Zugwaggon stürzt von Brücke auf Autobahn
Neu
Als der Taxifahrer ihn nicht mitnimmt, ließ der Kunde die Fäuste sprechen
Neu
Zehn Tote, 40 Verletzte bei Massenpanik auf Trauerfeier
Neu
Dschungelcamp kommt so spät wie nie!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.703
Anzeige
4.729

Diese sächsischen Firmen genießen riesiges Ansehen

Dass Sachsen mit einem Reichtum an Schätzen und Denkmälern gesegnet ist, zahlt sich aus.

Von Pia Lucchesi

Die sächsische Firma "Fuchs&Girke" gab der "Goldelse" ihren Glanz zurück.
Die sächsische Firma "Fuchs&Girke" gab der "Goldelse" ihren Glanz zurück.

Dresden - Sachsen ist gesegnet mit einem immensen Reichtum an Kulturschätzen und Denkmälern. Der Erhalt der Vielfalt stellt eine Verpflichtung, Herausforderung, aber auch wirtschaftliche Chance dar.

Viele Handwerker und Firmen haben sich hierzulande enorme Kompetenzen auf dem Gebiet der Denkmalpflege und Restaurierung angeeignet.

Sie profitieren vom enormen Wissen, das seit Generationen hier gepflegt und weitergegeben wird. "In Sachsen gibt es eine ungebrochene Tradition der qualitätsvollen Reparatur“, lobt auch Ursula Schirmer, Sprecherin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Kein Wunder also, dass sich regionale Unternehmer erfolgreich an Projekten in ganz Europa beteiligen.

Auf diesen Seiten stellen wir fünf Spezialisten vor.

Archäologen-Pärchen buddelt in aller Welt

Alexander Gatzsche gräbt derzeit im Sudan nach alten Schätzen
Alexander Gatzsche gräbt derzeit im Sudan nach alten Schätzen

Grimma - Alexander Gatzsche (28) und Irene Pamer (33) haben das Restaurieren von der Pike auf gelernt und studiert. Das Ehepaar baut im alten Gasthof von Grimma-Bröhsen großzügige Werkstatträume aus, um dort archäologische und kunsthandwerkliche Artefakte (oder gar große Sammlungen) fachgerecht konservieren zu können.

Irene Pamer erklärt: "Wir haben uns auf anorganische Objekte spezialisiert, die etwa bei Grabungen im Boden gefunden wurden.“ Im Auftrag des Deutschen Archäologischen Instituts unterstützten sie schon Grabungen in Abydos (Ägypten). "Ich beteilige mich momentan an Ausgrabungen in Wad Ben Naga im Sudan“, berichtet Alexander Gatzsche, der dort für das tschechische Nationalmuseum "buddelt“.

Die Grimmaer bewahren mit Hightech-Methoden Altertümliches. "Wir besitzen die Technik und die Fähigkeiten, Objekte digital mithilfe von modernsten 3D-Scans zu erfassen.“

Sogar dreidimensionale Modelle alter Münzen oder Scherben können sie ausdrucken.

Währenddessen restauriert Irene Pamer in der Heimat kunstwerkliche Artefakte wie diese Kopie einer Petrus-Statue aus Rom.
Währenddessen restauriert Irene Pamer in der Heimat kunstwerkliche Artefakte wie diese Kopie einer Petrus-Statue aus Rom.

Dombauhütte nimmt auch Fremdaufträge an

Vom Boden bis unters Dach: Frithjof Müller, Chef der Dombauhütte Meißen, hält historische Gebäude wie den Kölner Dom in Schuss.
Vom Boden bis unters Dach: Frithjof Müller, Chef der Dombauhütte Meißen, hält historische Gebäude wie den Kölner Dom in Schuss.

Meißen - Der Meißner Dom ist eine immerwährende Baustelle, und die Dombauhütte Meißen - mit Hammer, Meißel und Maurerkelle - sein "Pflegeteam“. Wenn die Experten dabei "Krankheiten“ der Steinhaut des Denkmals heilen, haben sie immer die Gesamtheit des Bauwerks im Blick.

"In unserer Hand liegt es, die Bausubstanz für kommende Generationen zu erhalten“, sagt Bauhütten-Chef Frithjof Müller (57), der selbst auch schon am Kölner Dom gearbeitet hat. Müllers vierköpfiges Team ist gut die Hälfte des Jahres mit Arbeiten an dem über 800 Jahre alten Gotteshaus beschäftigt.

Spezial-Aufträge jenseits des Burgberges füllen den Rest der Zeit. "Wir sind als Betrieb nicht an den Dom gebunden und übernehmen vielfältigste Projekte im Bereich der Bau- und Denkmalpflege“, erklärt der Bildhauermeister. So sanierte die Dombauhütte jüngst Rippen von Gewölben in der Meißner Frauenkirche und sicherte den Altarbereich in der Dresdner Annenkirche.

In Jena-Burgau setzten die Meißner in einer Kirche einen historischen und über 200 Jahre alten Boden mit Intarsien instand.

