Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

Top
Update

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

Neu

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

Neu

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

46.064
Anzeige
5.543

1. Fuckup Night! Diese Jungs haben Mut zur Pleite

Dresden - Sächsische Unternehmer am Donnerstag bei der ersten "Fuckup Night" über Pannen, Pleiten und Versagen. In den Technischen Sammlungen teilten drei Männer ihre Erfahrungen mit rund 100 Gästen.
Veranstalter Sören Frost (42) will gescheiterten Unternehmern eine Plattform bieten.
Veranstalter Sören Frost (42) will gescheiterten Unternehmern eine Plattform bieten.

Von Juliane Bauermeister

Dresden - So sehen Versager aus! Denkt man nicht, aber diese drei sächsischen Unternehmer sind gescheitert und hatten am Donnerstag den Mut, bei der 1. Dresdner „Fuckup Night“ in den Technischen Sammlungen vor gut 100 Gästen davon zu erzählen.

„Sinn und Zweck dieser Veranstaltung ist es, die Gründe zu analysieren und solche Erfahrungen an andere Unternehmer weiter zu geben. Damit diese daraus lernen können“, erklärt Veranstalter Sören Frost (42). Und da die erste „Fuckup Night“ super gut ankam, soll im Juni schon die nächste Folgen.

Wer auch gescheitert ist und bei der Veranstaltung als Redner dabei sein möchte, kann sich bewerben unter: soeren.frost@gruendernest.com!

Als ein Autoverlag in sein Unternehmen investieren wollte, stieg Kuwatsch (40) aus.
Als ein Autoverlag in sein Unternehmen investieren wollte, stieg Kuwatsch (40) aus.

Eine falsche Entscheidung

Thomas Kuwatsch (40) aus Leipzig: „Nach meinem BWL Studium in England, den Niederlanden und USA gründete ich 2006 mit zwei Investoren eine Community für Autofans namens „Autoki“. Über die App konnten sich Autofans vernetzen, Fotos austauschen, Tipps holen oder Autoquartett gegeneinander spielen.

Es lief alles sehr gut und eines Tages kam ein gutes Angebot von einem Autoverlag, welcher in „Autoki“ investieren wollte. Ich wollte das annehmen, meine beiden Geschäftspartner aber nicht. Ich warf das Handtuch, hab bei auto.de angefangen und das Unternehmen innerhalb von 5 Jahren, dann als Chefredakteur, zum Erfolg geführt.

Die Autoki-App gibt es leider nicht mehr, das Team hatte nicht genügend Affinität für Autos, um das Produkt weiter zu tragen. Heute denke ich mir, ich habe viel zu früh aufgegeben, es hätte etwas ganz großes werden können.“

Kilian Springer (30, re.) hat mittlerweile zusammen mit einem Freund eine Anwaltskanzlei gegründet.
Kilian Springer (30, re.) hat mittlerweile zusammen mit einem Freund eine Anwaltskanzlei gegründet.

Ich hab mich übernommen!

Kilian Springer (30) aus Leipzig: „Nach dem Abi hab ich mit ein paar Freunden den Verein „MOTTT e.V.“ gegründet. Ich war gerade erst 18 geworden. Nun wollten wir Konzerte und Events veranstalten. Nicht um damit Geld zu verdienen, das war nicht das Ziel, wir haben so unsere Freizeit gestaltet.

2006 dachte ich dann, jetzt kann ich auch selbst Konzerte veranstalten und machte mich selbstständig. Die ersten vier Monate ging es schnell bergauf, doch dann hab ich mich übernommen, hatte die Finanzen nicht mehr unter Kontrolle. Ich wollte zu schnell große Sprünge machen und immer größere Bands einkaufen.

So richtig gescheitert bin ich dann mit einer holländischen Hardcore Band, die ich für ein Konzert nach Leipzig ins ehemalige Kulturbundhaus holte. Es kamen nur 20 Leute. Das war dann zu viel finanzieller Verlust und ich machte mein Unternehmen dicht.

2008 studierte ich dann Jura. Heute bin ich Anwalt und habe mit einem Freund zusammen eine eigene Anwaltskanzlei in Leipzig.“

Marcel Pölzl (32) aus Dresden hat die Wende gepackt. Heute läuft sein Unternehmen wieder.
Marcel Pölzl (32) aus Dresden hat die Wende gepackt. Heute läuft sein Unternehmen wieder.

Eine Insolvenz ist kein Ende

Marcel Pölzl (32) aus Dresden: „Ich habe 2008 mit meiner damaligen Freundin die Firma „Frühstückszwerge“ gegründet. 2011 hatte die Firma dann 27 Franchise-Nehmer mit 162 Mitarbeitern und Standorte in Berlin, Düsseldorf, München, Leipzig und Köln - es lief echt gut. Doch dann kam die Privatinsolvenz.

Ich habe den Fehler gemacht, dass ich mit meiner damaligen Liebe eine GbR mit jeweils 50 Prozent Beteiligung gegründet habe. Mit der privaten Trennung Ende 2012 zerbrach auch die Firma. Für einen hohen fünfstelligen Betrag habe ich meine Geschäftspartnerin und Ex-Freundin ausgezahlt.

Doch für die Steuerschulden beim Finanzamt hat das Geld nicht mehr gereicht und ich musste Privatinsolvenz anmelden.

Doch ich habe es geschafft mich da Stück für Stück wieder raus zu arbeiten und die Frühstückszwerge weiter zu führen. Heute läuft es besser denn je.“

Auf der Fuckup Night sprachen Kilian Springer (30, l.), Marcel Pölzl (32, Mitte) und Thomas Kuwatsch (40) über ihr Scheitern.
Auf der Fuckup Night sprachen Kilian Springer (30, l.), Marcel Pölzl (32, Mitte) und Thomas Kuwatsch (40) über ihr Scheitern.

Fotos: Ove Landgraf, PR, Thomas Turpe

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

Neu

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

Neu

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

Neu

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

Neu

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

Neu

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

4.225
Update

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.325
Anzeige

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.001

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

2.764

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

1.757

Tag24 sucht genau Dich!

46.776
Anzeige

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

9.595

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

6.758
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

3.031

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

2.273

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

593

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

22.978

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

2.727

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

3.586

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

8.829

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

4.440

Nach traurigem Schicksal: Alle wollen Urmel haben

1.423

In diesem Fitnessstudio könnte Euch Miss Germany begegnen

1.509

Zu Mörtels 85. Geburtstag: Heiratsantrag für die Ex

2.389

Aus diesem Inferno konnte sich ein BMW-Fahrer in letzter Sekunde retten

1.147

Anschlag auf AfD: Schweinekopf an Tür gehängt

3.817

"Unmöglich!" Diese Frau soll im siebten Monat schwanger sein

3.538

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

18.483

Berliner Clubs Schuld an Suff-Teenies? Das sagen Suchthelfer

172

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

1.702

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

971

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

2.542

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

1.364

In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

13.187
Update

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

1.421

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

439

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

11.326

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

17.299

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

2.044

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

33.263

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

2.677

Herzlos! Besitzer lassen Hund mit etwas Futter und Kuscheldecke einfach zurück

1.564

Merkel auch in Thüringen heftig beschimpft

10.549

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

3.212

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

17.752

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

3.821

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

1.077

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

2.437

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

10.398

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

10.702

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

140

Auch deutsche Opfer! 12 Tote und 80 Verletzte bei Terror-Anschlag in Barcelona

23.525
Update

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

8.463

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

13.333