Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

Top

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

Top

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

Neu

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

Neu
135

Die besten Werbegeschenke zu Weihnachten sind...

Unternehmen stellen sich im Advent jedes Jahr die gleiche Frage, ob und was Sie Ihren Kunden zu Weihnachten schenken sollen. Welche Geschenke immer passen, erfahrt Ihr hier!
Werbegeschenke zu Weihnachten können durchaus interessant sein - solange sich die Unternehmen auch Mühe geben.
Werbegeschenke zu Weihnachten können durchaus interessant sein - solange sich die Unternehmen auch Mühe geben.

Geschenke zu Weihnachten nehmen nicht nur im privaten Umfeld eine bedeutende Rolle ein, auch viele Unternehmen nutzen die Weihnachtszeit, um ihren Kunden oder Geschäftspartnern eine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Die Geschenkideen werden zunehmend ausgefallener und kreativer – doch auch klassische Geschenke sind nach wie vor beliebt.

AUCH IN DIESEM JAHR SIND DIE KLASSIKER ZU FINDEN

Wer ein Werbegeschenk mit Schriftzug und Firmenlogo verschenken möchte, kann auf klassische Werbemittel zurückgreifen. Der wichtige Aspekt bei den Aufmerksamkeiten für die Kunden besteht laut Gmuender Tagespost darin, dass das Werbegeschenk auch einen gewissen Mehrwert bietet, damit die Eigenwerbung so lange wie möglich im Gebrauch durch den Beschenkten ist und die eigene Firma entsprechend lang im Gedächtnis bleibt. Unter den Klassikern finden sich typische Werbegeschenke, die hier beispielhaft vorgestellt werden:

Schreibblöcke und Kugelschreiber sind auch in diesem Jahr die absoluten Klassiker.
Schreibblöcke und Kugelschreiber sind auch in diesem Jahr die absoluten Klassiker.
  • Kugelschreiber:
    Gerade Geschäftskunden benötigen, trotz digitaler Medien, fast täglich ein Schreibwerkzeug. Mit einem Kugelschreiber kann man ein Werbegeschenk machen, das voraussichtlich über mehrere Monate hinweg durch den Kunden genutzt wird. Damit erhöhen sich die Chancen, dass Firmenname und Firmenlogo länger präsent sind.
    Wichtig bei Kugelschreibern ist jedoch, dass diese keine minderwertige Qualität haben, sich gut greifen lassen und über eine schöne Mine und Schrift verfügen. Hat der Kugelschreiber Qualitätsmängel, landet er durch den Kunden voraussichtlich im nächsten Mülleimer.
  • Blöcke:
    Wer zu Besprechungen geht oder sich noch nicht im vollständigen, papierlosen Büro befindet, greift oft und gerne auf einen Schreibblock zurück. Als Werbegeschenk können sich Unternehmen nahezu sicher sein, dass der Schreibblock durch den beschenkten Kunden genutzt wird. Firmenlogo und Schriftzug können dabei nicht nur auf dem Cover platziert werden. Auch die Einzelseiten des Blocks eignen sich für den Aufdruck des Firmennamens und Logos. Allerdings sollte man sich hier bewusst sein, dass der Schreibblock nur so lange durch die Kunden genutzt wird, wie sich Blätter in dem Block befinden. Sind die Einzelseiten aufgebraucht, verschwinden Block und Logo im Abfallcontainer – und damit auch die „permanente“ Erinnerung an das Unternehmen.
Feuerzeuge sind Werbeartikel für viele verschiedene Zwecke. Nicht nur als Raucher, sondern auch zum Anzünden von Kerzen.
Feuerzeuge sind Werbeartikel für viele verschiedene Zwecke. Nicht nur als Raucher, sondern auch zum Anzünden von Kerzen.
  • Feuerzeuge:
    Ein weiterer Klassiker unter den Werbegeschenken ist seit langer Zeit das Feuerzeug mit aufgedrucktem Firmenlogo und Firmennamen. Raucher greifen in der Regel täglich auf das Feuerzeug zurück. Doch auch Nichtraucher nutzen Feuerzeuge gerne für das Anzünden von Kerzen. Wer Raucher als Kunden hat, kann mit dem Feuerzeug über die Nutzungsdauer hinweg teilweise täglich für die Präsenz der eigenen Firma sorgen. Bei Nichtrauchern kann es sich jedoch schwieriger gestalten, da Kerzen [&] Co. in der Regel eher selten angezündet werden.
  • Taschen:
    Tragetaschen als Werbegeschenk bieten sich gleich durch mehrere Vorteile an. Die Taschen verfügen nicht nur über eine große Fläche, auf der man per Schriftzug und Logo den Firmennamen anbringen kann. Beim Einkaufen werden sie nach wie vor häufig genutzt. Dadurch kann man sich sogar über einen deutlich längeren Zeitraum die Präsenz der eigenen Firma beim Kunden sichern. Außerdem bringen Taschen den Vorteil mit sich, dass nicht nur die eigenen Kunden, sondern auch potenzielle Neukunden auf die Firma aufmerksam gemacht werden können. Sobald der Kunde mit dem Werbegeschenk einkaufen geht, die Kinder des Kunden die Tasche mit in die Schule oder zum Sport mitnehmen oder weitere Gelegenheiten aufkommen, die Tasche in der Öffentlichkeit zu zeigen, ist der Aufdruck – und damit die Werbung für die eigene Firma – für eine breite Masse zu erkennen.

