Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

Top

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

Neu

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

Neu

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.119
Anzeige
4.802

Die Gewinner des Aue-Trainingslagers

Aue - Eins vornweg: Alle „Veilchen“ gaben im Camp in Bad Blankenburg Vollgas, zeigten, warum sie in die Startelf wollen. Das Zeug dazu hat jeder. Doch er hob sich noch ein bisschen ab: Simon Skarlatidis (24).
Simon Skarlatidis mit Ball am Fuß. Er ist ein Spaßkicker, sorgt auch außerhalb des Platzes für so manchen Spruch.
Simon Skarlatidis mit Ball am Fuß. Er ist ein Spaßkicker, sorgt auch außerhalb des Platzes für so manchen Spruch.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Eins vornweg: Alle „Veilchen“ gaben im Camp in Bad Blankenburg Vollgas, zeigten, warum sie in die Startelf wollen. Das Zeug dazu hat jeder. Doch er hob sich noch ein bisschen ab: Simon Skarlatidis (24).

Der Deutsch-Grieche kam aus Großaspach. „Ich war sechs Jahr dort, jetzt wollte ich mal raus aus Schwaben, was Neues erleben“, sagt er.

„Skala“ besticht nicht nur durch sein lockeres Mundwerk, aus dem ein Spruch nach dem anderen kommt, sondern vor allem fußballerisch.

Ob in der Mitte oder auf dem Flügel - wenn er den Ball hat, kommt auch was heraus.

Simon Skarlatidis (vorn) bei einer Abkühlung im Flüsschen Schwarza mit Florian Mohr (M.) sowie (hinten, v.l.) Simon Handle, Louis Samson und Calogero Rizzuto.
Simon Skarlatidis (vorn) bei einer Abkühlung im Flüsschen Schwarza mit Florian Mohr (M.) sowie (hinten, v.l.) Simon Handle, Louis Samson und Calogero Rizzuto.

Für Kicker wie ihn wurde der Begriff Spaßfußballer erfunden.

Ihm sieht man den an. „Ich bin ein immer positiv denkender Mensch, versuche, mit meiner guten Laune, die anderen anzustecken. Gerade, wenn es schwerfällt“, grinst er.

Wenn er an die 3. Liga denkt, wird er aber ernst. Für Großaspach hat er in der Vorsaison 34 Spiele bestritten. „Das wird kein Zuckerschlecken, das wird brutal. Aber wir packen das“, sagt er und schaut auf den Spielplan.

Viermal gegen Schwaben in den ersten fünf Spielen. „Da wird meine Heimat zittern müssen“, lacht er.

Vertrauen! Beim FCE bekommt es Hertner endlich

Ging im Training als Führungsspieler bei jeder Übung voran: Sebastian Hertner (re.). - Mike Könnecke (li.) jongliert den neuen Spielball des FC Erzgebirge auf dem Finger.
Ging im Training als Führungsspieler bei jeder Übung voran: Sebastian Hertner (re.). - Mike Könnecke (li.) jongliert den neuen Spielball des FC Erzgebirge auf dem Finger.

Als er im Januar von 1860 München ausgeliehen wurde, war zunächst nur ein Mitläufer. Erst nach der Verletzung von Nils Miakte (25) hat sich Sebastian Hertner (24) ins Team gespielt.

Er ist nach dem Abstieg geblieben, könnte auf dem Spielfeld neben Keeper Martin Männel zur rechten Hand von Trainer Pavel Dotchev (49) werden. Von dem unsicheren Außenverteidiger im Winter ist nicht mehr viel übrig geblieben. Er tritt sicher und selbstbewusst auf. Zu den Testspielen führte er die Truppe mit lauten und klaren Ansagen.

Die Mannschaft hört auf ihn. „Nach der Zeit bei 1860 habe ich ein Stück gebraucht, um wieder der Alte zu werden“, gibt er zu. „Das war alles nicht leicht zu verdauen. Hier in Aue bringt man mir das Vertrauen entgegen, was ich auch brauche. Ich fühle mich richtig gut.“

Das war in den letzten Zweitligaspielen schon zu sehen, als er sehr beherzt auftrat. Jetzt soll er den FCE mit ähnlichen Leistungen am besten gleich wieder dort hin zurück führen.

Susac erschüttert nicht mal ein Erdeben

Adam Susac in Bad Blankenburg. Der Kroate steht nur auf dem Platz gern im Mittelpunkt.
Adam Susac in Bad Blankenburg. Der Kroate steht nur auf dem Platz gern im Mittelpunkt.

Ihn erschüttert nicht mal ein Erdbeben. Mit Adam Susac (26) scheint dem FC Erzgebirge ein Glücksgriff gelungen zu sein. Der Kroate wechselte vom SC Wiener-Neustadt nach Aue.

