Erreichen die deutschen Handballer das WM-Finale, dürfen sie hier die Sau raus lassen

Köln - Um den Jungs von Bundestrainer Christian Prokop (40) - neben dem möglichem WM-Titel - einen weiteren Anreiz zu schaffen, gibt es bereits bei Finaleinzug eine fette Party mit den Fans.

Deutschlands Trainer Christian Prokop reagiert auf den Spielverlauf.
Deutschlands Trainer Christian Prokop reagiert auf den Spielverlauf.  © Marius Becker/dpa

Sofern die deutschen Handballer in das Finale einziehen, das am Sonntag im dänischen Herning ausgetragen wird, gibt es eine gemeinsame Feier mit den Fans in Berlin.

DHB-Präsident Andreas Michelmann am Donnerstagmorgen in Köln kündigte an, dass die Mannschaft am Montag von Herning nach Berlin reisen wird, "um mit unseren Fans dort eine Feier zu veranstalten".

Die Feier würde dann in der Mercedes-Benz Arena stattfinden, wo die deutsche Mannschaft bereits souverän ihre Vorrundenpartien gespielt hatte.

Doch bevor es soweit ist, muss das Team von Bundestrainer Christian Prokop am Freitag im Halbfinale in Hamburg (20.30 Uhr) gegen Norwegen gewinnen.

Die deutschen Spieler verabschieden sich nach Spielende vom Berliner Publikum in der Mercedes Benz-Arena.
Die deutschen Spieler verabschieden sich nach Spielende vom Berliner Publikum in der Mercedes Benz-Arena.  © Soeren Stache/dpa

Mehr zum Thema Sport Diverses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0