Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

Top

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

Top

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

Neu

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

646

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.052
Anzeige
5.115

Diese "Neuen" sollen den MDR verjüngen

Leipzig - Der Mitteldeutsche Rundfunk will raus aus der „Volksmusik“-Ecke. Neue, unverbrauchte Gesichter sollen der Zielgruppe der unter 49-Jährigen mehr Gewicht verleihen. In den vergangenen Jahren sind immer mehr Mitarbeiter in den Dreißigern dazugekommen. Nahezu täglich sind sie im TV zu sehen - als Wissensvermittler für historische Themen, Wetterfee oder Fachfrau für die Welt der Promis. Die Morgenpost am Sonntag stellt Ihnen einige der frischen Köpfe vor.

Von Antje Meier und Katrin Richter

Leipzig - Der Mitteldeutsche Rundfunk will raus aus der „Volksmusik“-Ecke. Neue, unverbrauchte Gesichter sollen der Zielgruppe der unter 49-Jährigen mehr Gewicht verleihen.

In den vergangenen Jahren sind immer mehr Mitarbeiter in den Dreißigern dazugekommen. Nahezu täglich sind sie im TV zu sehen - als Wissensvermittler für historische Themen, Wetterfee oder Fachfrau für die Welt der Promis. MOPO24 stellt einige der frischen Köpfe vor:

Kamilla Senjo (41)

Kamilla Senjo (41)
Kamilla Senjo (41)

Seit fünf Jahren berichtet Kamilla Senjo im Wechsel mit Mareille Höppner für das Infotainment-Magazin „Brisant“ über Royals, Promis und High Society. Ihr Beruf ist ihre Leidenschaft.

„Ich bin ein Fernsehjunkie“, gesteht die Moderatorin. „Ich schaue Nachrichten, Shows, Dokumentationen, ziehe Vergleiche, beobachte Mimik und Gestiken der Kollegen.“

Senjo stammt eigentlich aus dem westukrainischen Mukatschewo in der damaligen Sowjetunion. Ihr Vater ist Ungar, ihre Mutter halb Ukrainerin und halb Schwäbin.

Als Autorin für Auslandsreportagen begann Kamilla nach einem Journalismus- und Germanistikstudium 2004 ihre Karriere beim MDR. Eine Zeit, die sie bis heute prägt.

Sie lernte: „Je ärmer die Gegend, desto größer das Herz der Menschen.“ Aktuell gehört sie zum Moderatorenteam von „MDR um 2“. Größter Wunsch für die Zukunft: „Einmal in Richtung Comedy gehen, vielleicht Lockvogel für ‚Verstehen Sie Spaß?‘“

Susanne Langhans (39)

Susanne Langhans (39)
Susanne Langhans (39)

Für die gebürtige Dresdnerin ist das Wetter ihr Thema.

„In der Tat, für jeden von uns ist gutes Wetter etwas anderes und bei weitem mehr, als einfach nur Sonne und Wärme“, erklärt Langhans. Ihr ist wichtig, dass das Wetter den Zuschauer interessiert.

Langhans: „Auf Fragen, wann ich denn mal etwas anderes machen möchte, reagiere ich schon nicht mehr. Klar, ich habe einen Hochschulabschluss in Politik, Philosophie und Kommunikation. ,Mein‘ Wetter möchte ich aber auf keinen Fall missen.“

Ein besonderes Highlight dabei sind die Wetterschalten, bei denen sich die Moderatorin auf dem Fichtelberg-Haus gegen einen Sturm stemmt, mit einem Gleitschirm durch die Luft fliegt oder mitten in einer Alpaka-Herde steht.

Für noch mehr Wettermoderationen ist sie vor ein paar Jahren nach Hamburg gezogen und arbeitet dort auch beim Norddeutschen Rundfunk.

Mirko Drotschmann (29)

Mirko Drotschmann (29).
Mirko Drotschmann (29).

Mirko Drotschmann ist das neueste Gesicht im MDR-Kosmos.

Mitte September übernahm der Historiker das 14-tägige MDR-Geschichtsmagazin. Als „Mr. Wissen2go“ hat er mit seinem YouTube-Kanal bereits eine Fangemeinde. Mit dem TV-Magazin „MDR Zeitreise“ will der Karlsruher besonders jüngere Menschen für historische Themen begeistern.

Passend zur Sendung ist mit www.mdr.de/zeitreise eine Plattform für moderne und interaktive Wissensvermittlung gestartet.