Man hört ihn nicht abseits des Spielfelds. Er ist zwar immer mittendrin, aber er schaut sich alles an, beobachtet, ist ruhig und gelassen. Auf dem Rasen aber gab er zumindest in Bad Blankenburg den Chef in der Abwehr. Auch da verrichtete er alles in völliger Unaufgeregtheit, dennoch sicher und souverän. Und wenn es sein muss, auch mal rustikal. Nimmt er das mit in die Punktspiele, muss keinem Angst und Bange sein.

„Ich muss nicht im Mittelpunkt stehen“, sagt Adam schüchtern. „Ich möchte meinen Job zu aller Zufriedenheit absolvieren, werde jeden Tag fleißig an mir arbeiten.“

Fleißig ist er auch auf einem anderen Gebiet. Als er vor zwei Jahren nach Dresden kam, sprach er kein Deutsch. Jetzt kann er’s perfekt. Das haben andere in Aue in 24 Monaten nicht geschafft. Respekt!

„Kraftwürfel“ Rizzuto Aues Fans werden ihre wahre Freude haben

Die Hürden im Trainingslager nahm Calogero Rizzuto spielerisch leicht.
Die Hürden im Trainingslager nahm Calogero Rizzuto spielerisch leicht.

Wie wird er denn nun geschrieben? Mit einem „z“? Mit zwei? Oder doch mit zwei „t“? Der Streit nahm Stunden ein. So ist‘s richtig: Rizzuto. Calogero Rizzuto (23).

Keine Sorge, diesen Namen werden sich die „Veilchen“-Fans schnell einprägen, werden ihren kleinen „Kraftwürfel“, der von der „U23“ des 1. FC Kaiserslautern kam, lieben. Er ist zwar nur 1,73 m groß, aber er fällt auf. Wenn er antritt, staubt es hinter ihm. Er schlägt Pässe schöner als sein Name. Mit seiner kraftvollen Art wird er manchem Gegenspieler arge Probleme bereiten.

„Rizzi“ wird, wenn alles normal läuft, ein fester Bestandteil der Stammelf werden. Das hat sich schon nach so kurzer Zeit herauskristallisiert. „Ich habe mich vom ersten Tag an hier superwohl gefühlt. Die Mannschaft passt gut zusammen, wir verstehen uns bestens.

Das wird uns in schweren Zeiten helfen - und die werden sicher mal kommen“, sagt er. Jetzt freut er sich erstmal auf den Saisonstart. Und die Fans freuen sich auf ihn.

Könnecke streift Ruf des ewigen Talents ab

Könnecke (li.) und Skarlatidis (re.)
Könnecke (li.) und Skarlatidis (re.)

Das wird viele überraschen, vielleicht sogar ihn selbst: Mike Könnecke (26) gehört auch zu den Gewinnern des Camps. Von den Kritikern als ewiges Talent verschrien, stiefelt er so langsam aus diesem Schatten heraus. Könnecke war in Bad Blankenburg nicht wiederzuerkennen.

Er wird nie ein Lautsprecher werden, aber er blüht auf. Frisch, locker, beherzt, mutig. Er krempelte auf dem Trainingsplatz die Ärmel hoch und marschierte los. Mit jedem Testspieltreffer stieg sein Selbstvertrauen. In der zweiten Hälfte gegen Neustadt/Orla streifte er sich sogar die Kapitänsbinde über.

Klar, es klappte längst nicht alles auf dem Spielfeld, aber es klappte immer öfter. Manchmal möchte man ihm noch zurufen: „Trau dich noch mehr, versuch es.“ Aber das wird.

„Seit meiner Vertragsverlängerung fühlt sich das alles richtig gut an, so leicht“, strahlt Mike. Was ihn auszeichnet, ist seine Dynamik, seine Spritzigkeit. Fakten, auf die Trainer Pavel Dotchev sehr viel Wert legt.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

Neu

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

Neu

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

3.455

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

9.190

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.147
Anzeige

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

2.561

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.052

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

2.826

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

307

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

9.417

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.316
Anzeige

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

5.531

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

13.694
Update

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.953
Anzeige

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

12.511

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

6.412

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

7.147

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

6.812

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

7.557

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

1.730

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

1.867

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

6.152

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

3.351

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

6.406

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

8.204

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

7.524

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

3.757

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

6.895

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

8.799

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

4.255

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

2.525

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.852

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

5.615

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

3.676

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

4.006

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

4.322

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

8.523

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

2.610

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

5.601

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

10.895

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

8.014

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

5.391

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

11.587

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

10.087

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

20.335
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

9.105

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

5.497

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.883

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

6.823

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

4.632

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

1.179

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

10.171

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.890

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

3.087