Grausames Ehedrama! Er missbrauchte seine betrunkene Ehefrau zu Tode

Top

Horror-Crash: Fahrer verbrennt in seinem Auto

Top

Ist das der verrückteste Fanartikel auf dem Markt?

Neu

Tragischer Tod: Boxerin Cindy Rogge gestorben

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.194
Anzeige
6.153

In diesem Bett schlafen fünf Kinder zusammen mit Mama und Papa

Texas - Warum sind die Betten von Kindern und ihren Eltern eigentlich immer getrennt? Ein Ehepaar in Texas verzichtet auf die räumliche Trennung von ihren fünf Kindern und baute ein Mega-Bett. Jetzt sind sich 24 Stunden am Tag vereint.
So funktioniert das riesige Bett, in dem die ganze Familie zusammen schläft.
So funktioniert das riesige Bett, in dem die ganze Familie zusammen schläft.

Texas - Fünf Kinder, zwei Erwachsene, ein Bett: Elizabeth und Tom Boye aus Texas haben ein riesiges Bett gebaut und schlafen gemeinsam mit ihren Kindern im gleichen Raum - aus einem traurigen Grund.

Warum sind die Betten von Kindern und ihren Eltern eigentlich immer getrennt? Dieses Ehepaar in Texas verzichtet auf die räumliche Trennung von ihren fünf Kindern und baute ein Mega-Bett. Jetzt sind sich fast 24 Stunden am Tag vereint. Doch der Grund dafür ist traurig.

Familienvater Tom ist schwer krank und braucht intensive Pflege. Weil er die meiste Zeit ans Bett gefesselt ist, konnte er den Tag nicht gemeinsam mit seinen Kindern verbringen. So beschlossen er und seine Ehefrau Elizabeth, einfach ein großes Bett für die ganze Familie zu bauen, um mehr Zeit miteinander zu verbringen.

Elizabeth Boyce mit Ehemann Tom und den fünf Kindern.
Elizabeth Boyce mit Ehemann Tom und den fünf Kindern.

Gesagt, getan! Nachdem der amerikanische Sender "abc News" darüber berichtete, wurde das Bett zum viralen Hit im Netz. Elizabeth erklärte die Mega-Schlafstätte durch eine selbst beschriftete Grafik. Jedes der Kinder (zwischen 1 und 11 Jahre alt) hat seinen eigenen Platz, aber trotzdem sind sich alle nahe.

Natürlich wollte "abc News" wissen, ob das Sexleben des Ehepaar nicht unter dem gemeinsamen Bett leide. Doch dieses Problem löste sich von ganz alleine:

"In our house, by moving everyone into one room, we suddenly had several other rooms that were completely empty at night and we no longer had small children wandering, crying into our bed in the dark", so Elizabeth. (Dadurch, dass wir alle in einem Raum schlafen, sind nachts natürlich jetzt viele andere Zimmer leer. Jetzt gibt es keine Kinder mehr, die plötzlich weinend zu ins Bett kommen).

Fotos: Screenshot abc news

Unglaublich! Familie wegen 16 Euro von IKEA vor Gericht gezerrt

Neu

Lehrermangel in Brandenburg: Schüler verpassen zu viel

Neu

Ernsthaft? Modelabel verkauft durchsichtige Plastikhose

Neu

Tänzerisches K.O. für Boxerin Susi Kentikian bei "Let's Dance"

Neu

Ja, das gibt’s auch: Hier wurde ein Boot aus der Luft geblitzt

Neu

Mann setzt Hund aus und hinterlässt diese dreiste Nachricht

Neu

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.513
Anzeige

Diese vier Sachen passieren mit Deinem Körper, wenn Du keinen Sex mehr hast

6.227

Pizzabote baut heftigen Unfall - Polizei übernimmt Job

1.949

Messerstecherei vor Bremer Disco: Vier Verletzte

1.535

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.375
Anzeige

Curry-Schwestern auf Expansions-Kurs! Wer hat Bock auf Wurst?

1.227

Bewegender Moment! Dieser Junge trifft heute erstmals seinen Lebensretter

1.052

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.325
Anzeige

Familienstreit eskaliert: 29-Jähriger verletzt Mutter und Schwester mit Messer

2.716

Wieder Brandsätze gegen Moschee

2.992

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.465
Anzeige

Honey findet: "Diesen Neid habe ich mir hart erarbeitet"

2.302

Sohn will sich als schwul outen, sein Papa schreibt ihm diesen Brief

14.605

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

13.125
Anzeige

Gericht muss entscheiden: Hat ein Mann eine Maus in Coca-Cola gefunden?

2.287

Warum sind eigentlich so viele Cartoon-Figuren gelb?

1.955

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.395
Anzeige

Neues Gesetz: Dürfen Soldatinnen bald keine Burka tragen?

3.064

Gemein! Alte Frau soll all ihr Geld aus dem Fenster werfen

3.777

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.762
Anzeige

Nach Anschlag auf BVB-Bus: Verdächtiger bestreitet die Tat

1.556

Tochter postet rührendes Foto, wie Vater vor dem Zimmer seiner krebskranken Frau sitzt

11.461

AfD-Stadtrat Brett mit Holzlatte verprügelt

2.953

Heftige Veränderung! Hättet Ihr diesen Harry-Potter-Star noch erkannt?

16.133

Beim Sexspiel Freier erstochen! Prostituierte muss in den Knast

3.401

In diesem Schwimmbad herrscht jetzt Kamera-Verbot

8.729

Nach Rekordverlust: Air Berlin braucht Hilfe!

1.693

Furchtbares Drama! Feuerwehrmann entdeckt eigene Frau in Autowrack

12.410

Hier werden Nachbarn vor einer Polizeiparty gewarnt

3.254

Das ist das Geheimnis der blutigen Wasserfälle in der Antarktis

5.738

Radfahrer an Bahnübergang tödlich erwischt

5.855

"Bewaffneter Arm" von Pegida? Razzia bei Schießsportgruppe

5.463

Bachelor lädt Obdachlose zum Essen ein und keiner kommt

9.149

Rennrad-Legende Täve Schur darf nicht in die Hall of Fame

3.025

Naddel: Statt in die Suchtklinik will sie nun nach Ägypten

7.636

Erzieherin hatte Sex mit vier Schülern, mit zweien davon gleichzeitig

8.819

Darum sind die Fans jetzt genervt von Youtuberin Bibi

6.041

Gallery Weekend: Diese Kunst dürft ihr euch nicht entgehen lassen

327

Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

9.778

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

7.301

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

768

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

5.220

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

13.201

Die Pflege-WG für schwule Opis

3.562

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

3.494

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

9.351

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

14.928

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

9.155