Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

NEU

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

NEU

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

3.715

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

1.628

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.259

Dresden ist die Stadt der (Spender)Engel

Dresden - Hunderte Sachsen erkrankten leider Jahr für Jahar an Leukämie. Für sie ist eine Stammzellenspende meist die einzige Überlebenschance. Und es gibt eine Stadt, in der besonders viele Menschen helfen: Dresden!
Ein kleiner Stich und schon kann möglicherweise einem Menschen das Leben gerettet werden.
Ein kleiner Stich und schon kann möglicherweise einem Menschen das Leben gerettet werden.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Es gibt Schicksalsschläge, die uns alle treffen können. 756 Sachsen erkrankten laut Krebsregister 2012 an Leukämie. Für sie ist eine Stammzellenspende meist die einzige Überlebenschance.

Gerade erst sorgte die erfolgreiche Typisierungsaktion für die kranke Vivienne (14) aus Zwickau für Aufsehen. Und es gibt eine Stadt, in der besonders viele Menschen helfen: Dresden!

Stadt der Engel: Schon 25.813 Einwohner haben sich schon bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren lassen.

Zum Vergleich: Leipzig liegt mit 15.832 Spendern auf Platz zwei, gefolgt von Bautzen (8286) und Chemnitz (7215). Die sächsische Spender-Hauptstadt ist die Landeshauptstadt!

„Die Dresdner haben ein besonders großes Herz. Das Leid anderer ist ihnen nicht egal“, freut sich Julia Runge (39), Sprecherin der DKMS.

Am Cellex (Zentrum für Zellgewinnung) können Sie Stammzellen spenden. Apherese-Teamleiterin Anja Säuberlich (37, l.) bereitet Spenderin Doris Schmidt (32) vor.
Am Cellex (Zentrum für Zellgewinnung) können Sie Stammzellen spenden. Apherese-Teamleiterin Anja Säuberlich (37, l.) bereitet Spenderin Doris Schmidt (32) vor.

„Die große Anzahl an Helfern und Spendern ist imposant!“ Von 307 registrierten Dresdnern wurde die Stammzellspende (oder die seltenere Knochenmarkspende) tatsächlich gebraucht. Diese Spender sind quasi der genetische Zwilling der krebskranken Patienten - und können so deren Leben retten.

In Leipzig ließen sich 173 Spender Blut abnehmen, in Chemnitz und Zwickau je 69 und in Bautzen 64 Menschen.

Trotz der Masse an sächsischen Gutherzen: „Wir wünschen uns noch mehr“, sagt Julia Runge. „Einen passenden Spender zu finden, ist für die Patienten wie ein Sechser im Lotto.“

Wer selbst helfen möchte, kann sich entweder online bei der DKMS registrieren lassen oder sich telefonisch unter 0221/940 5820 melden.

Spender sollten 17 bis 55 Jahre alt sein, kein Über- oder Untergewicht haben und nicht an chronischen Erkrankungen leiden.

Bei der Stammzellspende wird über die Armvene Blut abgenommen. Das geht etwa am Entnahmezentrum „Cellex“ (Fiedlerstraße 36).

Fotos: Petra Hornig, Uwe Meinhold

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

2.660

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

1.451

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

1.735

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

1.164

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

3.282
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

127

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

7.890

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

3.643

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

2.880

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

1.458

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

3.509

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

1.851

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

5.018

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.451

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

402

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

328

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

960

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.597

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.691

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.478

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.976

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

9.310

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.195

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.330
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

8.620

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.199

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.774

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

566

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.128

Trauer um Astronaut John Glenn

1.470

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.798

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

5.869

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.483

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.104

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.015

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.179

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.014

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.640

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.563

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.279

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.286

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.125

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.503