Schon wieder Massen-Proteste wegen Diesel-Fahrverbot!

Stuttgart - Gegner des Diesel-Fahrverbots in Stuttgart gehen am Samstag erneut auf die Straße.

Tausende Menschen demonstrierten in der Vergangenheit bereits in Stuttgart gegen das Diesel-Fahrverbot.
Tausende Menschen demonstrierten in der Vergangenheit bereits in Stuttgart gegen das Diesel-Fahrverbot.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Die Stuttgarter CDU, FDP sowie die Freien Wähler haben zu einer Demonstration (14 Uhr) auf dem Schlossplatz aufgerufen.

Die CDU kritisiert, dass das Verkehrsministerium und das Regierungspräsidium Stuttgart weiterhin keine Umfahrung der Landeshauptstadt auf den Weg bringe.

Nur so könnten die Verkehrsprobleme in Stuttgart "endgültig und langfristig gelöst werden", teilte die Partei mit.

Auch die Fahrverbotsgegner um den Stuttgarter Ioannis Sakkaros wollen erneut am Neckartor (15 Uhr) protestieren.

Die Stadt erwartet zu beiden Veranstaltungen mehrere Hundert Teilnehmer.

Seit Jahresbeginn gilt in Stuttgart das Fahrverbot für Euro-4-Diesel. (Symbolbild)
Seit Jahresbeginn gilt in Stuttgart das Fahrverbot für Euro-4-Diesel. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0