  • Weitere, klassische Werbegeschenke sind beispielsweise Schreibsets, Tassen, Notizzettel, Taschenmesser oder kleine Taschenlampen.

Edle Waren dürfen nicht fehlen

Ein edler Füller stellt ein interessantes Werbegeschenk zu Weihnachten dar.
Ein edler Füller stellt ein interessantes Werbegeschenk zu Weihnachten dar.

Je größer der Kunde ist, desto edler fallen auch häufig die Werbegeschenke aus.

  • Mit hochwertigen Kugelschreibern, die über eine schöne Mine verfügen und vielleicht von einem bekannten Hersteller sind, kann man sich ein langfristiges Werbemittel an den Kunden sichern.
  • Ein edler Füllfederhalter bietet eine ideale Alternative zum Kugelschreiber. Er macht nicht nur einen hochwertigeren Eindruck – auch die Feder selbst sorgt häufig für eine schöne Schrift.
  • Wer von seinen Kunden weiß, dass sie Golfer sind, kann mit einem Putter-Set einen bleibenden Eindruck bei seinen Kunden hinterlassen.
  • Eine optisch schöne und qualitativ gute Uhr bietet eine weitere Alternative für ein hochwertiges Werbegeschenk. Dabei sollte man allerdings darauf achten, ob das Modell für Damen oder Herren gedacht ist. Ein Standardmodell sollte hier vermieden werden.
  • Auch mit guten Pralinen können Unternehmen ein hochwertiges Werbegeschenk machen. Zwar bleiben die Süßwaren nur für kurze Zeit präsent, doch der Kunde kann die Pralinen direkt genießen.
  • Ein guter Wein aus einem besonderen Jahrgang eignet sich hervorragend als kleine Aufmerksamkeit für den Kunden. Bei diesem Werbegeschenk kann man nicht nur bei Qualität und Jahrgängen, sondern auch beim Preis individuell auf die Kunden abstimmen.

Bei der Wahl des Werbegeschenks sollte man allerdings auf die Compliance-Richtlinien achten, um nicht der versuchten Bestechung beschuldigt zu werden.

Auch Skurriles lässt sich finden

Auch Lebkuchenherzen eignen sich hervorragend als Werbegeschenk.
Auch Lebkuchenherzen eignen sich hervorragend als Werbegeschenk.

Junge und jung gebliebene Unternehmen oder innovative, kreative Unternehmer können auch Abstand von den klassischen und edlen Werbegeschenken nehmen. Stattdessen bietet der Markt verschiedene Ideen, die nicht nur einzigartig, sondern teilweise auch sehr skurril sind. Damit können sich die Unternehmen allerdings von ihrer Konkurrenz (auch) in Sachen Aufmerksamkeit und Werbung abheben. Etwas andere Ideen lassen sich bei HACH finden:

Foto-Glasuntersetzer lassen sich individuell gestalten, beispielsweise mit kreativen Bildern, die zu den Unternehmensprodukten oder zur Unternehmensphilosophie passen.

Ein Lebkuchenherz kann man mit einem individuellen Schriftzug versehen, aber auch mit dem Firmenlogo.

Haushaltsgeräte bieten sich als Werbegeschenk an, falls das Unternehmen beispielsweise im Bereich von Bio-Produkten oder Lebensmitteln im Allgemeinen aktiv ist.

Gravur oder Aufdruck mit Einzelpersonalisierung können zum Beispiel bei klassischen Werbemitteln ergänzt werden. Mit dem Name des Kunden auf Kugelschreiber oder Kalender sorgt man dabei für eine persönliche Note.

FAZIT

Gerade zu Weihnachten sind viele Unternehmen auf der Suche nach einem passenden Werbegeschenk für ihre Kunden. Neben klassischen und edlen Werbegeschenken bieten skurrile Werbemittel eine abwechslungsreiche Alternative zu den häufig verschenkten Aufmerksamkeiten. Bei der Wahl des Werbegeschenks kann nicht nur das zur Verfügung stehende Budget, sondern auch persönliche Vorlieben eine Rolle spielen.

