Sprit-Knappheit nimmt bizarre Züge an: Unbekannte zapfen Lkw an

Langenfeld (Rheinland/NRW) - Der Engpass von Benzin und Diesel sorgt offenbar für kriminelle Handlungen: Verdächtige Personen haben in Langenfeld Diesel von einem fremden Fahrzeug abgezapft und in Kanistern in einem Audi gelagert.

Die Dieselkanister im Kofferraum des Autos.
Die Dieselkanister im Kofferraum des Autos.  © Patrick Schüller

Nach TAG24-Informationen hatten Zeugen die Täter beim Abzapfen beobachtet.

Sie hatten am Sonntagabend in Langenfeld Diesel mit einer Pumpe aus einem Lkw befördert und in Kanistern in einem weißen Audi versteckt.

Die Polizei konnte die Täter in dem Audi stoppen. Nach TAG24-Informationen wurden zwei Kanister und eine Pumpe sowie das Auto beschlagnahmt.

Die Feuerwehr musste ausgelaufenen Kraftstoff abbinden.

Vor allem im Westen und Süden Deutschlands sind die Benzin- und Dieselpreise momentan besonders hoch. Eine Ursache ist unter anderem der niedrigere Pegel im Rhein. Schiffe können nicht mehr vollbeladen fahren. So kommt es zu Engpässen an Tankstellen.

Am Montagabend war in Köln sogar ein Schiff mit Diesel auf Grund gelaufen.

Das Schiff samt Ladung konnte erst am Dienstag die Fahrt fortsetzen.

An den Tankstellen entlang des Rheins wird Diesel und Benzin mitunter knapp.
An den Tankstellen entlang des Rheins wird Diesel und Benzin mitunter knapp.  © Patrick Schüller

Titelfoto: Patrick Schüller


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0