Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

TOP

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

TOP

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

NEU

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.480

Diese Dynamo-Absteiger spielen jetzt erstklassig

Dresden - 18 Spieler haben Dynamo nach dem Abstieg in die 3. Liga verlassen. Mopo24 zeigt, wie erfolgreich sie jetzt sind.

Dresden - Dynamo hat den Umbruch erfolgreich gemeistert, spielt in der Spitzengruppe der 3. Liga mit. Doch was ist aus den 18 Abgängen nach dem Zweitliga-Abstieg geworden?

Die Mopo24-Analyse ergab: Acht Profi haben den Klassenerhalt ohne die Schwarz-Gelben geschafft. Drei sind sogar zu Erstligisten aufgestiegen.

Tor

Florian Fromlowitz: Der Keeper wechselte zu Drittliga-Konkurrent Wehen-Wiesbaden, ist allerdings auch dort nur die Nr. 2. Zumindest im DFB-Pokal durfte der 26-Jährige einmal ran.

Er hielt gegen seinen Heimat-Verein 1. FC Kaiserslautern 120 Minuten lang zu null. Im Elferschießen verloren die Hessen dann 3:5.

Abwehr

Roman Bregerie (r.) und Tobias Kempe jubeln in dieser Saison gemeinsam als Darmstädter.
Roman Bregerie (r.) und Tobias Kempe jubeln in dieser Saison gemeinsam als Darmstädter.

Romain Brégerie: Schaffte den Klassenerhalt, indem er zu Zweitliga-Aufsteiger Darmstadt wechselte. Dort ist der 26-jährige Franzose Stammspieler, war in allen neun Partien als Abwehrchef dabei und schoss ein Tor.

Toni Leistner (22): Der gebürtige Dresdner versucht sein Glück bei Union Berlin - und steckt dort im Zweitliga-Abstiegskampf. Ohne Auswechslung in allen 810 Minuten am Ball.

Thorsten Schulz: Der 22-Jährige erkämpfte sich einen Platz in der ersten „Veilchen“-Elf, war den aber nach dem Auer Fehlstart nach zwei Spielen los. Danach angeschlagen und mittlerweile wieder fit.

Adam Susac: Fand erst Anfang Oktober einen neuen Arbeitgeber - immerhin einen österreichischen Erstligisten. Für den SV Wiener Neustadt kam der 25-jährige Kroate noch nicht zum Einsatz.

Sebastian Schuppan: Stieg wie sein alter und neuer Verein in die 3. Liga, wo er in der Stammelf steht: Der 26-Jährige bestritt alle Bielefelder Pflichtspiele als Linksverteidiger.

Auf Jobsuche sind nach wie vor Cheik Gueye (26/Senegal/Frankreich) und Adnan Mravac (31/Bosnien-Herzegowine/Österreich).

Mittelfeld

Idir Ouali spielt jetzt in einer Liga mit den Bayern - allerdings erst zweimal.
Idir Ouali spielt jetzt in einer Liga mit den Bayern - allerdings erst zweimal.

Idir Ouali: Der 26-Jährige stieg samt neuem Arbeitgeber in die Bundesliga auf, wo sich der Franco-Algerier jedoch nicht durchsetzen konnte: Je einmal ein- und ausgewechselt (insgesamt 72 Minuten Einsatzzeit).

Anthony Losilla: Ohne Auswechslung in allen Pflichtspielen des VfL Bochum dabei (ein Tor). Am 28. Oktober steht der 28-jährige Franzose wahrscheinlich auch in Dresden auf dem Platz.

Tobias Kempe: Wie Brégerie bei Zweitligist Darmstadt gesetzt. Der 24-Jährige schoss ein Tor und bereitete vier vor.

Christoph Menz: Der 24-Jährige etablierte sich bei Liga-Konkurrent Rot-Weiß Erfurt, bestritt alle Partien als Sechser.

Robert Koch: Der Sachse (27) ist auch in Nürnberg als Dauerrenner im Einsatz, fehlte nur in einer Partie. Schoss beim 4:0 bei Union sein einziges Tor.

Filip Trojan (30/Tschechien) hat noch keinen neuen Job.

Angriff

Pote hat den Sprung in die Europa League gepackt. Er spielt jetzt bei Omonia Nikosia.
Pote hat den Sprung in die Europa League gepackt. Er spielt jetzt bei Omonia Nikosia.

Mickael Poté: Der 30-Jährige stürmt jetzt für Omonia Nikosia (Zypern) - und dabei sogar in der Europa League, wo er in vier Spielen ein Mal traf. In sechs Erstliga-Auftritten war der Mann aus dem Benin drei Mal erfolgreich.

Zlatko Dedic: Der 30-jährige Slowene durfte bei Zweitligist FSV Frankfurt nur einmal von Beginn an ran sowie fünf Mal als Joker. Kein Tor.

Mohamed Amine Aoudia: Der 27-jährige Algerier ist nach seinem Kreuzbandriss in Dresden noch nicht wieder fit. Beim FSV Frankfurt hofft man auf ein Comeback im November.

Soufian Benyamina: Der 23-Jährige schoss in elf Spielen vier Tore für Drittliga-Spitzenreiter Wehen-Wiesbaden. Thomas Schmidt

Fotos: imago

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

NEU

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

NEU

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

NEU

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

NEU

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

2.337

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

3.455

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.345

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.353

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.368

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

6.934

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

11.695

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

787

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

3.849

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.026

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

3.537

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

5.811

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

12.736

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

751
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.213

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.151

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

7.316

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.301

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

573

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.126

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.812

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.648

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

6.858

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

348

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

214

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.636

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.671

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.146

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.921

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

447

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.246

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.560

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.758

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.711

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.329

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

10.215

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.736
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

8.045

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.827