Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

Top

Schon wieder! Pilot wirft Paar nach Zoff aus dem Flieger

Top

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

Neu

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

Neu
5.480

1. Fuckup Night! Diese Jungs haben Mut zur Pleite

Dresden - Sächsische Unternehmer am Donnerstag bei der ersten "Fuckup Night" über Pannen, Pleiten und Versagen. In den Technischen Sammlungen teilten drei Männer ihre Erfahrungen mit rund 100 Gästen.
Veranstalter Sören Frost (42) will gescheiterten Unternehmern eine Plattform bieten.
Veranstalter Sören Frost (42) will gescheiterten Unternehmern eine Plattform bieten.

Von Juliane Bauermeister

Dresden - So sehen Versager aus! Denkt man nicht, aber diese drei sächsischen Unternehmer sind gescheitert und hatten am Donnerstag den Mut, bei der 1. Dresdner „Fuckup Night“ in den Technischen Sammlungen vor gut 100 Gästen davon zu erzählen.

„Sinn und Zweck dieser Veranstaltung ist es, die Gründe zu analysieren und solche Erfahrungen an andere Unternehmer weiter zu geben. Damit diese daraus lernen können“, erklärt Veranstalter Sören Frost (42). Und da die erste „Fuckup Night“ super gut ankam, soll im Juni schon die nächste Folgen.

Wer auch gescheitert ist und bei der Veranstaltung als Redner dabei sein möchte, kann sich bewerben unter: soeren.frost@gruendernest.com!

Als ein Autoverlag in sein Unternehmen investieren wollte, stieg Kuwatsch (40) aus.
Als ein Autoverlag in sein Unternehmen investieren wollte, stieg Kuwatsch (40) aus.

Eine falsche Entscheidung

Thomas Kuwatsch (40) aus Leipzig: „Nach meinem BWL Studium in England, den Niederlanden und USA gründete ich 2006 mit zwei Investoren eine Community für Autofans namens „Autoki“. Über die App konnten sich Autofans vernetzen, Fotos austauschen, Tipps holen oder Autoquartett gegeneinander spielen.

Es lief alles sehr gut und eines Tages kam ein gutes Angebot von einem Autoverlag, welcher in „Autoki“ investieren wollte. Ich wollte das annehmen, meine beiden Geschäftspartner aber nicht. Ich warf das Handtuch, hab bei auto.de angefangen und das Unternehmen innerhalb von 5 Jahren, dann als Chefredakteur, zum Erfolg geführt.

Die Autoki-App gibt es leider nicht mehr, das Team hatte nicht genügend Affinität für Autos, um das Produkt weiter zu tragen. Heute denke ich mir, ich habe viel zu früh aufgegeben, es hätte etwas ganz großes werden können.“

Kilian Springer (30, re.) hat mittlerweile zusammen mit einem Freund eine Anwaltskanzlei gegründet.
Kilian Springer (30, re.) hat mittlerweile zusammen mit einem Freund eine Anwaltskanzlei gegründet.

Ich hab mich übernommen!

Kilian Springer (30) aus Leipzig: „Nach dem Abi hab ich mit ein paar Freunden den Verein „MOTTT e.V.“ gegründet. Ich war gerade erst 18 geworden. Nun wollten wir Konzerte und Events veranstalten. Nicht um damit Geld zu verdienen, das war nicht das Ziel, wir haben so unsere Freizeit gestaltet.

2006 dachte ich dann, jetzt kann ich auch selbst Konzerte veranstalten und machte mich selbstständig. Die ersten vier Monate ging es schnell bergauf, doch dann hab ich mich übernommen, hatte die Finanzen nicht mehr unter Kontrolle. Ich wollte zu schnell große Sprünge machen und immer größere Bands einkaufen.

So richtig gescheitert bin ich dann mit einer holländischen Hardcore Band, die ich für ein Konzert nach Leipzig ins ehemalige Kulturbundhaus holte. Es kamen nur 20 Leute. Das war dann zu viel finanzieller Verlust und ich machte mein Unternehmen dicht.

2008 studierte ich dann Jura. Heute bin ich Anwalt und habe mit einem Freund zusammen eine eigene Anwaltskanzlei in Leipzig.“

Marcel Pölzl (32) aus Dresden hat die Wende gepackt. Heute läuft sein Unternehmen wieder.
Marcel Pölzl (32) aus Dresden hat die Wende gepackt. Heute läuft sein Unternehmen wieder.

Eine Insolvenz ist kein Ende

Marcel Pölzl (32) aus Dresden: „Ich habe 2008 mit meiner damaligen Freundin die Firma „Frühstückszwerge“ gegründet. 2011 hatte die Firma dann 27 Franchise-Nehmer mit 162 Mitarbeitern und Standorte in Berlin, Düsseldorf, München, Leipzig und Köln - es lief echt gut. Doch dann kam die Privatinsolvenz.

