Mann geht in Fahrstuhl und erkennt Dieb auf den ersten Blick

Erfurt - Dieser Diebeszug nahm ein wirklich überraschendes Ende: Im Fahrstuhl eines Mehrfamilienhauses in Erfurt hat ein Bewohner einen Einbrecher überrascht, der gerade sein Kleinkraftrad gestohlen hatte.

Der Dieb war gerade dabei, den Roller des Mannes zu klauen. (Symbolbild)
Der Dieb war gerade dabei, den Roller des Mannes zu klauen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ließ der Unbekannte den Roller zurück und suchte das Weite.

Im Keller des Hauses in der Brühlervorstadt waren mehrere Boxen aufgebrochen, und es fehlte unter anderem ein Mountainbike.

In der gleichen Nacht an Heiligabend ging der Polizei ein 28-Jähriger mit dem gestohlenen Rad ins Netz. Sie prüft nun, ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht.

Der Mann stieg in den Fahrstuhl und erwischte den Dieb. (Symbolbild)
Der Mann stieg in den Fahrstuhl und erwischte den Dieb. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0