Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

Neu

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

1.904

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

4.386

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

3.361

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.654
Anzeige
53

GAGFAH-Chef plant neue Wohnungen!

Dresden - Bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper. Deshalb steht bei der GAGFAH statt abzureißen und zu verkaufen wird seit zwei Jahren saniert. Jetzt werden erstmals Neubauten geplant.
GAGFAH-Chef Thomas Zinnöcker (53) kann sich jetzt auch vorstellen, Bauprojekte zu starten.
GAGFAH-Chef Thomas Zinnöcker (53) kann sich jetzt auch vorstellen, Bauprojekte zu starten.

Von Dirk Hein

Dresden - Wohnen in Dresden wird immer teurer. Freie und bezahlbarere Wohnungen sind Mangelware. Bei der GAGFAH setzt daher ein Umdenken ein: Statt abreißen und verkaufen steht seit etwa zwei Jahren sanieren auf dem Plan.

Jetzt bekennt der Immobilien-Riese (38 000 Wohnungen) sogar: „Wir wollen massiv wachsen, können uns vorstellen, auch selbst zu bauen.“ Bisher hat die GAGFAH das immer ausgeschlossen.

Chef Thomas Zinnöcker (53) läutet jetzt allerdings eine Zeitenwende ein. „Wir verfügen über einen großen Bestand an leeren Flächen und Bauplätzen.

Hier können wir uns vorstellen, Kooperationen mit Bauträgern einzugehen, die Mehrfamilienhäuser errichten möchten“, so der GAGFAH-Boss.

Unter strengster Geheimhaltung haben die GAGFAH-Verantwortlichen dafür unter anderem mit großen Baufirmen wie Bilfinger oder Hochtief verhandelt.

Die könnten zum Festpreis auf GAGFAH-Grundstücken komplett neue Siedlungen bauen. Verhandelt wurde aber außerdem mit lokalen Baufirmen, was Handwerker in der Region stärken würde.

Für das GAGFAH-Grundstück an der Nicolaistraße sind die Bau-Pläne am weitesten fortgeschritten. Es wird eifrig gerechnet, unter welchen Bedingungen günstig gebaut werden kann.

Auf Kostentreiber wie Tiefgarage und Keller würde verzichtet, Bäder werden innen liegen.

Das Verhältnis von Wohn- und Nutzfläche soll optimiert werden. „Vielleicht ist es ja möglich, bei guter Qualität zu vernünftigen Preisen zu bauen, bei denen die Miete eher bei 7 Euro als bei 10 Euro liegt“, so Zinnöcker weiter.

Sollte das nicht möglich sein, prüft die GAGFAH auch, die eigenen Grundstücke zu verpachten und so etwa die Gründung einer städtischen Woba zu unterstützen.

Gut für Dresden

Kommentar von Dirk Hein

Es ist schon erstaunlich, mit welch rasanter Geschwindigkeit sich das Bild der GAGFAH von Dresden, aber auch das Bild der Dresdner über die GAGFAH geändert haben.

Noch 2011 beschäftigen sowohl die GAGFAH als auch die Stadt ganze Heerscharen von Anwälten, um sich gegenseitig Milliardenklagen um die Ohren zu schlagen.

Im Februar 2013 entschieden lediglich knallharte Zahlen, nicht aber die Liebe zu Dresden, dass die kompletten 38 000 Wohnungen doch nicht verkauft wurden.

Ein Jahr später ist nun plötzlich alles anders. Die GAGFAH investiert nicht nur 40 Millionen Euro in die Sanierung maroder Blöcke, sondern plant sogar, selber günstig zu bauen.

Wenn das nicht klappt, sollen die Grundstücke eventuell gar einer neuen städtischen Woba zur Verfügung gestellt werden. Viel mehr geht nicht.

Die einstige Heuschrecke will zum Vorzeigeunternehmen werden - und das in Rekordzeit. Dass so etwas bei Mietern, Politik und Medien auch einmal auf verwundertes Staunen und Zweifel trifft, ist verständlich.

Die GAGFAH muss in den nächsten Jahren weiter liefern, dann kann das Unternehmen zu einem verlässlichen Partner werden. Und das wäre tatsächlich gut für Dresden.

Fotos: Türpe, Helis

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

2.476

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

1.975

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.788
Anzeige

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

3.935

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

2.725

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

3.698

So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

6.475

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.116
Anzeige

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

5.926

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

1.037

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

4.523

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.987
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

1.982

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

3.581

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.664

Warum sind wir bloß alle so müde?

2.796

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

905

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

792

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.698

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

3.015

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.286

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

574

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.506

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.711

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.344

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.906

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

5.491

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

1.149

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

5.618

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

4.130

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

1.165

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

9.643

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.697

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

4.207

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

869

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.400

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

568

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.662

Streik bei Coca Cola in Halle

537

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

5.857

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.430

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

177

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

817

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

5.890

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

5.141

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

4.126

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.798

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.842
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

26.337

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

20.818

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

43.500

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

25.753

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.089

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.877