Die Geissens auf US-Trip: Welcome to Miami!

Köln/USA - Die Geissens gönnen sich mal wieder eine opulente Fernreise: Sie sind in die USA geflogen, weilten kurz in New York und flogen weiter nach Miami. Carmen Geiss ist richtig froh über den USA-Trip.

Carmen Geiss auf einem Selfie in Miami.
Carmen Geiss auf einem Selfie in Miami.  © Instagram/ Carmen Geiss

"Welcome back to Miami🙈", scherzte die Frau von Robert Geiss in Anlehnung an den Hit "Welcome to Miami" von Will Smith.

Die Familie Geiss urlaubt aber nicht nur in Miami. Zuvor hatten die Geissens einen Zwischenstopp in New York eingelegt.

Hier zeigte sich Robert Geiss ganz staatsmännisch im dunklen Wintermantel vor Hochhäusern und US-Flaggen. Auch Tochter Davina ist mit in die USA geflogen.

"Miami bound", schrieb sie zu einem Foto voller Reisekoffer an einem US-Flughafen. In New York hatte sie ebenfalls mit ihrem Papa die Straßen der US-Metropole besucht.

Zusammen nutzten sie die wenigen Stunden in der berühmten Stadt und besuchten unter anderem auch den Times Square. Doch dann ging's schon weiter nach Miami...

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0