Stuck für Stuck zu alter Schönheit

Bildhauer Jan Kretzschmar arbeitet an einer historischen Stuckdecke.
Bildhauer Jan Kretzschmar arbeitet an einer historischen Stuckdecke.

Ottendorf-Okrilla - Frankfurt am Main schenkt sich ein neues Altstadt-Herz. Bis 2018 entstehen im DomRömer-Quartier 35 Gebäude. Die Rekonstruktion des Fachwerkhauses "Goldene Waage“ krönt das Projekt. Stuckdecken aus Sachsen werden die Renaissance-Perle im Innern zieren, geliefert von den Experten der Firma "Fuchs & Girke“ aus Ottendorf-Okrilla.

Der Bildhauer Jan Kretzschmar steht in seinem Atelier bei „Fuchs & Girke“. Er modelliert mit einem Holzspatel ein großes, ovales Relief, das die Geschichte des frommen Tobias aus dem Alten Testament erzählt. Kretzschmar erklärt: „Über das Modell wird später eine Silikonform gestülpt.“

Sie wird benutzt, um einen Gipsabguss herzustellen, der dann an die Decke des Hauses geschraubt und bemalt wird.

37 Quadratmeter groß ist die detailreiche Stuckdecke (Kosten: 250.000 Euro). Kretzschmar lagen nur ein Kupferstich und wenige Schwarz-Weiß-Fotografien für ihre Anfertigung vor. Eine Herausforderung!

Mehr aber auch nicht für das führende Bau und Denkmalpflege-Unternehmen (rund 150 Mitarbeiter), das so beeindruckende Referenzen wie die Vergoldung der "Goldelse“ der Berliner Siegessäule und die Restaurierung der Kolonnaden am Schloss Sanssouci (Potsdam) vorweisen kann.

Der Stoff, aus dem wieder Träume werden

Birgit Seeländer vom Stadtmuseum Dresden arbeitet gerade an einer historischen Fahne.
Birgit Seeländer vom Stadtmuseum Dresden arbeitet gerade an einer historischen Fahne.

Dresden - Die Liebe zur Geschichte und zum Handwerk zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Cornelia Hofmann.

Die Leiterin der Restaurierungswerkstätten der Museen der Stadt Dresden hat sich zusammen mit ihrer Mitarbeiterin Birgit Seeländer auf dem Gebiet der Rettung und Konservierung von Textilien profiliert.

Hofmanns Meisterstück: Die Rekonstruktion des Federnzimmers von August dem Starken im Schloss Moritzburg. Dafür bekam sie 2003 den europäischen "Restauratoren-Oscar“. Eine glänzende Leistung lieferte ihre Werkstatt auch mit der Restaurierung der Seiden- und Stroh-Tapeten vom Moritzburger Fasanenschlösschen ab.

Feinste Nadelarbeit legte sie außerdem bei der Ausbesserung des Krönungsmantels von August dem Starken vor. Auf Hofmanns Wissen um Stoffe und Gewebe greifen andere gern zu: Für Kollegen in Kiel begutachtete sie erst kürzlich mit Leder und Stoff bespannte alte Särge.

Cornelia Hofmann: "Gegenwärtig beschäftigen wir uns mit Grabfunden aus der Dresdner Sophienkirche.“

Leipziger bewahren Bücher vorm Zerfall

Dank Gefriertrocknung konnten auch nass gewordene Bücher der Unibibliothek Freiberg erhalten werden.
Dank Gefriertrocknung konnten auch nass gewordene Bücher der Unibibliothek Freiberg erhalten werden.

Leipzig - Im Leipziger Stadtteil Heiterblick hat das Zentrum für Bucherhaltung (ZFB) sein modernes Hauptquartier. So manche bibliophile Kostbarkeit wurde dort schon vor dem endgültigen Zerfall bewahrt.

Säure- und Tintenfraß, Schimmelbefall, Katastrophen wie Feuer- oder Wasserschäden, unsachgemäße Benutzung: Bedrucktes, bemaltes oder beschriebenes Papier schwebt quasi ständig in "Lebensgefahr“.

Damit die Originale nicht zu Staub zerfallen, werden die Buchretter aktiv. Das ZFB (60 Mitarbeiter) hat auf dem Gebiet des Papiererhalts Pionierarbeit geleistet und selbst Maschinen und Technologien zum effizienten Erhalt von großen Beständen alter Bücher, Akten, Zeitungen, Plakaten, Karten, Plänen oder Fotosammlungen entwickelt. Als Helfer in der Not bewährte sich das ZFB bereits vielmals:

Dort wurden Bücher der ausgebrannten Anna Amalia Bibliothek (Weimar) gesund gepflegt und Akten aus dem eingestürzten Kölner Stadtarchiv gefriergetrocknet.

Das Zentrum für Bucherhaltung in Leipzig rettete die Bücher der ausgebrannten Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar.
Das Zentrum für Bucherhaltung in Leipzig rettete die Bücher der ausgebrannten Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar.

