"Die Bergretter": Dieser Schauspieler hört nach zehn Jahren auf

Österreich - Fans müssen jetzt ganz stark sein. Denn die beliebte ZDF-Serie "Die Bergretter" verliert ein wichtiges Gesicht: Markus Brandl.

Markus Brandl gemeinsam mit seiner Kollegin Luise Bähr.
Markus Brandl gemeinsam mit seiner Kollegin Luise Bähr.  © Thomas R. Schumann/ZDF/dpa

Seit 2009 verkörperte der 44-Jährige den Bergretter Tobias Herbrechter. Für ihn ist es jetzt Zeit für etwas Neues, wie er der "Bild"-Zeitung verriet.

"Die Bergretter waren ein Glücksfall, aber ich werde auf eigenen Wunsch die rote Einsatzjacke erstmal weitergeben, um mich anderen Projekten zu widmen."

Brandl ist ein Urgestein der Serie, spielt bereits seit Staffel 1 den Notfallretter in Österreich.

Doch Zuschauer können aufatmen. Laut "Bild" ist bereits für Ersatz gesorgt. Ferdinand Seebacher wird jetzt eine Hauptrolle bekommen. Der 29-Jährige freut sich riesig auf seine neue Aufgabe: "Ich durfte schon drei Tage am Set verbringen und fühle mich bereits pudelwohl!"

Und die Alpen sind ihm nicht ganz fremd. Denn Seebacher wuchs in Schladming auf, fährt seit Jahren Ski und klettert gerne.

Die ersten Folgen mit dem 29-Jährigen werden dann im Herbst zu sehen sein. Dann gibt es auch noch mal ein Wiedersehen mit Brandl.

Titelfoto: Thomas R. Schumann/ZDF/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0