Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

TOP

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

NEU

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

NEU

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.270
Anzeige
5.286

Die Säulen des Dynamo-Erfolges

Dresden - Der Erfolg von Dynamo ist ein Verdienst der Mannschaft, doch neben dem erfahrenen Trainer Uwe Neuhaus gibt es noch fünf weitere feste Säulen im Team.

Aosman, Hefele und Stefaniak (v.ln.r.) sind drei absolute Leistungsträger.
Aosman, Hefele und Stefaniak (v.ln.r.) sind drei absolute Leistungsträger.

Von Dirk Löpelt

Dresden - Dynamo auf Rekordjagd! Gewinnen die Schwarz-Gelben auch morgen gegen den VfR Aalen, wäre das der siebente Sieg in Folge - und ganz nebenbei der beste Saisonstart seit der Vereinsgründung 1953.

Dass der (nur) in der 3. Liga zustande kommen könnte, sollte man dabei allerdings nicht vergessen.

Bei aller Euphorie bemüht sich Trainer Uwe Neuhaus, die Konzentration auf das Wesentliche hochzuhalten. Und das passiert nun mal auf dem Platz.

Dass es bisher so gut funktionierte, ist natürlich vor allem ein Verdienst des aufstiegserfahrenen Westfalen. Der wird nicht müde zu betonen, dass jeder seinen Anteil hat - von der Nummer 1 im Tor bis zum Zeugwart. Die Mannschaft ist also der Star.

Dennoch gibt es natürlich auch beim souveränen ein paar Säulen des Erfolgs. Neben dem Coach machten im bisherigen Saisonverlauf vor allem fünf Profis auf sich aufmerksam.

Torwart Janis Blaswich, Abwehrchef Michael Hefele, Mittelfeldmann Aias Aosman und das Tor-Duo Marvin Stefaniak/Justin Eilers.

Der Aufstiegstrainer

Uwe Neuhaus (55).
Uwe Neuhaus (55).

Als nichts anderes hat Dynamo den Fußballlehrer Uwe Neuhaus nach Dresden geholt: Der 55-Jährige soll die Schwarz-Gelben zurück in die 2. Bundesliga führen.

So lautet der Auftrag, so klar wurde auch das Saisonziel formuliert. Dass es bisher so blendend läuft, hätte aber wohl selbst Neuhaus nicht erwartet.

Seine schwierigste Aufgabe ist es wohl, die komplette Truppe bei Laune und zusammen zu halten. So brachte er zuletzt mit Sinan Tekerci und Niklas Kreuzer zwei Spieler von Beginn an, die meist nur auf der Bank sitzen.

Fakt ist: Neuhaus weiß, wie Aufstieg geht. Und dass der Weg noch lang ist.

Der Vorbereiter

Marvin Stefaniaks bei einer seiner gefährlichen Ecken.
Marvin Stefaniaks bei einer seiner gefährlichen Ecken.

Standards gehören zur neuen Stärke der Schwarz-Gelben - immerhin elf der 24 Treffer fielen nach ruhenden Bällen. Und für die ist Marvin Stefaniak verantwortlich.

Mit neun Vorbereitungen ist er auch in der aktuellen Saison der mit Abstand beste „Assistent“. „Seine Bälle kommen unglaublich konstant“, lobt auch Neuhaus.

In Stuttgart reichten Dynamo zwei Standards, um zu gewinnen. Einziges Manko von Stefaniak: Ihm selbst gelang bisher noch kein Treffer. Aber das kann ja noch werden. Schon morgen gegen Aalen?

Der Vollstrecker

Justin Eilers jubelte in dieser Saison schon elf mal.
Justin Eilers jubelte in dieser Saison schon elf mal.

In der Vorsaison gelangen Justin Eilers 22 Treffer. Dass er das wiederholen oder gar toppen könnte, war nicht unbedingt zu erwarten.

Schließlich ist Dynamos Torjäger mittlerweile kein Unbekannter mehr in der 3. Liga. Doch die Gegner können sich auf ihn einstellen, wie sie wollen - Eilers trifft wie am Fließband, steht oft goldrichtig.

Nach zehn Partien hat er schon elf Tore auf seinem Konto. Mitspieler Michael Hefele nannte Eilers „ein Phantom“. Das taucht manchmal ab, aber immer wieder entscheidend auf. Der Mann hat eben einfach einen Lauf.

Der Rückhalt

Janis Blaswich hat sich im wahrsten Sinne des Wortes gefangen.

Der 24-Jährige, der von Bundesligist Mönchengladbach ausgeliehen ist, hat seine anfänglichen Unsicherheiten abgelegt und sich mittlerweile zu einem sicheren Rückhalt entwickelt.

Bisher kassierte er zehn Gegentore - nur das beim 1:1 in Würzburg kann man ihm ankreiden.

Torwarttrainer Brano Arsenovic hat nach der Verletzung von Patrick Wiegers besonders intensiv mit Blaswich gearbeitet. Der zahlt das jetzt mit Leistung zurück.

Der Kapitän

Dynamos Kapitän Michael Hefele.
Dynamos Kapitän Michael Hefele.

Es war ein kluger Schachzug von Trainer Uwe Neuhaus, dem robusten Bayern das Kapitänsamt und damit Verantwortung zu übertragen.

Schließlich war Hefele in der Vorsaison einige Male als Rabauke aufgefallen. Mittlerweile verzichtet er auf jegliche Disziplinlosigkeiten und hat sich als Abwehrchef zu einem echten Führungsspieler gemausert.

Und der ist auch noch der zweitbeste Torjäger im Team. Hefele gelangen bereits vier Treffer, zuletzt das wichtige 2:0 bei den Stuttgarter Kickers.

Der Spiritus Rector

Der Syrer Aias Aosman startet bei Dynamo durch.
Der Syrer Aias Aosman startet bei Dynamo durch.

Ihn am Ball zu sehen, macht einfach Spaß. Aias Aosman ist nicht nur ein begnadeter Techniker, sondern auch der „Spiritus Rector“, der lenkende Geist im Dresdner Spiel.

Dem kleinen Syrer fällt immer mal wieder was Überraschendes ein, mit dem er die gegnerischen Abwehrreihen in Aufruhr versetzt.

Drei wichtige Tore gelangen dem 22-Jährigen bisher. Allerdings scheint sein Akku im roten Bereich - schließlich verpasste er ein gutes Stück der Vorbereitung.

In Stuttgart nahm ihn Neuhaus deshalb auch schon nach einer Stunde raus.

Fotos: Lutz Hentschel

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

NEU

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.939
Anzeige

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

NEU

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

NEU

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

NEU

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

6.676

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

1.393

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

1.486

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

2.759

BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

3.654

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

2.246

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

4.285

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

4.926

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

3.649

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

2.931

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

15.661

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.957

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

8.642

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

7.460

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.651

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.771

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

10.846

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

3.855

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

12.629

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.665

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

8.920

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

3.495

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

12.630

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

4.072

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.781

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.333

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

3.104

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.831

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.634

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

11.100

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.732

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

16.523

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.781

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

6.155

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.991

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.663

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.437