Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

1.936

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

3.121

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.632

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.696
Anzeige
4.235

Diese Sachsen-Stadt zittert vor der nächsten Flut!

Grimma - Zweimal innerhalb von rund einem Jahrzehnt wurde Grimma von der Mulde überflutet. Und noch immer müssen die Menschen in dem Städtchen Sorge vor einem neuen extremen Hochwasser haben.
Das Hochwasser der Mulde hatte am 3. Juni 2013 das Zentrum von Grimma überschwemmt.
Das Hochwasser der Mulde hatte am 3. Juni 2013 das Zentrum von Grimma überschwemmt.

Grimma - Malerisch zieht die Mulde am Städtchen Grimma vorbei. Doch das Postkartenidyll ist trügerisch. Wenn das Wasser steigt, wird der Fluss zum reißenden Ungeheuer.

2013 gab es zuletzt ein verheerendes Hochwasser. Heute, zwei Jahre danach, wird weiter an der Schutzmauer für Grimma gebaut. Momentan laufen die Arbeiten im Bereich der alten Stadtmauer. In den Ferien gehe es unterirdisch am Gymnasium weiter, sagt der Betriebsleiter bei der Landestalsperrenverwaltung, Axel Bobbe.

2013 hatten die Fluten der Mulde große Teile von Grimma südöstlich von Leipzig überschwemmt.

"Wir zählen jeden Tag", sagt Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos). "An jedem Tag, der im Sommer ohne Hochwasser vergeht, machen wir drei Kreuze."

Mit Booten wurden die Einwohner von Grimma vor zwei Jahren aus ihren Häusern gerettet.
Mit Booten wurden die Einwohner von Grimma vor zwei Jahren aus ihren Häusern gerettet.

Nach seinen Worten soll die Mauer 2016 fertig sein. Bobbe hingegen spricht von 2018.

Bis dahin müssten beispielsweise noch ein Pumpspeicherwerk gebaut und Stahltore eingezogen werden. Die Kosten würden etwa 45 Millionen Euro betragen. Vor kleinen oder mittleren Hochwassern sei Grimma aber jetzt schon geschützt.

"Wir sind alle überrascht, wie schön diese Mauer geworden ist. So etwas, auch gestalterisch, wird es wohl sonst in ganz Deutschland nicht geben", sagt Berger. "Wenn das fertig ist, hat Grimma erstmals einen durchgehenden Weg entlang der Mulde."

Zweimal wurde die Stadt in jüngerer Zeit schwer von Hochwasser getroffen: 2002 und 2013. 2002 verwüsteten die Wassermassen der Mulde die historische Innenstadt. Der Fluss erreichte den höchsten je gemessenen Wasserstand - und überflutete die Altstadt bis zu 3,50 Meter hoch. Elf Jahre später bot sich ein ähnliches Bild.

Viele Grimmaer hat damals verbittert, dass die erneute Verwüstung ihres Ortes wohl hätte vermieden werden können. Denn eigentlich sollte der Hochwasserschutz schon 2012 stehen.

Doch dann gab es Verzögerungen. Die Grimmaer packten erneut an, räumten auf, eröffneten ihre Geschäfte wieder. "Wir haben einen großen Schritt nach vorn gemacht", sagt Berger.

Zwei Jahre nach dem verheerenden Hochwasser wird immer noch an der Schutzmauer für Grimma gebaut.
Zwei Jahre nach dem verheerenden Hochwasser wird immer noch an der Schutzmauer für Grimma gebaut.

In letzter Zeit sei kaum ein Tag vergangen, an dem nicht öffentliche Einrichtungen in ihre wieder hergerichteten Büros eingezogen sind. Das Bürgerbüro und das Standesamt sind wieder an ihrem angestammten Platz.

"Auch der Ratskeller ist wieder geöffnet", sagt Berger. Kurz vor dem Landesmusikfest in der vorigen Woche wurde noch die von der Flut zerstörte Hängebrücke wieder freigegeben.

Auch für die Wirtschaft scheint das schmucke Städtchen nahe Leipzig attraktiv zu sein. "Grimma steht voraussichtlich vor einem Gewerbesteuerrekord. Wir liegen vermutlich um mehrere Millionen über dem, was wir geplant haben", sagt der Oberbürgermeister. Zunehmend mache sich Fachkräftemangel bemerkbar.

"Wir denken darüber nach, Einfamilienhaus-Standorte auszuweisen, um junge Leute und Familien nach Grimma zu ziehen", so Berger. "Es gibt für jedes Kind einen Kita-Platz zu bezahlbaren Preisen, wir haben zwei Grundschulen und zwei Kindergärten neu gebaut." Der Kommune gehe es recht gut: Die pro-Kopf-Verschuldung liege bei 500 Euro.

Der Freistaat Sachsen hat nach Angaben der Landestalsperrenverwaltung seit dem Augusthochwasser 2002 rund 2,1 Milliarden Euro in die Beseitigung der Schäden und den Hochwasserschutz an den sächsischen Gewässern investiert. Die Hochwasserschäden von 2002 an den sächsischen Gewässern seien unterdessen alle beseitigt.

Ende April probte Grimma bereits den Ernstfall.
Ende April probte Grimma bereits den Ernstfall.

Obwohl die Schutz-Anlage in Grimma erst zu 60 Prozent fertig ist, üben Rettungskräfte schon an ihr. Erst vor kurzem gab es eine Katastrophenschutzübung. 94 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Auf einer Länge von zwei Kilometern müssten 100 Schotten und Tore schnell und sicher verschlossen werden. Im Ernstfall müsse jeder Griff sitzen, sagt der OB.

Berger selbst hat in Sachen Hochwasserschutz juristischen Ärger am Hals. Er muss sich wegen leichtfertiger Gefährdung schutzwürdiger Gebiete verantworten, weil er 2014 im Stadtwald umsturzgefährdete Bäume fällen ließ. Er sieht dies als Beitrag zum Hochwasserschutz.

Die Staatsanwaltschaft hält es für eine Straftat. Das Amtsgericht erließ einen Strafbefehl, Berger soll eine Geldstrafe von 14.000 Euro zahlen. Dagegen legte er Widerspruch ein. Deshalb kommt es jetzt zur Hauptverhandlung.

Der OB sieht das offenbar gelassen. Er ist nicht nur gelernter Rechtsanwalt, sondern auch ausgebildeter Forstwirt.

Fotos: dpa

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

5.430

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.559

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.664
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

6.489

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

2.761

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

829

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

594

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.023
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.191

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.694

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

271

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

4.479

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.787

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.609

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.392

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.349

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.204

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.232

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.575

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.134

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

632

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.808

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.505

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.719

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.729

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.211

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.445

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.387

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.028

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.784

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.108

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.836

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.794

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

932

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.246
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.725

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.127

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.405

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.868

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.520

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.243

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.983