Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

TOP

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

3.894

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

8.983

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

343

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
4.225

Diese Sachsen-Stadt zittert vor der nächsten Flut!

Grimma - Zweimal innerhalb von rund einem Jahrzehnt wurde Grimma von der Mulde überflutet. Und noch immer müssen die Menschen in dem Städtchen Sorge vor einem neuen extremen Hochwasser haben.
Das Hochwasser der Mulde hatte am 3. Juni 2013 das Zentrum von Grimma überschwemmt.
Das Hochwasser der Mulde hatte am 3. Juni 2013 das Zentrum von Grimma überschwemmt.

Grimma - Malerisch zieht die Mulde am Städtchen Grimma vorbei. Doch das Postkartenidyll ist trügerisch. Wenn das Wasser steigt, wird der Fluss zum reißenden Ungeheuer.

2013 gab es zuletzt ein verheerendes Hochwasser. Heute, zwei Jahre danach, wird weiter an der Schutzmauer für Grimma gebaut. Momentan laufen die Arbeiten im Bereich der alten Stadtmauer. In den Ferien gehe es unterirdisch am Gymnasium weiter, sagt der Betriebsleiter bei der Landestalsperrenverwaltung, Axel Bobbe.

2013 hatten die Fluten der Mulde große Teile von Grimma südöstlich von Leipzig überschwemmt.

"Wir zählen jeden Tag", sagt Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos). "An jedem Tag, der im Sommer ohne Hochwasser vergeht, machen wir drei Kreuze."

Mit Booten wurden die Einwohner von Grimma vor zwei Jahren aus ihren Häusern gerettet.
Mit Booten wurden die Einwohner von Grimma vor zwei Jahren aus ihren Häusern gerettet.

Nach seinen Worten soll die Mauer 2016 fertig sein. Bobbe hingegen spricht von 2018.

Bis dahin müssten beispielsweise noch ein Pumpspeicherwerk gebaut und Stahltore eingezogen werden. Die Kosten würden etwa 45 Millionen Euro betragen. Vor kleinen oder mittleren Hochwassern sei Grimma aber jetzt schon geschützt.

"Wir sind alle überrascht, wie schön diese Mauer geworden ist. So etwas, auch gestalterisch, wird es wohl sonst in ganz Deutschland nicht geben", sagt Berger. "Wenn das fertig ist, hat Grimma erstmals einen durchgehenden Weg entlang der Mulde."

Zweimal wurde die Stadt in jüngerer Zeit schwer von Hochwasser getroffen: 2002 und 2013. 2002 verwüsteten die Wassermassen der Mulde die historische Innenstadt. Der Fluss erreichte den höchsten je gemessenen Wasserstand - und überflutete die Altstadt bis zu 3,50 Meter hoch. Elf Jahre später bot sich ein ähnliches Bild.

Viele Grimmaer hat damals verbittert, dass die erneute Verwüstung ihres Ortes wohl hätte vermieden werden können. Denn eigentlich sollte der Hochwasserschutz schon 2012 stehen.

Doch dann gab es Verzögerungen. Die Grimmaer packten erneut an, räumten auf, eröffneten ihre Geschäfte wieder. "Wir haben einen großen Schritt nach vorn gemacht", sagt Berger.

Zwei Jahre nach dem verheerenden Hochwasser wird immer noch an der Schutzmauer für Grimma gebaut.
Zwei Jahre nach dem verheerenden Hochwasser wird immer noch an der Schutzmauer für Grimma gebaut.

In letzter Zeit sei kaum ein Tag vergangen, an dem nicht öffentliche Einrichtungen in ihre wieder hergerichteten Büros eingezogen sind. Das Bürgerbüro und das Standesamt sind wieder an ihrem angestammten Platz.

"Auch der Ratskeller ist wieder geöffnet", sagt Berger. Kurz vor dem Landesmusikfest in der vorigen Woche wurde noch die von der Flut zerstörte Hängebrücke wieder freigegeben.

Auch für die Wirtschaft scheint das schmucke Städtchen nahe Leipzig attraktiv zu sein. "Grimma steht voraussichtlich vor einem Gewerbesteuerrekord. Wir liegen vermutlich um mehrere Millionen über dem, was wir geplant haben", sagt der Oberbürgermeister. Zunehmend mache sich Fachkräftemangel bemerkbar.

"Wir denken darüber nach, Einfamilienhaus-Standorte auszuweisen, um junge Leute und Familien nach Grimma zu ziehen", so Berger. "Es gibt für jedes Kind einen Kita-Platz zu bezahlbaren Preisen, wir haben zwei Grundschulen und zwei Kindergärten neu gebaut." Der Kommune gehe es recht gut: Die pro-Kopf-Verschuldung liege bei 500 Euro.

Der Freistaat Sachsen hat nach Angaben der Landestalsperrenverwaltung seit dem Augusthochwasser 2002 rund 2,1 Milliarden Euro in die Beseitigung der Schäden und den Hochwasserschutz an den sächsischen Gewässern investiert. Die Hochwasserschäden von 2002 an den sächsischen Gewässern seien unterdessen alle beseitigt.

Ende April probte Grimma bereits den Ernstfall.
Ende April probte Grimma bereits den Ernstfall.

Obwohl die Schutz-Anlage in Grimma erst zu 60 Prozent fertig ist, üben Rettungskräfte schon an ihr. Erst vor kurzem gab es eine Katastrophenschutzübung. 94 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Auf einer Länge von zwei Kilometern müssten 100 Schotten und Tore schnell und sicher verschlossen werden. Im Ernstfall müsse jeder Griff sitzen, sagt der OB.

Berger selbst hat in Sachen Hochwasserschutz juristischen Ärger am Hals. Er muss sich wegen leichtfertiger Gefährdung schutzwürdiger Gebiete verantworten, weil er 2014 im Stadtwald umsturzgefährdete Bäume fällen ließ. Er sieht dies als Beitrag zum Hochwasserschutz.

Die Staatsanwaltschaft hält es für eine Straftat. Das Amtsgericht erließ einen Strafbefehl, Berger soll eine Geldstrafe von 14.000 Euro zahlen. Dagegen legte er Widerspruch ein. Deshalb kommt es jetzt zur Hauptverhandlung.

Der OB sieht das offenbar gelassen. Er ist nicht nur gelernter Rechtsanwalt, sondern auch ausgebildeter Forstwirt.

Fotos: dpa

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

300

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

2.481

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

841

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

1.982

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.631

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

2.684

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

4.457

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.107

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

3.543

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.101

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.168

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

22.526

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

4.875

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

11.303

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.512

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

551

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

19.880

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

4.780

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

6.212

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

6.971

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

4.675

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

7.477

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

25.489

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

5.801

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

8.494

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

6.058

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

8.636

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

7.847
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.457

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

547

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

37.083

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.726

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

2.272

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

3.556

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

11.642

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

2.808

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

2.255

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

3.314

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

16.950

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

6.310

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.988

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.504

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

5.353