DFB-Pokal: Eintracht gastiert bei "Freunden", Lilien klarer Favorit gegen Oberligist

Dortmund - Der Gegner von Eintracht Frankfurt in der 1. Runde des DFB-Pokals ist Drittliga-Aufsteiger SV Waldhof Mannheim.

Fotomontage: Fredi Bobic freut sich auf das Duell mit Waldhof Mannheim, mit denen die Eintracht eine Fanfreundschaft pflegt. Dimitrios Grammozis muss mit seinen Lilien derweil beim Bremen-Ligisten FC Oberneuland ran.
Fotomontage: Fredi Bobic freut sich auf das Duell mit Waldhof Mannheim, mit denen die Eintracht eine Fanfreundschaft pflegt. Dimitrios Grammozis muss mit seinen Lilien derweil beim Bremen-Ligisten FC Oberneuland ran.

Das ergab die Auslosung am Samstag im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund. Nach dem Erstrunden-Aus als Titelverteidiger im vergangenen Jahr will der Bundesligist die erste Pokal-Aufgabe in Mannheim nicht verpatzen.

"Waldhof Mannheim ist ein toller, ambitionierter Gegner. Wir spielen bei einem Traditionsverein, der zuletzt mit dem Aufstieg in die 3. Liga einen großen Erfolg feiern konnte", sagte Eintrachts Sportvorstand Fredi Bobic.

"Aber klar ist, dass wir unbedingt weiterkommen möchten." In Mannheim war die Freude über den Gegner groß. "Das ist ein absolutes Traumlos. Nach dem FC Bayern ist die Eintracht für uns als Waldhof Mannheim das beste Los", sagte Trainer Bernhard Trares.

"Das Stadion wird ausverkauft sein, es gibt eine Fanfreundschaft und sicher ein tolles Spiel." Um den Einzug in die Runde der letzten 32 wird an einem Tag zwischen dem 9. und 12. August gekämpft.

Der Zweitligist SV Darmstadt 98 reist nach Bremen zum FC Oberneuland. "Das ist ein interessantes Los und ein Gegner, den wir nicht unterschätzen werden. Dennoch wissen wir um die Favoritenrolle und werden uns entsprechend vorbereiten, um ihr auch gerecht zu werden", sagte Darmstadts Sportlicher Leiter Carsten Wehlmann.

Ein gutes Omen ist das Los für die Lilien allemal. Immerhin besiegten die Südhessen im Jahr 2016, ebenfalls in Runde eins des DFB Pokals, den Bremer SV mit 7:0. Austragungsort war ebenfalls das Florian Wellmann Stadion in Bremen.

Mehr zum Thema DFB Pokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0