Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

Top

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

Top

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

Neu

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.945
Anzeige
5.391

Die kuriosesten Polizei-Einsätze 2015 in Sachsen

Dresden - Autounfälle, Einbrüche und Überfälle sind Tagesgeschäft für die sächsische Polizei. Manche Einsätze sorgen für amüsante Abwechslung und unerwartete Überraschung.
Die Schwanenfamilie ging Ende Mai auf der A4 spazieren. Die Polizei musste ausrücken und helfen.
Die Schwanenfamilie ging Ende Mai auf der A4 spazieren. Die Polizei musste ausrücken und helfen.

Dresden - Schwäne auf Autobahn und ein vergessener Rentner: Kuriose Fälle sorgten 2015 in sächsischen Polizeirevieren für Abwechslung im Alltagsgeschäft zwischen Einbrüchen, Unfällen und Diebstählen.

Die Palette reicht von einem herrenlosen Sparstrumpf über einen Stier als Verkehrshindernis bis zum kostümierten Krieger. Häufig mussten Beamte entlaufene und verirrte Tiere einfangen.

So machte sich im Oktober eine Kuhherde bei Priestewitz auf den Weg nach Großenhain, im Januar stand ein schwarzer Stier in Mittweida. Er überlebte den nächtlichen Zusammenstoß mit einem Pkw nicht.

Mit einem "schlecht gelaunten" Bullen aus dem Tierpark waren Beamte im September in Klingenthal (Vogtland) konfrontiert, im Oktober befreiten Polizisten in Werdau (Westsachsen) einen eingeklemmten Rehbock.

Auch eine Schwanenfamilie, die sich Ende Mai bei Limbach-Oberfrohna auf die Autobahn verirrt hatte, verdankt ihr Überleben zwei Beamten, die mit einem Loch im Wildzaun den Rückweg zum Teich freimachten. Eine Streife der Bundespolizei packte Mitte September am Grenzübergang Ludwigsdorf eine ausgesetzte Regenbogen-Boa kurzerhand in einen Koffer und brachte sie ins Senckenberg-Museum.

Eine Streife der Bundespolizei hatte im September auf einer Zufahrtsstraße zum ehemaligen Grenzübergang Ludwigsdorf bei Görlitz eine gut einen Meter lange Schlange entdeckt. Das Tier wurde dem Senckenberg Museum für Naturkunde in Görlitz übergeben.
Eine Streife der Bundespolizei hatte im September auf einer Zufahrtsstraße zum ehemaligen Grenzübergang Ludwigsdorf bei Görlitz eine gut einen Meter lange Schlange entdeckt. Das Tier wurde dem Senckenberg Museum für Naturkunde in Görlitz übergeben.

Anfang Februar retteten Autobahnpolizisten einer Thüringer Familie die Skiferien. Sie hatte auf der A4 ihren Skiträger vom Wagen und damit die gesamte Ausrüstung verloren. Die Streife konnte die Ladung nach einem Notruf des Vaters mitten im Verkehr bergen und der Familie übergeben.

Ein 81-Jähriger aus Bautzen musste länger auf Abholung warten. Seine Frau und die Reisegruppe hatten ihn nach einem Zwischenstopp in Nürnberg (Bayern) am Busbahnhof vergessen - und noch gar nicht vermisst, als die Polizei den Busfahrer informierte.

Beschäftigt waren Ordnungshüter in Mittweida mit einem spielsüchtigen Dieb, der unbedingt ins Gefängnis wollte, "damit das aufhört". Sie rieten stattdessen zu einem Arzt.

Kollegen in der Lausitz fahndeten im Mai nach den Dieben von 2000 Schokoladetafeln. Andere mussten im Juli einen Lkw-Fahrer zur Weiterfahrt bis zum Parkplatz überreden. Er hatte das Fahrzeug mit Ablauf seiner Lenkzeit einfach auf der Standspur der Autobahn abgestellt.

Der als Ninja-verkleidete Mann hatte für großes Aufsehen in einem Dresdner Zug gesorgt.
Der als Ninja-verkleidete Mann hatte für großes Aufsehen in einem Dresdner Zug gesorgt.

Bundespolizisten retteten werdenden Eltern im Mai in Chemnitz die "Familienkutsche", die ihnen während der Entbindung des Nachwuchses gestohlen worden war.

Der frischgebackene Vater eines Sohnes hatte das noch gar nicht bemerkt, als die Beamten ihm den Autoschlüssel brachten.

Dresdner Kollegen indes hatten es Anfang Oktober mit einem Ninja-Kämpfer zu tun. Der schwarz gekleidete und mit vermeintlichen Ninja-Schwertern ausgestattete Australier hatte im Zug von Budapest nach Dresden unter Reisenden Ängste vor einem Attentat ausgelöst.

Die Waffen entpuppten sich als Regenschirme - und das Ganze als Spiel.

Fotos: dpa, Polizei Chemnitz, Bundespolizei Dresden

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

Neu

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

Neu

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

Neu

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.185
Anzeige

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

Neu

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.739
Anzeige

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

Neu

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

1.936

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

2.040

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.058
Anzeige

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

1.914

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

4.794

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.238

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.081

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

573

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

4.070

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

4.382

Streik bei Coca Cola in Halle

371

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

4.029

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

2.890

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

133

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

446

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

4.458

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.166

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.509

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.210

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.253
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

14.521

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

17.142

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

37.070

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

22.900

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.848

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.596

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

8.122
Update

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

1.013

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

13.464

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

5.103
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

8.920

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

6.686

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

6.805

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

10.203

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.894

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

10.537

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.896

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

12.694

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

7.241

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

5.186

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

28.575

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

4.652

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

2.126

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

4.353

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

4.126
Update