Drotschmann: „Geschichte ist eine große Leidenschaft von mir und macht einfach Spaß. Deshalb geht für mich mit der Moderation der Sendung ein kleiner Traum in Erfüllung.“

Schon seit Januar 2015 ist er mit seiner Rubrik „Zeitreise2go“ im MDR-YouTube-Channel präsent, wo er sich mit der ganzen Bandbreite historischer und zeitgeschichtlicher Themen befasst.

Sven Voss (39)

Sven Voss (39)
Sven Voss (39)

Jeden Donnerstag, 20.15 Uhr, sind im MDR „Die Lebensretter“ im Einsatz.

Jeden zweiten Dienstag ist „Echt“-Zeit. Beide Male vor der Kamera steht Sven Voss, ansonsten für das ZDF als Sportmoderator unterwegs.

„Sport und Wissen, das passt gut zusammen, wie ich finde. Für Beides muss ich mich nicht verstellen. Und in beiden Bereichen komme ich immer wieder zu dem Punkt, wo ich sage: ‚Das ist aber interessant. Wieder was gelernt, und der Zuschauer gleich mit!‘“, freut sich der zweifache Familienvater.

Kein Drehtag sei wie der andere.

„Immer habe ich mit neuen, interessanten Themen und Menschen zu tun. Eine Fahrt in einem U-Boot der Marine, eine Führung durch das Sternenstädtchen mit Siegmund Jähn.“ Und wenn die Kamera aus ist, steht bei Voss in Wiesbaden die Familie an erster Stelle. Und wenn es die Zeit zulässt der Sport: Basketball, Tennis und Skifahren.

Anna Funck (35)

Anna Funck (35)
Anna Funck (35)

Tag der Sachsen, SachsenClassic oder SemperOpernball: Anna Funck (35) ist die Geheimwaffe des MDR und hat in Sachsen wohl schon alles moderiert, was Rang und Namen hat.

Dabei stammt die Wahl-Dresdnerin eigentlich aus dem hohen Norden. Geboren in Lübeck, studiert in Hamburg, kam sie 2008 nach Sachsen.

„Der MDR hat mich hergeholt, um frischen Wind reinzubringen“, erzählt die Moderatorin. „Das kam mir ganz recht. Ich hatte bis dahin bei RTL gearbeitet und total Lust, was Neues zu machen.“ So zog die Nordische Frohnatur mit Sack und Pack nach Dresden.

Seitdem moderierte sie den Tag der Sachsen in Grimma, die 12-teilige Primetime-Serie „Wir sind überall“, zahlreiche Sondersendungen. Außerdem stand sie immer wieder für den Sachsenspiegel vor der Kamera.

Ihr absoluter Lieblingsort in Dresden ist die Semperoper. Da kommt es nicht von ungefähr, dass Anna Funck jedes Jahr vom Semperopernball für den MDR berichtet.

Nachdem ihre Tochter 2009 geboren wurde, hat sich der Lebensmittelpunkt der 1,65-Meter-Schönheit wieder in den Norden verlagert, wo auch ihre Familie lebt. Inzwischen ist sie für viele Firmen-Aufträge unterwegs - unter anderem in Istanbul, Neu Delhi und Dubai.

Trotzdem ist Anna Funck noch alle drei Wochen in Dresden, ist vom Weißen Hirsch ins Dresdner Zentrum gezogen und dreht weiterhin für den MDR. „Ich bin ein Hans Dampf in allen Gassen. Das geht aber nur, weil ich viele tolle Babysitter habe.“

Fotos: MDR/Daniela Höhn, Birk Poßecker, Martin Jehnichen, Martin Jehnichen, Anna Funck, Stephan Flad

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

1.293

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

4.735

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.270
Anzeige

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

8.921

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

1.857

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.948
Anzeige

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

2.799

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

6.797

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

1.960

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

6.279

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.243

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

2.914

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

2.969

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.234

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

3.677

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

5.531

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

3.094

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

641

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

3.249

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

4.987

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

3.168

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

4.202

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

14.098

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

3.642

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

11.131

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

149

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

639

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.635

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

2.819

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

2.992

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.588

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

2.019

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

2.918

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

3.843

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

611

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

21.128

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

2.744

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

8.707
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

4.460

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

3.167

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

6.659

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

2.273

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

3.631

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

6.242

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

18.239

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

5.374

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.606

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.964

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

520

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

12.458

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

6.590

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

16.365
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

17.326

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

7.648