Diebe rasen mit Auto ins Kaufhaus

Der Eingangsbereich wurde fast vollkommen zerstört. (Bildmontage)
Der Eingangsbereich wurde fast vollkommen zerstört. (Bildmontage)  © DPA (Bildmontage)

Berlin - Am Freitagmorgen rasten Diebe in eine Karstadt-Filiale in Berlin-Steglitz. Dabei zerstörten sie mit einem Auto den Eingangsbereich.

Wie die B.Z. berichtete, wurde gegen 4.30 Uhr der Alarm des Gebäudes ausgelöst. Unbekannte Täter fuhren mit einem Opel Kadett direkt durch den verglasten Eingangsbereich und verschafften sich somit Zutritt zur Schmuckabteilung.

Das zum Schlüssel umfunktionierte Auto wurde zurückgelassen und die Täter flohen zu Fuß.

Die Polizei untersucht aktuell den Tatort. Ob etwas aus der Schmuckabteilung entwendet wurde, sollen weitere Ermittlungen zeigen.

Update 13.10 Uhr:

Laut Polizeiangaben wurde der Opel in der Prinzregentenstraße (Friedenau), wo der Besitzer den Wagen gegen 17.00 Uhr geparkt hatte, gestohlen.

Titelfoto: DPA (Bildmontage)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0