Darum lohnt sich bei "Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik" ein Kinobesuch

Karibik - Die Winzlinge sind zurück! Die computeranimierten Insekten kehren für ihr zweites Abenteuer ab dem 21. Februar auf die große Leinwand zurück.

Gefahr! Eine Gottesanbeterin jagt einen Marienkäfer - eine atemberaubende Verfolgungsjagd ist die Folge.
Gefahr! Eine Gottesanbeterin jagt einen Marienkäfer - eine atemberaubende Verfolgungsjagd ist die Folge.  © PR/Futurikon Films/Ifilmfilm /France 3 cinéma

In den französischen Bergen ist Winter. Ein Marienkäfer-Familie ist auf der Suche nach Nahrung.

Mit einem Apfel bepackt kehren sie zurück in ihr Winterquartier in einem Baum.

Doch ein Käferchen kehrt nicht zurück, weil er von Fliegen umstellt und angegriffen wird. Der Marienkäfer-Vater eilt zur Rettung herbei und hängt die Fliegen in einer atemberaubenden Verfolgungsjagd dank kluger Flugmanöver ab.

So ist alles gut - zumindest vorerst. Denn in einem kleinen französischen Dorf werden die guten Ameisen von den bösen roten Feuerameisen in einem Lebensmittelladen angefallen und rufen um Hilfe.

Zwei Marienkäfer eilen herbei, landen wie die verschiedenen Ameisen in Postkisten und werden in die weite Welt verschickt!

So landen die Käfer getrennt voneinander in der weit entfernten Karibik und müssen sich dort erst einmal zurechtfinden - große Abenteuer erwarten sie.

Wie in Disneys "Oben": Doch statt einem Haus fliegen einige Insekten mit einem Modellschiff zur Rettung der Marienkäfer in die Karibik.
Wie in Disneys "Oben": Doch statt einem Haus fliegen einige Insekten mit einem Modellschiff zur Rettung der Marienkäfer in die Karibik.  © PR/Futurikon Films/Ifilmfilm /France 3 cinéma

Diese interessante Geschichte ist wie beim Vorgänger "Operation Zuckerdose" erstklassig umgesetzt.

Die Liebe der Macher zu ihrem Werk überträgt sich durch die Fülle an Details und den erkennbaren Aufwand, mit dem der Film gedreht und stilsicher animiert wurde, auch auf die Zuschauer.

Das französische Team hat echte Naturschauplätze in 3D aufgenommen und am Computer die verschiedenen Insekten hinzugefügt, weshalb es sich wirklich lohnt, diesen Film auch in 3D im Kino zu gucken.

Denn dieser Mix entpuppt sich wie im Vorgänger als echter Faustpfand und sorgt dank der dynamischen Kameraführung für wunderschöne Aufnahmen der herrlich-exotischen Locations.

Ob die schneebedeckten Berge, der tropische Regenwald in der Karibik, am Strand oder in der Wüste: Vielseitiger hätten die Handlungsorte nicht sein können!

Da die Figuren nicht sprechen, sondern nur tröten und andere witzige Geräusche machen können, spielt die abwechslungsreiche Musikuntermalung eine wichtige Rolle. Komponist Mathieu Lamboley gelingt der anspruchsvolle Spagat, die jeweilige Stimmung mit seinem erhabenen Score gekonnt zu verstärken.

Der Marienkäfer-Sohn (r.) verliebt sich in der Karibik.
Der Marienkäfer-Sohn (r.) verliebt sich in der Karibik.  © PR/Futurikon Films/Ifilmfilm /France 3 cinéma

Deshalb und weil das Drehbuch erstklassig ist, funktioniert auch die schöne Storyline sehr gut, obwohl es im Mittelteil kleinere Längen gibt, wo etwas zu wenig passiert.

Auf der anderen Seite sind die Verfolgungsjagden hervorragend entworfen und umgesetzt worden, überzeugen auch die Charaktere, die gegen viele Unwägbarkeiten ankämpfen und sich behaupten müssen.

Zu einem herausragenden Animationsfilm, der sich vor Genre-Größen von Walt Disney, Sony Animation Pictures oder Illumination Entertainment nicht verstecken braucht, wird er durch seinen feinen Sinn für Humor.

Dank des genialen Timings muss das Publikum immer wieder lachen, was die mitunter auch gezielt ernste Stimmung wieder gut auflockert.

Dazu werden gerade jüngeren Zuschauern auch viele wertvolle Weisheiten mit auf den Weg gegeben, was ein weiterer positiver Punkt ist.

"Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik" begeistert mit einer tiefschürfenden Geschichte, liebevollen Figuren, herrlichen Locations, großartiger Kameraführung, gefühlvoller Musikuntermalung und einem feinen Sinn für Humor als Film für die ganze Familie, weshalb man auch über kleinere Längen getrost hinwegsehen kann.

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0