Ich habe den Fehler gemacht, dass ich mit meiner damaligen Liebe eine GbR mit jeweils 50 Prozent Beteiligung gegründet habe. Mit der privaten Trennung Ende 2012 zerbrach auch die Firma. Für einen hohen fünfstelligen Betrag habe ich meine Geschäftspartnerin und Ex-Freundin ausgezahlt.

Doch für die Steuerschulden beim Finanzamt hat das Geld nicht mehr gereicht und ich musste Privatinsolvenz anmelden.

Doch ich habe es geschafft mich da Stück für Stück wieder raus zu arbeiten und die Frühstückszwerge weiter zu führen. Heute läuft es besser denn je.“

Auf der Fuckup Night sprachen Kilian Springer (30, l.), Marcel Pölzl (32, Mitte) und Thomas Kuwatsch (40) über ihr Scheitern.
Auf der Fuckup Night sprachen Kilian Springer (30, l.), Marcel Pölzl (32, Mitte) und Thomas Kuwatsch (40) über ihr Scheitern.

Fotos: Ove Landgraf, PR, Thomas Turpe

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

Neu

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

Neu

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

Neu

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.592
Anzeige

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

Neu

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

Neu

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.282
Anzeige

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

3.061

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

1.953

So sieht Moderatorin Nazan Eckes ganz früh am Morgen aus

2.554

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.079
Anzeige

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

14.411

Versuchter Gasanschlag: Tatverdächtiger streitet alles ab

1.618

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.097
Anzeige

Säuglings-Leiche aus Weißenfels: Baby kam durch "massive Gewalt" zu Tode

2.372

Skandal bei der Bundeswehr! Oberleutnant als Terror-Verdächtiger verhaftet

10.246
Update

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.263
Anzeige

Nach Prügel-Skandal: So reagiert die Flug-Gesellschaft

2.559

Hier wird ein Wettermoderator während der Live-Schalte vom Blitz getroffen

4.905

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.132
Anzeige

Rückruf! Diese Babyschuhe sollten Eure Kinder nicht mehr tragen

2.372

Razzia und Festnahmen! Haben diese beide Fußballclubs bei Spieler-Transfers betrogen?

1.837

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.042
Anzeige

Ärztin tot in ihrer Praxis gefunden

1.267

Zu wenige Haftplätze: Polizei muss abgelehnte Asylbewerber laufen lassen

2.565

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.176
Anzeige

Absoluter Rekord! So viel kassieren die Stars aus "Game of Thrones"

1.396

Wetten, dass Du dieses Eis noch nie gesehen hast... !?

3.183

Was ist denn auf dieser Ski-Piste in Sibirien los?

4.748

Grausames Familiendrama: Vater soll seine Kinder und dann sich selbst getötet haben

6.623
Update

Forscher warnt: Allergien werden immer schlimmer

1.469

Urteil gefällt! Streamen bei Kinox.to und Co. ist rechtswidrig

9.841

Video: Die Tore, mit denen der BVB die Bayern aus dem Pokal schmeißt

2.576

Warum steht denn hier ein Panzer vor dem Reichstag?

4.549

Zwölf Tote und elf Verletzte bei Meuterei in Gefängnis

1.471

Bei Einsatz wegen Ruhestörung! Polizei erschießt Mann

7.985

Der neue Hit im Netz! Diese App verändert Dein Geschlecht

4.159

Fernseher in der Zelle! BVB-Bomber darf Dortmund-Spiel schauen

2.675

Ganz offiziell! Rocco Stark postet Knutsch-Bild mit seiner Neuen

6.711

Weil sie einen Tampon nutzte, wäre diese 14-Jährige beinahe gestorben

10.849

Diese Lehrerinnen hatten gemeinsam Sex mit einem 16-jährigen

16.870

Sensation! Deswegen ist Nudossi jetzt besser als Nutella

30.064

Zum Niederknien: easyjet klaut von der BVG und die revanchieren sich

4.429

27-jährige erinnert sich an jeden Tag ihres Lebens

5.298

Hat sich Elyas M'Barek diese heiße Moderatorin geschnappt?

12.222

30-Jähriger will sich beim IS ausbilden lassen: Knast!

1.866

Mann erzählt, dass seine Ehefrau ermordet wurde. Doch ein Detail entlarvt ihn als Killer

9.628

Erstes Liebes-Selfie: Sarah Lombardi zeigt sich mega verliebt

5.303

Auf dieses Futter sollten Eure Katzen dringend verzichten

11.208

Liebes-Comeback bei GZSZ? Anni und Jasmin kommen sich wieder näher!

2.817

Helene ist endlich auf Instagram! Und ihre Fans sind richtig sauer

7.861

Polen will Schüler militärisch ausbilden

1.388

Nach Sex-Skandalen in der Bundeswehr: Leipziger Generalmajor gefeuert

7.176

Psychisch Kranker kündigt Tod von Polizisten im Internet an

3.688