Fotos: privat, Klaus Jedlicka, Norbert Neumann, dpa/Sebastian Kahnert, Eric Münch, dpa/Hendrik Schmidt, Imago, 123RF

Zwei Männer und eine Frau kommen von Weihnachtsfeier, plötzlich gehen sie aufeinander los
Neu
Gefährliche Tierseuche ausgebrochen! 400 Tiere werden geschlachtet
Neu
Mann zieht vor Asylheim Waffe und feuert Schüsse ab
Neu
Sind das UFOs? Videos von geheimem US-Regierungs-Projekt freigegeben!
Neu
Mann will mit Auto durch Absperrung auf Flughafen rasen
Neu
Dreijähriger bei Eiseskälte im Wald ausgesetzt
Neu
Frauen lassen sich bekehren! Gewaltbereitschaft bei Salafisten wächst
Neu
Fahrerin bemerkt bei Polizeikontrolle, dass da etwas nicht stimmt
Neu
Großeinsatz! Feuerwehr kann Brand nicht löschen
Neu
Tegel gewinnt durch EasyJet-Entscheidung stark an Bedeutung
Neu
DTM bleibt trotz Verkauf auf dem Lausitzring
Neu
Schädel eingeschlagen! War es versuchter Mord?
Neu
Diese Frau läuft knallrot an, als der Paketbote mit "speziellem" Paket vor ihr steht
Neu
Mann vor Leipziger Hauptbahnhof mit Luftdruckpistole angeschossen
Neu
Weihnachtsfeier endet mit Polizeieinsatz
Neu
Er hielt Polizei für Konkurrenten: 22-Jähriger rauscht mit 210 km/h statt 80 km/h davon
Neu
Hund wird bei lebendigem Leib von fahrendem Auto gezogen
Neu
Sophia Thomalla und Till Lindemann? Ein Versprecher sorgt für Verwirrung
Neu
Zu viel Schnee im Erzgebirge! Straßen werden zu eng
Neu
49-Jähriger erleidet Herzinfarkt und kracht gegen Baum
Neu
Kabel in Paket entdeckt: Polizei rückt mit Großaufgebot an
Neu
Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten
Neu
Breitscheidplatz wird am Terror-Gedenktag zur Sicherheitszone
58
Unglaubliche Verwandlung: So sieht der "Biggest Loser"-Gewinner nicht mehr aus!
3.046
23-Jährige vergewaltigt und in Oberkörper gestochen
2.180
Tod auf der Autobahn: Mann wird von Wagen zu Wagen geschleudert
2.913
Diese unbekannte weiße Substanz hält das ganze Land in Atem
1.439
Firmenbetrug mit Chef-Masche: Sechs Festnahmen in Israel
596
Test bei der Deutschen Post: Kommen Briefe nur noch an einem Wochentag?
1.278
Zehn Männer überfallen Bäckerei und gehen auf Syrer los
3.107
Streit um Grab von Altkanzler Helmut Kohl
1.912
Polizei sicher: 22-Jährige wurde von ihren Hunden zerfleischt
5.439
Frau mit denkwürdigem Weihnachtsmenü: "Ich will meine Mutter essen"
1.161
Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
4.073
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
840
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
7.406
Hetzjagd auf Berliner Polizisten: Linksextreme fahnden nach Beamten
3.312
17-Jähriger rammt Beamtin Knie in den Bauch und bespuckt Polizisten mit Blut
4.098
Fast wie die Straßenbahn: Hier fahren Lkw mit Strom aus der Oberleitung
1.802
Schulbus will Winterdienst Platz machen und landet in Graben
4.171
Deswegen müssen wir demnächst mehr für Eier zahlen
1.549
Skandal um Sachsen-Panzer! Was wurde denn da für ein Logo verwendet?
13.338
"Meine Freundin": The Rock hat einen deutschen Promi ins Herz geschlossen
3.144
Vater hofft auf Freilassung: Prozess gegen Deutsche wird fortgesetzt
635
Update
Mord und Vergewaltigung: Prozess gegen Hussein K. wird unterbrochen
2.338
Baby brutal ermordet: Führt Gentest zur Mutter?
2.328
"Drei reiche Männer fi**** alle Amerikaner": Kostenlose Pornos schon bald vor dem Aus?
6.678
Schock-Video: Dj stirbt, als komplette Bühne auf ihn stürzt
6.117
Tochter will nicht, dass Vater betrunken fährt, dann schlägt er mit der Axt zu
3.936
Eine Woche nach Tod der Mutter: Emotionaler Auftritt von Stefanie Hertel
6.300
Brand im Musikbunker: Feuerwehr seit Stunden im Großeinsatz
13.699
Zerhackte Kinderleiche in Dusche entdeckt: Mutter festgenommen
14.536
Vermummte Autofahrerin soll Strafe zahlen, doch ein Mann funkt dazwischen
4.799