April, April... Das waren die witzigsten Scherze

Von Juliane Bauermeister

Dresden - Einmal im Jahr kommen die Scherzkekse aus ihren Verstecken gekrochen. Am Mittwoch war es wieder so weit, es wurde mit ganzer Kraft veräppelt! Wir haben die originellsten Scherze gesammelt.

Chinese hat Blaues Wunder gekauft

Radio PSR schrieb heute früh: "Das Blaue Wunder in Dresden soll ab Herbst für mehrere Monate gesperrt werden.
Eine chinesische Baufirma hat die Brücke für 17,5 Mio. gekauft, um von ihr einen Abdruck zu machen und sie ebenfalls in China aufzubauen." Die Kopier-Chinesen wieder...

Der Citybeach wurde zur Wanderdüne

Die Betreiber vom Citybeach Dresden bemühten für ihren Aprilscherz Photoshop und schwupps, verwandelten sich ihre Beachvolleyball-Felder zu kleinen Sanddünen. Ihr Kommentar dazu bei Facebook: "Sturmtief Niklas ging auch an uns nicht spurlos vorbei." Wir sehen kein Problem, bis zur Saisoneröffnung sollten sie die Felder wieder hinbekommen.

Verkehrsbetriebe klingeln beim Türschließen

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) verkündeten auf Facebook: „Habt Ihr’s schon gehört? Seit heute fahren die ersten Niederflurbahnen mit einem neuen/alten Abfahrtssignal.“ Dazu ein Video mit Klangbeispiel. Man muss wissen, zu DDR-Zeiten klingelte es immer extrem laut, bevor die Türen schlossen. Doch das schrille Signal kommt nicht. Zum Glück!

Dresdner Eislöwen überraschen mit Neuzugang

Auch die Dresdner Eislöwen wissen zu scherzen. Auf ihrer Homepage verkünden sie eine Transfermeldung, die sie "ehrlich gesagt auch ein bisschen überrascht" hat. Dirk Rohrbach, der Coach der Lausitzer Füchse, wechselt der Meldung nach zu den Eislöwen und bildet ab sofort mit Eislöwen-Coach Thomas Popiesch ein "perfektes Duo". Laut Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel freue man sich besonders auf die emotionalen Derbys. Nee, ist klar!

MDR entlarvt prominenten Melodie-Dieb

Entertainer und Sänger Achim Mentzel (68, Mitte) behauptete am Mittwoch in einem Interview im MDR 1 Radio Sachsen, dass die Melodie vom „Verdammt ich lieb Dich“ nicht von Matthias Reim (57) sei, sondern von ihm. „Super Gag! Sympathisch und frech, solche Aprilscherze find ich gut“, reagiert Matthias Reim darauf. „Vielleicht singen wir den Song ja bald beim Musikantenstadl im Duett.“

Dresden Nazifrei färbt Facebook pink

Facebook bald in Pink? Laut „Dresden Nazifrei“ soll es am 13. April so weit sein. Die angebliche Erklärung: „Am 13.04., also unserem #nopegida-Aktionstag, wird Facebook bei allen Profilen in Deutschland automatisch den Hintergrund vom gewohnten Blau in unser Bündnis-Pink verändern.“ April, April!

Neustadtgeflüster macht Königsbrücker dicht

Der beliebte Stadtteil-Blog „Neustadt-Geflüster“ berichtet über einen Baustart auf der Königsbrücker Straße. „Im ersten Schritt wird der Abschnitt zwischen Louisenstraße und Bischofsweg aufgerissen.“ Ab sofort sei die Straße in der Neustadt voll gesperrt! Wer's glaubt...

Dresden wird offizielle Stollenhauptstadt

In einer Pressemitteilung verkündet der Schutzverband Dresdner Stollen e.V., dass die Stadt umbenannt werden soll. In „Stollenhauptstadt Dresden“! Auch die Ortsschilder sollen angepasst werden. Angeblich hätten für dieses Bürgerbegehren über 40.000 Menschen unterschrieben ...na klar!

Der Chemnitzer FC eröffnet seinen Fans derweil auf seiner Internetseite: "Ulf Kirsten wird Co-Trainer beim Chemnitzer FC"! Das erste gemeinsame Training stünde bereits am Donnerstag, den 2. April und das erste Match am Samstag, den 4. April gegen Dynamo Dresden an. Ob Kirsten seinen Job bei einer Sportagentur aufgeben wird, lässt der Bericht offen. Nun ja, wir werden Ausschau nach ihm halten.

Und diese Meldungen waren keine Scherze...

...obwohl alle sie kaum glauben konnten:

VOR CHEMNITZ! DYNAMO FEUERT EILERS UND ERDMANN

PENTHOUSE GEKAUFT! TILLICH ZIEHT NACH DRESDEN

KIRCHE DROHT NOCH VOR ERÖFFNUNG DER EINSTURZ

Fotos: PR


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0