Mutmaßlicher Mörder fährt auf Flucht zwei Polizisten tot

TOP
Update

Trotz Vorschlaghammer. Schmuckdiebe scheitern an dieser Glastür

TOP

Räuber überfallen Tankstelle, doch ein Verbrecher ist schon vor Ort

NEU

Ferienflieger mussten Ausweichmanöver wegen Drohne fliegen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.194
Anzeige
8.999

Die Phantombaustelle vom Blauen Wunder

Dresden - Seit über zehn Jahren werkelt Investor Diller am „Hotel Demnitz“. Jetzt verspricht er (mal wieder) die Fertigstellung.
Vom Krieg verschont. Das bewohnte Haus um 1960. Vor dem Erdgeschoss sind Schirme zu sehen.
Vom Krieg verschont. Das bewohnte Haus um 1960. Vor dem Erdgeschoss sind Schirme zu sehen.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Seit elf Jahren dümpelt der einst beliebte Ausflugsort „Hotel Demnitz“ neben dem Blauen Wunder als Dauerbaustelle vor sich hin. Jetzt kündigt Investor Thomas Diller (59) an: „Wir werden noch in diesem Jahr fertig.“ Ein Versprechen, das schon oft zu hören war, ohne dass es so gekommen wäre...

„Ich glaub’ inzwischen gar nichts mehr“, sagt Andreas Wünsche (51). Der Gastronom will mit seiner Firma W.O.K. seit 2006 im Erdgeschoss der Traditions-Immobilie ein Restaurant eröffnen. Verträge gibt es seit 2005! „Doch immer wieder ändert Herr Diller seine Pläne, reißt angefangenes ein, beginnt Neues. Oder macht mal ’ne Weile gar nichts“, so Wünsche weiter. „Der Mann ist schwer fassbar.“

Der Ballsaal um 1915. Er fiel inzwischen weg. „Eine gesicherte langfristige Nutzung wäre nicht mehr gegeben gewesen“, sagt Investor Thomas Diller (59).
Der Ballsaal um 1915. Er fiel inzwischen weg. „Eine gesicherte langfristige Nutzung wäre nicht mehr gegeben gewesen“, sagt Investor Thomas Diller (59).

Der so gewürdigte Stuttgarter räumt seinen Wankelmut ein: „Ich bin halt ein schwäbischer Dickschädel, verliere mich gern in Details.“ Planer und Bauarbeiter treibt das in den Wahnsinn. Mit Architekt Uwe Seidel, auf den der wesentliche, noch gültige Entwurf zurück geht, zerstritt er sich. Seidel möchte daran nicht mehr erinnert werden. Mit Handwerkern zankte Diller auch vor Gericht. Bislang will er drei Millionen Euro in den Bau investiert haben.

Kopfzerbrechen bereitet Beteiligten immer, wer aus Dillers Familie beim Projekt das Sagen hat. Seine (schwer kranke) Frau oder seine erwachsene Tochter? Die zumindest erledigt für Papa schon mal Telefonate zum Demnitz, war auch bei einer Baurunde vorigen Mittwoch zugegen.

Doch: „Da hat sie nur mit dem Handy gespielt. Einfach unhöflich“, so ein Teilnehmer. Diller: „Hauseigentümer bin ich.“ Im Übrigen könne er die ganze Aufregung nicht verstehen. Er habe beim Kauf nicht gewusst, was der Öffentlichkeit das Haus bedeutet.

Würde gern daran glauben, dass die Fertigstellung naht: Gastronom Andreas Wünsche (51).
Würde gern daran glauben, dass die Fertigstellung naht: Gastronom Andreas Wünsche (51).

Nun aber kündigte er Farbe für die Fassade an. Die wird Beige. Parallel läuft die Vermarktung von Kaufwohnungen im oberen Teil (Beispiel: Maisonette, 175qm, 668.000 Euro. Quelle: Richert [&] Oertel). Dazu und für die geplanten Büros gibt es laut Diller bereits Gespräche. Was es nicht mehr gibt, ist der alte Ballsaal ...

Und die Gastronomie? „Ich übergebe das Erdgeschoss an W.O.K. im September“, so Diller, um abschließend im schönsten Schwäbisch zu rufen: „Das wird alles ganz große Klasse!“ Etwas nüchterner ist da Andreas Wünsche.

Das einzige, was für ihn sicher sei, ist der Weiterbetrieb des vorgelagerten Elbegartens. „Wenn das Wetter stimmt, mache ich am 25. April auf“, sagte er.

Die traurige Demnitz-Chronik

MOPO-Reporter Torsten Hilscher (r.) bekommt 1999 von Architekt Andreas Brune ein Modell des Hauses erklärt.
MOPO-Reporter Torsten Hilscher (r.) bekommt 1999 von Architekt Andreas Brune ein Modell des Hauses erklärt.

Das „Elbe-Hotel Demnitz“ wurde 1881 errichtet.

Eine erste Schankwirtschaft gab es bereits 1626 an dieser Stelle. Zwischen 1943 und ’45 war das Demnitz Lazarett. Bis 1949 erfolgt die Enteignung der Wirtsleute, das von der HO betriebene Haus verfiel von nun an Stück für Stück. Der Ballsaal wurde noch bis in die 1970er-Jahre bespielt: Mit Tanzveranstaltungen, auch mit Theater für Kinder. 1979 schloss das Haus dann endgültig. Der letzte damalige Eigentümer, die Handwerkskammer, verkaufte es 2001.

Diller erwarb es 2005. Da schloss er den ersten Vertrag mit Gastronom Wünsche. Dieser sagt heute: „Wir wollten 2006 aufmachen.“ Ein weiterer Vertrag folgte. Schon 2005 beschwor Diller die bevorstehende Sanierung - seither alle Jahre wieder...

Das Haus im Jahr 2001. Damals existierte der alte Ballsaal noch. Er ist inzwischen Geschichte.
Das Haus im Jahr 2001. Damals existierte der alte Ballsaal noch. Er ist inzwischen Geschichte.
Das Haus im Jahr der Übernahme durch Investor Diller.
Das Haus im Jahr der Übernahme durch Investor Diller.
Dauerbaustelle „Hotel Demnitz“. Hier der Zustand im Jahr 2009.
Dauerbaustelle „Hotel Demnitz“. Hier der Zustand im Jahr 2009.

Fotos: René Kasprzack, ChristianSuhrbier, Petra Hornig, Maik Börner, Ove Landgraf, privat, Matthias Rietschel

Diese Tatort-Komissare machen nach 20 Jahren Schluss

NEU

Hier fand die Polizei das seit Fasching vermisste Mädchen wieder

NEU

Ausgeladen! Darum waren Kim Kardashian und Kanye West bei Oscar-Partys unerwünscht

NEU

Haftbefehl! Das ist der Leipziger Stückel-Mörder, das sind seine Opfer

10.808

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.545
Anzeige

Diese beiden müssen wegen Rassismus 28 Jahre in den Knast

4.315

Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

3.275

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

12.426
Anzeige

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

5.534

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

2.010

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

808

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

1.970

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

3.891

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

7.258

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

9.956
Update

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

915

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

6.302

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

3.224

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

6.914

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

457

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

4.319

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.610

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

2.206

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.941

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.737

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.273

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.870

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

8.763

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

9.941

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

18.308

Was ist das denn für ein Seemonster?

8.409

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

29.695

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

6.004

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.625

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

6.263

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

14.591

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.999

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

22.592

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.807

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

7.075

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

3.200

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.581