Fotos: Abbildung 1: © aiiapromogifts (CC0-Lizenz)/ pixabay.com; Abbildung 2: © Snufkin (CC0-Lizenz)/ pixabay.com; Abbildung 3: © AgencjaAIAC (CC0-Lizenz)/ pixabay.com; Abbildung 4: © Werbestudio-Kombuechen (CC0-Lizenz)/ pixabay.com; Abbildung 5: © Hans (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

Neu

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.555
Anzeige

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

Neu

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

Neu

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

Neu

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

52.938
Anzeige

Kinderwunsch! Lagert Beth Ditto etwa Sperma im Tiefkühlfach?

Neu

Nach Todes-Unfall mit Carsharing-Auto: Was ist zwischen den Freunden vorgefallen?

1.411

Absolutes Müllchaos! So schlimm sieht das Highfield von oben aus

2.542

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.431
Anzeige

Hauptmann von Köpenick bald Weltkulturerbe?

144

Ohne Führerschein! Rentner kracht auf der Flucht in Streifenwagen

1.249

Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

1.092

BVG-Bus erfasst Fußgänger und verletzt ihn tödlich

7.373
Update

Tragisch! Fan stirbt während Bielefeld-Spiel auf der Tribüne

2.401

Mysteriöser Vorfall! Leichenfund überschattet Fetisch-Festival

1.475

Kein Betrug bei Pilotprojekt! Ministerium weist Datenschutz-Kritik zurück

118

Arbeitslos und ohne Perspektive? Deutsche sind entspannt wie nie!

1.450

Nach tödlicher Messerattacke: Wer kennt diese beiden Männer?

7.453

Warum sich Trump bei der Sonnenfinsternis blamierte

3.092

Stewardess warnt anonym: Das solltet Ihr auf einem Flug nicht trinken

3.945

Feuerwehr muss jungen Mann aus diesem Wrack befreien, später stirbt er

4.901
Update

Studie beweist! Im Suff greifen Vegetarier zum Fleisch

1.089

Überraschend! In diesem Alter sind die meisten genervt von ihrem Sexleben

5.531

Keinen Bock mehr auf AfD? Funkstille zwischen Petry und Parteimitgliedern

2.246

Video zeigt, dass man wirklich nicht im Strassenverkehr am Handy hängen sollte

1.664

Die Kinder auf dem Rücksitz! Polizei zieht berauschte Mutter aus dem Verkehr

1.794

Brandanschlag! Molotow-Cocktail in Auto von Müntefering geworfen

993

Sie ist geschockt! Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods kursieren im Netz

3.512

Wegen Wespenstich! Fahranfänger erfasst vierköpfige Familie

3.850

Highfield-Festival: Placebo-Auftritt wegen Trunkenheit abgesagt?

5.416

Maddie McCann: Ermittler haben heiße Spur, doch es gibt ein Problem

26.277

Bei Amokfahrt einen Menschen getötet und zwei verletzt

2.839

Nutten vor dem Schulhof: Ein Zaun soll das Problem lösen

6.266

Pferdehof brennt schon seit 36 Stunden! Wann kann das Feuer endlich gelöscht werden?

4.290
Update

25-Jähriger wird am Bahnhof von ICE erfasst

2.426

Radfahrer (15) bei Crash mit Auto 20 Meter durch die Luft geschleudert

3.573

Sensation bei Jauch: Rentner schafft keine Million, aber trotzdem einen Rekord

14.376

Mann läuft auf Autobahn und wird von Kleintransporter erfasst: Tot

3.626

Schädel gespalten! Hausmeister ermordet Auswanderer-Pärchen

11.573

Sofort tot! Motorradfahrer kracht in Kutsche voller Kinder

8.737

Er wollte Sex, sie nicht, dann brachte er sie um

4.471

Helena Fürst überlebt schweren Auto-Unfall

11.052

Victoria Beckham setzt Töchterchen Harper (6) auf Diät

4.135

103-Jähriger lässt Diebesbande abblitzen

2.117

Kassierte falscher Tierarzt jahrelang seine Patienten ab?

264

Hä? Was will Taylor Swift uns damit sagen?

1.574

Deshalb ist Schnuckl Luke Mockridge neidisch auf Joko & Klaas

1.069

Drei Kinder verschüttet! Tote bei Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia

1.700

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach tagelanger Flucht

5.107

Sechs Verletzte nach Crash auf A4-Baustelle

12.586

Zwei Motorradfahrer krachen mit Schlepper zusammen

412

Jetzt will die AfD die Video-Überwachung für ihre Wahlplakate

2.033