor dem Ende trafen die Holländer dann aber und sorgten so für ein unerwartetes Finish. Der eingewechselte Leon Goretzka, auch ein früherer Schalker, verlor den Ball am eigenen Sechzehner, Marten de Roon schaltete schnell und bediente Promes, der Neuer mit einem herrlichen Schlenzer in den rechten Winkel überwand.

Und es wurde noch bitterer: Virgil van Dijk traf nach einer Vorlage des Ex-Gladbachers Luuk de Jong per Volleyschuss zum späten Ausgleich für den Dauerrivalen - 2:2 (90.).

Am Ende verschenkte die DFB-Elf im letzten Länderspiel des Jahres einen sicher geglaubten Sieg und damit nach einem Seuchenjahr auch einen versöhnlichen Abschluss. Die Niederlande sind durch das späte Unentschieden Gruppensieger und nehmen damit am Nations-League-Finalturnier teil.

Deutschlands Spieler, von links nach rechts, bejubeln das 2:0: Nico Schulz, Torschütze Leroy Sané, Thilo Kehrer, Serge Gnabry und Timo Werner.
Deutschlands Spieler, von links nach rechts, bejubeln das 2:0: Nico Schulz, Torschütze Leroy Sané, Thilo Kehrer, Serge Gnabry und Timo Werner.

Fotos: DPA

Wann kommt das dritte Baby? Sara Kulka packt aus Neu Diese neue Funktion auf Instagram macht WhatsApp und Co. mächtig Konkurrenz Neu Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 5.637 Anzeige "Hund vs. Katze": Welcher Vierbeiner ist das bessere Haustier? Neu Der meistgesuchteste Pornobegriff überrascht wirklich Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.765 Anzeige Fahrerflucht: Radler wird verletzt liegen gelassen und stirbt Neu Nach Anschlag: Polizei stoppt verdächtiges Taxi aus Frankreich bei Bremen Neu Tropical Islands wird verkauft! Neu AfD-Abgeordneter Räpple provoziert und löst Tumult im Landtag aus Neu Gründer sicher: "Amazon wird insolvent gehen" Neu Nach drei Monaten Liebe! Diesen großen Schritt hat Chethrin Schulze schon hinter sich Neu Du suchst noch Weihnachtsgeschenke? Das wäre eine tierisch gute Idee! Neu Nach Terroranschlag in Straßburg: Wie sicher ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt? Neu Nach Wahlpannen in Hessen: Elf Einsprüche gegen Landtagswahl Neu
Uefa-Hammer! Findet die Champions League bald nur noch am Wochenende statt? Neu Frankfurterin in Dänemark niedergemetzelt: Der Grund macht sprachlos 3.282
Wie sicher sind Weihnachtsmärkte in NRW? 89 Nach schwerem Schicksalsschlag: Savchenko/Massot zeigen Gold-Kür in Chemnitz 2.310 Wald und Wild: Wenn sie so weiter fressen, werden sie abgeschossen! 1.414 Hunderttausende Lichter! Hier erstrahlt ein ganzes Haus im Weihnachts-Glanz 737 Bietet Airbnb illegale Ferienwohnungen in München an? 51 Aus dem nichts: Full Force Festival gibt Headliner bekannt 1.303 Für 4000 Dollar: Typ stellt meterhohen Stinkefinger auf 629 Durch Messerstiche getötet und im Teich versenkt: Ehemann gesteht 1.337 Hilfsaktion mit Star-Aufgebot: Nena und Rolando helfen kranken Kindern 124 Goldbarren per Post: Unbekannter macht Vereinen Weihnachtsgeschenk 1.154 Irre! Brummi-Fahrer baut Unfall und fährt 100 km weiter, obwohl er Fahrzeugteile verliert 2.014 Dieser Sänger gewinnt einen Audi-Preis, aber hat keinen Führerschein! 421 Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ist schwanger 1.800 Scientology-Organisation plant Mega-Haus in Düsseldorf! 129 Neuer Prozess gegen Nathalie Volks Mutter wegen Dschungelcamp-Reise 1.337 Nach Trennung Ehefrau gewürgt, bis sie bewusstlos wurde: Familienvater vor Gericht 613 Yvonne Catterfeld bei "The Voice": So hart war ihr Start 288 TV-Nonne kann es nicht lassen! Nackttanz wird neu verhandelt 1.264 20 Jahre nach Nickys (†11) Tod: Mutmaßlicher Täter beteuert Unschuld 1.342 Update Diese Damen wollen den Bachelor erobern 1.331 Festnahme im Fall Peggy (†9): Nachbarn glauben noch nicht an Aufklärung des Mordes 919 Rohstoff für Elektroautos: Erstmals darf deutsche Firma direkt Lithium abbauen 676 Hoffnung Europa League: Heute trifft Nagelsmann auf Guardiola! 161 Amoklauf von München: Prozess gegen Informatiker auf der Zielgeraden 553 Persönlichkeitsrechte verletzt: Muss Google Eure Daten löschen? 430 Familie in Klinik: Auto, Bus und Straßenbahn krachen zusammen! 185 FC Bayern ohne Robben nach Amsterdam, aber mit klarem Ziel vor Augen 136 "Leben. Lieben. Leipzig"-Yvonne zeigt ihr versautes Tinder-Date 2.845 Vorschau auf Köln 50667: Lucy, Kimi und die Sache mit der Hunde-Entführung 217 Woran erkenne ich einen guten Glühwein? 414 Terror in Straßburg mit drei Toten: Die Jagd nach dem Täter geht weiter 7.714 Update Totale Chaos-Wohnung: Aber was die Polizei dort alles findet, ist heftig! 2.766