DFB-Pokal-Liveticker: Viele Kracherduelle im Achtelfinale!

Dortmund - Nur noch 16 Teams im Rennen! Die Auslosung des DFB-Pokal-Achtelfinals stand an. Der FC Bayern München spielt in der Allianz Arena gegen die TSG 1899 Hoffenheim, während Borussia Dortmund beim SV Werder Bremen im Weserstadion antreten muss.

Der FC Bayern München und Borussia Dortmund bekommen es jeweils mit guten Bundesligisten zu tun.
Der FC Bayern München und Borussia Dortmund bekommen es jeweils mit guten Bundesligisten zu tun.  © dpa/Jan Woitas/dpa-Zentralbild

An Hoffenheim haben die Münchner schlechte Erinnerungen. Erst vor wenigen Wochen verlor der Deutsche Rekordmeister daheim mit 1:2 gegen die TSG, weil Sargis Adamyan einen Doppelpack schnürte. Auch diesmal dürfte die Zuschauer ein enges Duell erwarten.

Der BVB hat mit dem SVW ebenfalls einen anspruchsvollen Gegner vor der Brust, der mit Nuri Sahin einen Ur-Borussen in den eigenen Reihen hat. Ob Werder Dortmund aus dem Pokal kegeln kann? Auf jeden Fall verspricht diese Paarung einiges.

Losglück hatte hingegen der 1. FC Saarbrücken aus der Regionalliga Südwest. Mit dem Karlsruher SC haben die Saarländer einen Zweitligisten als Kontrahent bekommen, den sie an einem guten Tag durchaus schlagen können.

Schwieriger wird es für den SC Verl aus der Regionalliga West. Der SCV empfängt Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin. Hier müsste schon viel zusammenkommen, dass der Tabellenführer seiner Staffel die Eisernen rauskickt.

Alles zur Auslosung nachzulesen im TAG24-Liveticker.

18.15 Uhr: Fortuna Düsseldorf muss beim 1. FC Kaiserslautern auf dem Betzenberg antreten. Ein schweres Los für den Erstligisten!

Im letzten Duell empfängt er SC Verl den 1. FC Union Berlin.

Das war es mit dem TAG24-Liveticker zur Auslosung des DFB-Pokal-Achtelfinals.

18.14 Uhr: Der SV Werder Bremen um Nuri Sahin spielt im Weserstadion gegen - Borussia Dortmund!

18.12 Uhr: Der FC Schalke 04 empfängt Hertha BSC zum nächsten Bundesliga-Aufeinandertreffen im Pokal.

Anschließend wird der Karlsruher SC gezogen. Der KSC muss beim Regionalligisten 1. FC Saarbrücken antreten.

18.11 Uhr: Der FC Bayern München wird gelost! Der Deutsche Rekordmeister spielt daheim gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

18.10 Uhr: Das zweite Duell steigt zwischen Bayer 04 Leverkusen und Zweitligist VfB Stuttgart.

18.08 Uhr: Nun ist es endlich soweit! Die Auslosung beginnt.

Zuerst wird Eintracht Frankfurt gezogen. Die SGE empfängt RB Leipzig - was für ein Kracherspiel!

18.06 Uhr: Nach Smalltalk zu Beginn werden nun die Verantwortlichen der Regionalligisten interviewt.

So langsam könnte es auch mal mit der Auslosung losgehen...

18.02 Uhr: Nun betreten auch Köpke und Knaak mitsamt der begehrten Trophäe die Bühne unter großem Applaus.

18.01 Uhr: Los geht's! Zumindest mit der Übertragung in der ARD-Sportschau. Matthias Opdenhövel führt durch die Sendung.

17.57 Uhr: Ziehungsleiter ist derweil der Bundestorwarttrainer Andreas Köpke, dessen Sohn Pascal mit seiner Mannschaft Hertha BSC auch noch im Rennen ist.

17.54 Uhr: In wenigen Minuten geht es mit der Auslosung los. Gezogen werden die Lose wie gewohnt im Dortmunder Fußballmuseum.

Als Losfee wird übrigens nicht wie geplant Felix Neureuther (erkrankt) agieren, sondern die deutsche Nationalspielerin Turid Knaak, die bei der SGS Essen aktiv ist.

Mehr zum Thema DFB Pokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0