Fans "überrennen" die Geissens bei Autogrammstunde

Bochum/Oberhausen - Bei einer Autogrammstunde der Geissens in Bochum haben Fans von Robert und Carmen Geiss ein Modegeschäft und die beiden Promis sprichwörtlich "überrannt".

Robert und Carmen Geiss bei einem früheren Termin.
Robert und Carmen Geiss bei einem früheren Termin.

Das komplette Modehaus im Ruhr Park Bochum war gefüllt mit Fans, die die Geissens sehen wollten.

Und sie hatten teilweise Glück: Robert und Carmen Geiss standen bewacht von Sicherheitsmännern an einem Signiertisch. Die Fans, die besonders früh im Laden waren, konnten die Geissens hautnah erleben.

Allerdings hatten die Geissens nicht nur Unterschriften im Kopf.

In aller Freundschaft:
In aller Freundschaft "In aller Freundschaft" läuft nicht mehr im TV! Das ist der Grund

Die beiden Kölner präsentierten ihre Modewaren und gaben den neugierigen Fans zusätzlich Autogramme.

Die erste Signierstunde mit den Geissens fand im Ruhr Park Bochum statt. Die zweite Runde startete um 15 Uhr ebenfalls bei "Sinn" im Centro Oberhausen.

Und Carmen Geiss hatte große Vorfreude: "Wir freuen uns auf euch" schrieb sie am Dienstag zu ihrem Instagram-Post.

Am Samstag stellte sie dann auch viele Fragen an die Besucher: Woher sie angereist waren, wer aus Düsseldorf oder Köln kam.

Auch die Fans freuten sich über den Kontakt mit den beiden Promis. "Es war einfach so Mega krass euch zu sehen! Ich war voll aufgeregt", schrieb ein Fan nach der Signierstunde.

Jemand anderes kommentierte bei Carmen Geiss via Instagram: "Meine Eltern hätten gerne länger mit euch gesprochen. Ihr seid super sympathisch, bleibt wir ihr seid."

Die Signierstunde der Geissens war gut besucht.
Die Signierstunde der Geissens war gut besucht.  © Instagram/Carmen Geiss

Mehr zum Thema Die Geissens: