Räumdienst evakuiert halb Helgoland

Top

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.633
Anzeige

Ein Gewächshaus voller Paprika, Tomaten – und Marihuana

Neu
4.181

Diese zehn Modetrends sollte Mann diese Saison tragen

Die kühlere Jahreszeit ist da! Wir zeigen dir, welche Teile dich ganz „up to date“ warm halten. Hier geht's zu den TOP TEN Mode-Trends für Männer in dieser Wintersaison.
So schick gekleidet kann man(n) sich entspannt zurücklehnen.
So schick gekleidet kann man(n) sich entspannt zurücklehnen.

Wie schützt Mann sich am besten vor klirrender Kälte? Mit den angesagten Modetrends dieses Winters! Wenn Ihr diesen Winter mit Eurem Outfit glänzen wollt, dann seid Ihr hier genau richtig...

Dabei kommen zwar meist schlichte Farben zum Einsatz, mit aufregenden Stoffen machen die Designer ihre Kreationen aber zu absoluten Blickfängen.

Oberteile aus Strick, Hosen aus Wollstoffen, Schuhe aus Leder, Mäntel aus Tweed und komplette Jeanslooks sollten modebewusste Männer jetzt shoppen – sie gehören unbedingt in die Garderobe.

Die zehn Trends für winterliche Männermode bedienen sportive Lässiglooks ebenso wie alltagstaugliche Outdoortrends und elegante Businessmode. Für jeden Geschmack und jeden Anlass findet Mann hier genügend Inspiration für trendige Outfits.

Und das sind die zehn Modetrends für Männer im Winter 2015/2016:

1. Strickpullover

Zum legeren Winteroutfit eignet sich ein grob gestrickter Schal.
Zum legeren Winteroutfit eignet sich ein grob gestrickter Schal.

Auch Männer frieren im Winter. Wie gut, dass sie sich jetzt mit stylishen Strickpullovern gegen die Kälte rüsten können. Die wolligen Oberteile strotzen nur so vor Behaglichkeit: Vor allem schwere Strickvarianten sind angesagt. Klassischer Zopf- oder Rippenstrick kommen genauso gut an wie moderne, reliefartige Strukturen.

Farblich geht es dabei eher schlicht zu: Vor allem Grau, Schwarz und Dunkelblau dominieren die Sortimente. Wer die Tristheit der kalten Jahreszeit etwas aufpeppen möchte, greift zu ochsenblutroten oder tannengrünen Wollpullis. Ob Rundhalsausschnitt, Steh- oder Rollkragen – der Strickpullover wird am besten zu einer schmalen Hose kombiniert.

Dickere Rundhalspullover, doppelreihige Cardigans oder dünnere Strickjacken aus Wolle lassen sich ideal mit dem angesagten Layeringlook kombinieren, wie man ihn hier im GQ-Onlinemagazin sieht. Dabei trägt man mehrere Lagen Kleidung übereinander, zum Beispiel Jacke über Strickcardigan über Hemd über Langarmshirt.

Auch grob gestrickte Schals gehören in diesem Winter unbedingt in die Männergarderobe.

2. Wollhosen

Ein Trend der wieder aufgeblüht ist. Die zeitlose, klassische Wollhose ist zurück.
Ein Trend der wieder aufgeblüht ist. Die zeitlose, klassische Wollhose ist zurück.

Sie sind der perfekte Begleiter an kalten Wintertagen: Wollhosen feiern in diesem Jahr ihr Comeback. Im Schnitt einer Chino oder mit Bügelfalten wirken die wolligen Beinkleider elegant – und passen perfekt zu den groben Strickpullovern (siehe Trend 1).

Aber auch Cargohosen – typische Arbeiterhosen mit aufgesetzten Seitentaschen an den Oberschenkeln – werden jetzt aus Wollstoffen gefertigt und ergänzen den ebenfalls angesagten Casuallook.

Trendgemäß sind die Schnitte eher schmal und figurbetont – dabei ist ein gewisser Anteil Stretch unabdingbar. Die raue Struktur einer Wollhose wärmt im Winter und hebt sich von üblichen Jeans oder Baumwollhosen ab. Farblich bleibt es mit Grau- und Brauntönen dezent.

3. Jogginghose

Auch wenn Chanel-Designer Karl Lagerfeld einst sagte: „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, erobern die gemütlichen Hosen immer mehr die Modewelt.

Die sogenannten Jogpants werden sogar salonfähig (schreibt auch das Manager Magazin): Schmale Silhouetten und edle Textilien peppen die einstige Sportmode auf und verleihen ihr Alltagsberechtigung. Ganz im Sinne des Athleisure-Trends: Sport und Freizeit, also Athletic und Leisure, werden kombiniert.

Unverkennbares Merkmal einer Jogpants: der Tunnelzug. Während Frauen die luxuriösen Jogginghosen sogar mit Pumps kombinieren und im Büro tragen können, geht es bei Männern weiterhin eher sportlich zu – im Sinne von lässigem Streetstyle.

Aktuell trägt Mann eine Joggingpants mit tiefsitzendem Schritt und schmal zulaufenden, lieber etwas kürzeren Hosenbeinen mit Gummibund. Zu den Kreationen aus Sweatshirtstoff, Cord oder gar Leder kombiniert er ein lässiges Sweatshirt und Sneakers.

4. Sneakers

Die Sache läuft - mit den richtigen Sneakers an den Füßen.
Die Sache läuft - mit den richtigen Sneakers an den Füßen.

Apropos Sneakers: Auch die überdauern die aktuelle Saison und passen zum sportlichen Look. Vor allem die Retromodelle bekannter Sportlabels und hochwertige Turnschuhe bekannter Luxuslabels sind im Winter an Männerfüßen gern gesehen.

Die coolen Low- und Mid-Top-Varianten – also solche, die unter- oder etwas oberhalb des Knöchels enden – passen am besten zu unkomplizierten Streetstyles.

Dabei findet jeder seinen Liebling: Schlichte weiße Sneakers sind ebenso angesagt wie bunte Schuhe, die stark ans Fitnessstudio erinnern, oder solche, die mit Fell-, Metallic- oder anderen Applikationen die Blicke auf sich ziehen. Neben Mesh kommen vor allem Glatt- und Wildleder bei der Fertigung aktueller Sneakers zum Einsatz.

5. Karohemden (Holzfäller oder elegant als Webmuster)

Das Karohemd hat sich erst zum Trend und inzwischen zum Klassiker entwickelt.
Das Karohemd hat sich erst zum Trend und inzwischen zum Klassiker entwickelt.

Holzfällerhemden sind längst nicht mehr nur was Holzfäller! Das schreibt hier auch Frontlineshop.com. Die derben Flanellhemden mit Karomuster bilden die ideale Modererscheinung für den Winter – zumindest für alle, die ihre Freizeit gern draußen verbringen. Farblich sind dem Baumwolltwill kaum Grenzen gesetzt: Braun, Schwarz, Rot, Blau, Grün und Gelb werden meist wild gemixt.

Wer das Karohemd nicht für die Outdoor-Action, sondern für den Büroalltag nutzen möchte, wählt ein Hemd mit Mikroprints. Die kleinen Minikaros sind schlichter als ihre großen Holzfällerbrüder und fügen sich perfekt ins Businessoutfit ein. Noch eleganter sind laut der Hannover Zeitung karierte Webmuster, die besonders zurückhaltend die Liebe zum Detail ausdrücken.

6. Grauer Anzug

Das schöne an einem grauen Anzug ist, dass er so vielseitig einsetzbar ist.
Das schöne an einem grauen Anzug ist, dass er so vielseitig einsetzbar ist.

Um diesen Trend zu tragen, muss man nicht businessmäßig unterwegs sein: menshealth.de meint: graue Anzüge sind für den bevorstehenden Winter die smarte Mode schlechthin. Wer glaubt, das wäre fad, der irrt: Grau ist in verschiedensten Schattierungen erhältlich. Von Steingrau über Khakigrau bis hin zu Anthrazit sind dem schlichten Farbton keine Grenzen gesetzt. Auch karierte und melierte Anzüge sind denkbar. Die Stoffe sollten in jedem Fall hochwertig sein.

Vom Schnitt her passen sich die grauen Klassiker dem aktuellen Modebild an: Schlanke, gerade Hosen sowie taillierte Sakkos mit schmalen Revers dominieren die Passform. Während die Jacketts wieder etwas länger werden als in den vergangenen Jahren, bleiben die Hosenbeine eher kurz.

Zu einem grauen Anzug wählt man ein schlichtes weißes Hemd, schlichte feine Woll- oder Seidenstrümpfe – denn die blitzen bei den kurzen Hosenbeinen schnell hervor – und zum Beispiel eine Wollkrawatte. Wer etwas (mehr) Farbe ins Spiel bringen möchte, kombiniert Kamel- oder Bordeauxtöne. Um dem Businesslook den letzten Schliff zu verpassen, trägt man dazu geschmackvolle Lederschuhe.

7. Lederschuhe

Der Derby ist ein Schuh, der in keinem gut sortierten Schuhschrank fehlen darf.
Der Derby ist ein Schuh, der in keinem gut sortierten Schuhschrank fehlen darf.

Aber was gilt diese Saison als geschmackvoller Lederschuh? Experten im GQ-Onlinemagazin unterscheiden vor allem drei Formen, die jedes Outfit stilsicher vollenden. Als DIE Männerschuhe gelten:

  • Derby
  • Brogue
  • Monkstrap

Unter einem Derby können sich Laien einen typischen Lederschnürer vorstellen – ohne Verzierung und mit offener Schnürung. Einzige Applikation an einem Derby ist eventuell eine Quernaht über der Schuhspitze.

Ein Brogue ist da schon auffälliger: Die Lochverzierungen der einzelnen Lederelemente sind ein Hingucker. Weiteres Erkennungszeichen eines Brogues ist die W-förmige Vorderkappe. Der Monkstrap ist besonders extravagant – obwohl die Grundform einem Derby ähnelt. Statt aus Schnürsenkeln besteht die Schließe jedoch aus zwei Schnallen.

Vor allem in dunklen Tönen wie Schwarz oder Braun und aus glattem Leder sind die drei Schuhe bei Modekennern in diesem Winter besonders beliebt.

8. Mantel

Ohne einen schicken Mantel geht in dieser Saison nichts.
Ohne einen schicken Mantel geht in dieser Saison nichts.

Im Winter wärmt nichts so gut wie ein Mantel! Modebewusste Männer greifen in dieser Saison vor allem zu einreihigen Kurzmänteln aus festem Tweed.

Schlichte Eleganz ist hier das Stichwort! Die gerade geschnittenen Überzieher zeichnen sich dadurch aus, dass sie ein kurzes Revers besitzen und oberhalb des Knies, meist schon Mitte des Oberschenkels enden. Die gerade sitzenden Taschen sind meist mit einer Klappe versehen.

Vor allem bei diesen Mänteln kommt die trendige Salz-Pfeffer-Optik gut zur Geltung – der Webstoff erinnert wegen der schwarz-weißen Maserung an eine Mischung aus Pfeffer und Salz. Neben solch dunklen Wollstoffen machen sich die Kurzmäntel auch in Camel, Navy oder Brauntönen gut – und passen besonders zu grauen Anzügen (siehe Trend 6).

9. Jeanslook

Mit gut sitzenden Jeansklamotten sind Männer also auch in dieser Saison gut angezogen.
Mit gut sitzenden Jeansklamotten sind Männer also auch in dieser Saison gut angezogen.

Was wäre die Garderobe eines Mannes ohne die gute alte Jeans? Auch in diesem Winter darf der blaue Baumwollstoff aus dem Kleiderschrank gezogen werden – aber nicht nur als Hose! Wer sich voll und ganz auf den Denimlook einlassen möchte, trägt neben Jeanshose und Jeanshemd auch Jeansweste und Jeansjacke.

Besonders up to date ist man zum Beispiel mit einer Bomberjacke aus Jeansstoff samt Teddyfellkragen. Damit das Jeansoutfit weder zu unruhig noch zu eintönig wirkt, kombiniert man zum Beispiel gebleichte Jeansteile mit dunklem Denimgewebe. Auf den Destroyed Look verzichtet man besser.

Die absichtlich abgenutzten Textilien haben diesen Winter Pause. Die perfekte Ergänzung zu einem Jeanslook sind ein weißes Shirt und helle Sneakers – vor allem simple, klare Formen lassen den blauen Denim zur Geltung kommen.

10. Accessoires generell

Die Uhr ist ein klassisches Accessoire, das Männer zweifelsohne immer tragen können. In diesem Winter machen die Smartwatches ihren analogen Kollegen starke Konkurrenz. Neben dem Zeitanzeiger peppen Männer ihr Outfit zum Beispiel mit einer schlichten Businesstasche oder einem sportlichen Rucksack auf. Wildlederhandschuhe und Schals aus Kaschmir schützen vor den kalten Temperaturen. Krawatten sind unbedingt schmal und entweder aus Wolle (siehe Trend 5) oder traditionell aus Seide und gemustert.

Trendige Outfits zusammenstellen:

Was nützt das Wissen über Trends, wenn man nicht weiß, wie man sie kombinieren soll? Deshalb finden Männer hier drei Inspirationen für modische Winteroutfits:

  • Der angesagte Layeringlook lässt sich am besten so umsetzen: Rustikales Holzfällerhemd (Trend 5) über ein Henleyshirt und dazu eine wollige Cargohose (Trend 2) anziehen. Darüber kommen eine kernige Strickjacke (Trend 1) und ein Dufflecoat-Mantel oder Parka. Mütze, Schal (Trend 10) und derbe Lederboots runden den freizeitlichen Casuallook ab und machen ihn im wahrsten Sinne straßentauglich. Für den urbanen Naturburschen kommen vor allem natürliche Farben wie Grün- und Brauntöne infrage.
  • Beim Businesslook setzt Mann smart auf schlichte Eleganz: Der schmale, graue Anzug (Trend 6) wird mit einem weißen Hemd (eventuell mit Webmuster wie bei Trend 5) sowie mit schwarzen Männerschuhen aus Leder (Trend 7) kombiniert. Ein Kurzmantel aus Tweed (Trend 8) schützt vor der winterlichen Kälte, und in eine geschmackvolle Businesstasche (Trend 10) passen alle nötigen Arbeitsutensilien. Die Smartwatch (ebenfalls Trend 10) ergänzt den Geschäftslook perfekt.

  • Um auf der Straße gekonnt mit Streetstyle zu glänzen, wählt man eine gemütliche, aber trotzdem modische Jogpants (Trend 3). Bei diesem lässigen Outfit dürfen frische Sneakers (Trend 4) und ein Sweatshirt nicht fehlen. Der Pullover überzeugt am meisten, wenn er mit einer Oberflächenstruktur oder Steppnähten ausgestattet ist. Eine coole Bomberjacke und ein sportlicher Rucksack runden diesen Stil ab.

Druckerei in Flammen! Lösungsmittel drohte zu explodieren

350

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

197

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

11.400
Anzeige

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

1.984

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

200

Schock! Sechs tote Pferde auf Koppel entdeckt

6.667

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

4.276

TAG24 sucht genau Dich!

72.032
Anzeige

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

2.441

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

1.693

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

97.864

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.272
Anzeige

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

2.710

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

165

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.258
Anzeige

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

2.338

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

6.320

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

2.061

Auslöschung Israels angedroht

2.044

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

415

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

1.414

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

131

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

2.493

Räuber überfallen junge Frau bei Gassi-Runde und treten Hundewelpen

5.520

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

2.522

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

268

Hat er den Brand gelegt? Polizei sucht 46-jährigen Gewalttätigen

2.406

Peinlich? Das soll der Grund sein, warum Männer es lieber ohne Kondom machen

9.275

Thüringer Polizei hatte "null Ahnung"

1.465

Leichen in Tiefgarage! Politikerin und Liebhaber von Ehemann getötet

3.005
Update

Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

4.998

Jérôme Boateng setzt auf diesen Ernährungs-Trend

2.840

Hartnäckiger Verfolger in Neidenstein

221

Dicker Exhibitionist schockiert drei Frauen

228

IS-Anhängerin will zurück nach Deutschland!

4.675

Operation, Zusammenbruch, Krankenhaus! Weiter große Sorge um Naddel

4.071

Sie halfen Flüchtlingen und erleben jetzt ihr blaues Wunder

7.211

Fußwaschungen, Salafisten und Burkas - dieser deutschen Uni reicht's

6.584

Plante der Anhänger Amris einen Anschlag? Drei Jahre Haft gefordert

509

Horrorcrash! Frau stirbt bei heftigem Unfall in Thüringen

10.183
Update

Dramatisches Vogelsterben in Deutschland. Was ist da los?

1.017

Sie wurde offenbar ermordet: Tote aus dem Neckar identifiziert

4.818
Update

Bodo Ramelow kennt die Gründe für Sachsens Versagen

2.827

Älteste Schildkröte der Welt als schwul geoutet

1.048

Sie gab ihrer Mitbewohnerin Klo-Wasser zu trinken

2.364

Bombendrohung eines Mädchens könnte teuer werden

1.059

74-Jährige will Autofahrerin helfen und stirbt

2.661

Spaziergängerin dachte, das wäre eine Hauskatze...

12.788

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

26.233

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

1.678

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

835

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

1.179

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

839

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

7.309

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

2.863